freeQnet-Logo
freeQnet

Dan Deacon Krümelmonster auf Speed

Bezeichnet man Dan Deacon als komischen Kauz, wird er das vermutlich eher als Kompliment denn als Beleidigung ansehen. Der New Yorker experimentiert seit 2003 mit diversen, weitgehend elektronischen Instrumenten und hat sich nach seinen vorerst auf CD-R selbst gebrannten Alben auch mal an zwei Stücke gemacht, die jeweils 42 bzw. 60 Minuten lang nichts als ineinander übergehende Sinuswellen enthalten.

In den letzten Jahren ist er aber durchaus massenkompatibler geworden, was nicht heißen soll, seine Musik sei Mainstream. Die Experimentierfreude ist aus jedem Stück heraus zu hören und man hat nicht selten das Gefühl, die komplette Sesamstraße sei unter Einfluss von LSD in seine Songs eingefallen. Ein gutes Bild von seinem früheren Schaffenswerk kann man sich übrigens mit den vielen kostenlosen MP3s machen, die er auf seiner Website anbietet. Etwas neuere Songs habe ich nach dem Klick zusammengestellt!

Paddling Ghost

Snookered

Snake Mistakes

http://www.youtube.com/watch?v=hoDNmgkXVk0

Dan Deacon | Grooveshark | Spotify | MySpace | last.fm | Facebook | Twitter | Wikipedia

Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de