freeQnet-Logo
freeQnet

Blogparade Meine Zock-Ecke

Eigentlich bin ich ja schon etwas zu spät, aber ich wollte meine Zock-Ecke im Rahmen der Blogparade von Zockwork Orange auch noch schnell vorstellen. Zock-Ecke kann man das an sich gar nicht so wirklich nennen, immerhin nutze ich meinen PC noch für weit mehr als nur zum Daddeln. Da ich aber nicht mehr so der Konsolero bin, ist halt der PC die Platform der Wahl. Das Bild lässt sich übrigens per Klick auf volle 3 Megapixel vergrößern. Ein paar Anmerkungen zu einzelnen Details gibt’s nach dem Break.

Auf der linken Seite ist ein Teil der DVD-/Buchregal-Kombi zu sehen. Meine PC-Games sind allerdings eher in verschiedenen Schubladen verstaut. Da habe ich kein spezielles Regal, weil der Platz sowieso schon so knapp ist. Der Computertisch selbst war ein damals für toll gehaltenes Ikea-Modell. Man kriegt zwar einiges unter, aber sobald mal ne größere Wohnung auf dem Plan steht, wird das Ding durch nen ordentlichen Schreibtisch ersetzt, auf dem man auch mal zwei Monitore unterbekommt. Über dem Monitor ist allerlei Kram wie DVD-Rohlinge, mein Headset – sieht man ja an sich alles. Die Bücher oben drüber sind nur eine Erweiterung des Buchregals links – Computer-, Film- und Kunstbücher sowie Ordner mit allerlei Unterlagen. Wie man sieht, ist das auch lange kein reiner Männerhaushalt mehr, weshalb hier und da auch die eine oder andere weiblichere Deko zu entdecken ist.

Mein PC selbst ist nicht mehr der allerneueste, aber immerhin steckt ein Quad-Core-Athlon mit 4GB Ram drin, die noch ausreichend Dampf machen. Leider hat meine Grafikkarte (ne Radeon 4850) ziemliche Hitzeprobleme, weshalb da auch ein auf dem Bild zu erahnender Standventilator vor der geöffneten Gehäuseklappe steht. Reicht erst mal, bis ich mir mal ne neue Karte zulege. Da ich ja generell bis auf Ausnahmen (Fallout) selten die neuesten Games spiele, sondern eher bei Budgetpreisen zuschlage und außerdem meine favorisierten Genres (RPGs, Indiegames) nicht so den Hardwarehunger haben, komme ich da auch noch ziemlich gut klar.

Es läuft übrigens gerade Drakensang, das ich gerade angefangen habe. Auf dem Tisch liegen zudem noch Fallout New Vegas und Arcanum bereit. Ersteres, weil ich zu faul war, es wegzusortieren, letzteres, weil ich es endlich mal durchspielen will, nachdem ich mich beim ersten Versuch vor Jahren trotz der tollen Atmosphäre und Story von anderen Dingen hab ablenken lassen.

Nicht auf dem Bild zu sehen sind meine PS2, mein Mega Drive (beide spiele ich so gut wie nicht mehr – wozu gibt’s Emulatoren?) sowie der iPod Touch, den ich aber schon noch mal für ein Pausenspielchen nutze. Mein Milestone, das da auf dem Tisch liegt, wird bisher wenig zum Spielen genutzt, einfach weil Motorola es leider immer noch nicht geschafft hat, die neueste Android-Version auszuliefern, mit der dann endlich auch die SD-Karte für Apps genutzt werden kann und ich Platz für die Games bekomme.

Das soll’s an sich erst mal gewesen sein. Ich hoffe, ich komme noch nicht völlig zu spät zur Auswertung der Blogparade!

Kommentare

1

Den Samsung-Monitor kenne ich doch. Und den Rubik’s Cube von cubikon? Hast du heimlich bei mir Fotos gemacht?
Ach, an alle, die jetzt denken: cool, ich will mitmachen. Och nö, schon vorbei. Wir werden das nochmal ein bisschen verlängern, wird morgen kurz erwähnt werden.
Und: in einem gesonderten Artikel werden natürlich alle Teilnehmer aufgelistet werden, egal wann die mitgemacht haben.

PS: Standventilator vor dem PC-Gehäuse? Kennst du thereifixedit.failblog.org ? 😉

geschrieben von David
antworten  •  Link
2

@David: Der Cube ist leider nur ein billiges Werbegeschenk gewesen. Der Monitor ist aber echt 😉 – war glaub ich eh eins der beliebtesten Modelle, als der rauskam, oder?

“There I Fixed It” hab ich im Reader 😉 – die hatten aber schon solche Konstruktionen, nur meistens mit ordentlich Tape drangepappt. Da bin ich nicht so ambitioniert! 😀

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de