freeQnet-Logo
freeQnet

Top Of The Blogs 2010
Die Auswertung

Als Martin von Vinyl Galore sich ganz spontan dazu entschied, die “Top Of The Blogs” aus dem Vorjahr in Eigenregie fortzusetzen, hatte er nicht mit dem Erfolg gerechnet, den die Aktion haben würde. Gestern veröffentlichte er seine Auswertung. Ganze 43 Blogs fanden sich zusammen, um eine gemeinsame Blogger-Album-Top 10 zu kühren. Die schön präsentierten Top 10 und auch die weiteren 20 Plätze könnt ihr bei Martin nachlesen. Dort findet ihr außerdem eine Excel-Datei mit allen sage und schreibe 326 unterschiedlichen Alben in entsprechender Reihenfolge sowie die Liste aller Teilnehmer, unter denen sich so einige wirklich interessante Blogs befinden, die ich sonst nicht kennengelernt hätte!

Meine eigene Top 10 findet sich an sich gar nicht so unerwartet kaum in den Gesamtcharts wieder. Lediglich Caribou’s “Swim” schaffte es in die Top 10, die anderen Alben habe ich zum Teil als einziger vorgeschlagen. Das soll mich aber nicht stören, im Gegenteil, denn sehr viele andere haben ebenso interessante Alben vorgeschlagen, die mir vorher neu waren und ne Menge neues Hörfutter bieten. Bevor ich noch kurz die Platzierungen meine Top 10 in der Gesamtauswertung aufliste, möchte ich Martin noch mal herzlich für die Fortführung der Aktion danken! Die ganze Arbeit daran war sicher nicht wenig, aber sie hat sich auf alle Fälle absolut gelohnt!

Auf folgenden Plätzen fanden sich meine Top 10 im Gesamtbild wieder:

  1. These New Puritans – Hidden
    landete auf Platz 15 mit drei Nennungen (Ø Platz 2)

  2. PVT – Church With No Magic
    landete auf Platz 80 und wurde nur von mir genannt

  3. Gonjasufi – A Sufi And A Killer
    landete auf Platz 23 mit drei Nennungen (Ø Platz 4,7)

  4. The Dead Weather – Sea Of Cowards
    landete auf Platz 25 mit drei Nennungen (Ø Platz 5)

  5. Jaga Jazzist – One-Armed Bandit
    landete auf Platz 42 mit zwei Nennungen (Ø Platz 4,5)

  6. Yeasayer – Odd Blood
    landete auf Platz 34 mit drei Nennungen (Ø Platz 6)

  7. Caribou – Swim
    landete auf Platz 8 mit sechs Nennungen (Ø Platz 5,5)

  8. Wolf People – Steeple
    landete auf Platz 242 und wurde nur von mir genannt

  9. Jamie Lidell – Compass
    landete auf Platz 164 mit zwei Nennungen (Ø Platz 8 )

  10. Menomena – Mines
    landete auf Platz 42 mit drei Nennungen (Ø Platz 6,7)

Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de