freeQnet-Logo
freeQnet

Die 10 besten Filmtrailer-Re-Cuts

Von vielen gar nicht als solche wahrgenommen, sind Filmtrailer für sich gesehen eine ganz eigene Kunstform. Ein guter Trailer soll zu aller erst einmal natürlich die entsprechende Zielgruppe für einen Film interessieren und ins Kino locken. Durch geschickte Auswahl von Ausschnitten, Musik und Voiceover wird eine Spannung aufgebaut, die selbst die schlechtesten Filme gut aussehen lassen kann. Zudem gibt es oft mehrere Trailer, die den Film in einem leicht anderen Licht erscheinen lassen, um etwas andere Zielgruppen anzusprechen.

Unterstützt durch immer billigere Film-Schnittsoftware und natürlich dem Highspeed-Internet hat sich in den letzten Jahren ein Trend zu selbst gemachten Trailern entwickelt. Große Fans erstellen in mühsamer Kleinarbeit ihre eigene Vision eines Trailers zu ihren Favoriten und laden sie auf Youtube. Oft wird dabei durch entsprechende Szenenauswahl eine völlig andere Stimmung erzeugt, als sie der eigentliche Film hat. So wird aus einer Slaptsick-Komödie ein Horror-Thriller oder aus einem Thriller ein Familienfilm.

Ich habe euch im Folgenden mal meine zehn liebsten dieser Trailer-Re-Cuts zusammengestellt. Die Reihenfolge ist dabei völlig frei gewählt. Die ausgewählten Trailer sind dabei möglichst ausschließlich aus Bildmaterial des Originalfilms zusammen gestellt. Es gibt zwar auch massig tolle Mash-Ups verschiedener Filme, aber die sind demnächst mal einen ganz eigenen Beitrag wert!

10 Things I Hate About Commandments

Mit typischen Stilmitteln und einem Gastauftritt von Samuel L. Jackson’s Stimme wurde hier aus einem epischen Historienfilm eine schlüpfrige College-Komödie.

West Side Story

Wer schon immer meinte, Tanzfilme hätten den Charme eines Zombies, sollte sich mit dieser Variante der West Side Story im Stil eines alten italienischen Horrorschinkens anfreunden können.

2012: It’s a Disaster!!!

Ich glaube, niemand wird mit der Erwartung einer tollen Story ins Kino gegangen sein, um sich Roland Emmerich’s 2012 anzusehen. Dass der Film ein einziger Katastrophen-Porno war, macht dieser Trailer sehr spaßig deutlich. Und wäre das Original nicht um Klassen besser gewesen, wenn es wirklich diesen Comedy-Stil gehabt hätte?

Shining

Im Endeffekt ist dieser Trailer gar nicht so weit vom Original entfernt. Immerhin ist Kubrick’s Shining doch eine Art Familienstory. Nur ist sie doch nicht ganz so herzerwärmend, wie uns hier glauben gemacht wird…

Amelie – The Plague 2


Wer bei Erscheinen des Films “Die fabelhafte Welt der Amelie” mit Jean-Pierre Jeunets vorherigen Werken vertraut war, wird sich vermutlich ein wenig gewundert haben, dass der Macher morbider Filme so plötzlich eine Art Familienkomödie im Programm hat. Diesen Trailer im Stil eines Psycho-Horrorstreifens hätte man ihm damals aber sofort abgenommen

The Big Lebowski

Donnie war zwar ein toller Charakter, aber er spielte in The Big Lebowski doch eine reichlich untergeordnete Rolle. In diesem Trailer wird dem Film allerdings eine melodramatische Geschichte um eine Männerfreundschaft und die Aufarbeitung des unerwarteten Todes Donnie’s angedichtet. Das Original will ich allerdings dennoch nicht missen.

Dumb & Dumber

Wenn Dumm und Dümmer eines nicht war, dann ein spannender Thriller. Nimmt man ihm aber den Slapstick und fügt die Musik von Inception hinzu, sieht die Sache doch plötzlich ganz anders aus!

Ferris Bueller’s Day Off

Bleiben wir mal ganz grob im gleichen Genre wie das Original. Man stelle sich vor, Sophia Coppola und Wes Anderson hätten sich zusammengetan, um heutztage “Ferris macht blau” zu drehen. Der Film hätte ebenso großartig werden können, wie das kultige Original, nur eben auf eine ganz andere Art und Weise.

Dirty Dancing

Sicher, in einer weiblichen Welt ist Dirty Dancing eine Art Kultfilm. Wäre der Film aber in den Händen von David Lynch gelandet, hätte da durch aus ein interessanter Film draus werden können, wie dieser Trailer beweist.

Pee Wee’s Slayhouse

Zu guter letzt geht’s noch mal ins Horror-Fach. Die überdrehte Komödie von Tim Burton hätte in dieser Variante auch gut als psychotischer Horrorstreifen funktioniert, in dem Pee Wee Herman beginnt, Amok zu laufen, nachdem ihm sein geliebtes Fahrrad gestohlen wurde.

Natürlich ist die Auswahl dabei rein subjektiv und vielleicht kenne ich ja auch einige der besten Trailer noch gar nicht. Drum ergänzt die Liste doch einfach um eure eigenen Favoriten in den Kommentaren!

Kommentare

1

Diese Version von Shining hätte ich mir vermutlich sogar mal angeschaut.

geschrieben von Bernhard
antworten  •  Link
As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de