freeQnet-Logo
freeQnet

beety's Ohrenschmalz Tame Impala


Das kommt davon, wenn man sich nicht die Zeit für Gastbeiträge auf dem eigenen Blog nimmt, die ihnen gebühren würde. So hat Sascha doch während meines Urlaubs von zehn hörenswerten Newcomer-Bands geschrieben, von denen ich mir leider noch viel zu wenig anhörte. So blieb mir leider auch das geniale Debut-Album “Innerspeaker” der von ihm erwähnten Australier von Tame Impala zu lange verborgen und schaffte es nicht in die wohlverdienten Album-Top-10 des vergangenen Jahres. Aber man soll nicht alten Fehlern nachtrauern sondern draus lernen und daher teile ich erst mal viel Musik der genialen Band, deren Sound man ein wenig als Melange zwischen Cream und den Beatles (Revolver-Periode) auf dem Indie-Rock-Trip beschreiben könnte. Derweil werde ich auch endlich den weiteren Bands aus Sascha’s Beitrag die gebührende Zeit widmen!

http://www.youtube.com/view_play_list?p=4F6B403D1D9608B1

  • Expectation – die aktuelle Single als offizielles Video
  • Half Full Glass Of Wine – älterer Song aus ihrer ersten EP ebenfalls im offiziellen Video
  • Lucidity – Musikvideo zu einer weiteren Single aus dem Debut-Album “Innerspeaker”
  • Desire Be, Desire Go – ein weiterer der durchweg tollen Songs der Band als Standbild-Audio
  • Remember Me – tolle Coverversion vom Clubhit des One Hit Wonders Blue Boy, der wiederum selbst massiv auf einem Sample aus Marlena Shaw’s “Woman Of The Ghetto” bassiert.

Kommentare

1

Mir gefällt das. Ich empfehle ja gerne auch Tennis, die sind großartig.

geschrieben von endgueltig
antworten  •  Link
We are Sex Bob-Omb and we are here to make you think about death and get sad and stuff

Scott Pilgrim

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de