freeQnet-Logo
freeQnet

Kurze Verzögerung im Projekt Hörsturz

Sicher wartet ihr alle (zumindest alle teilnahmewilligen Leser) schon auf den Start der neuen Runde im Projekt Hörsturz. Leider werde ich euch noch einen Tag vertrösten müssen. Das Wochenende wurde leider von einer ziemlich störrischen Internetverbindung bestimmt, die mich einige Zeit in Telefonwarteschleifen verbringen ließ, die ich lieber an der Auswertung der Runde 30 gesessen hätte. Jetzt wo ich wieder störfreies Internet zur Verfügung habe, fehlt leider die Zeit, die Auswertung noch fertig zu bekommen. Morgen sollte ich das aber dann geschafft haben! Sorry dafür!

Für alle die’s interessiert folgt die kleine Internet-Odyssee nach dem Klick!

Angefangen hatte es vorgestern damit, dass mein W-Lan-Router keine Internetverbindung hatte. Das war an sich nichts neues, hakte das Ding doch eh ab und an mal. Nach einem Neustart kam ich dann ins Netz, nur um dann alle paar Minuten wieder rausgeschmissen zu werden um dann erst nach mehreren Versuchen wieder eine Verbindung herstellen zu können. Egal, dachte ich, vielleicht hat sich’s am nächsten Tag ja erholt.

Dem war leider nicht so. Zwar dauerte es nun schon bis zu einer halben Stunde bis die Verbindung wieder getrennt wurde, aber das ist ja auch kein Zustand. Testweise nahm ich dann mal den Router aus dem Netz und stellte die Verbindung direkt mit dem PC her. Kein Unterschied. Ein Anruf bei der Hotline und mehrere Durchläufe des selben nervigen Warteschleifensongs später erfuhr ich dann, dass meine Leitung wohl Unregelmäßigkeiten aufwies und die Supporterin mal die Leitung neu einstellen würde. Ich sollte mich wieder melden, wenn sich das Problem nicht in den nächsten 24 Stunden auflöst. Der Rest des Tages war es zwar nicht perfekt, ging aber erst mal wieder mit weniger Abbrüchen.

Heute morgen dann der nächste Dämpfer! Ich kam gar nicht mehr ins Netz. Auch sämtliche Reset-Versuche waren erfolglos. Eine Familienfeier ließ mich dann erst mal die weitere Problemsuche auf Eis legen. Vorhin als der nächste Versuch, immer noch erfolglos. Ich rief also erneut beim Support an und ließ mich wieder von dem Song nerven bis dann der Sachbearbeiter dran war. Die Fehleranalyse ergab dies mal, dass mein DSL-Modem wohl in Rente gegangen ist. Wohlwissend wie alt die Kiste schon ist, erschien mir das auch am plausibelsten. Aber wo so schnell Ersatz herbekommen?

Glücklicherweise hatte eine gute Bekannte, die hier mit im Haus wohnt, ein Ersatzmodem. Ich wollte sie eigentlich nur bitten, mir ihr Modem zum Testen kurz zu leihen, was sie aber dran erinnerte, dass sie ja noch ein unbenutztes Teil vom letzten Anbieterwechsel liegen hatte. Was ein Glück dachte ich und wechselte das Gerät aus. Netterweise war das auch die Lösung. Mit dem neuen Modem rennt die Verbindung wieder. Dummerweise aber doch ein wenig zu spät für das Projekt Hörsturz…

Kommentare

1

Probleme mit dem Internet; Story meines Lebens …

Hm, was fange ich jetzt mit dem angefangenen Abend an? *im DVD-Fach rumkram*

geschrieben von Dr. Borstel
antworten  •  Link
2

Kein Problem, solche Zicken mit dem Netz haben wir ja alle mal. Das heißt also, das Projekt Hörsturz morgen weiter geht? Oder habe ich das falsch verstanden? Ich freue mich jedenfalls schon.

geschrieben von Kristin
antworten  •  Link
3

@Dr. Borstel: Oder schreib doch einfach von deinen bisherigen Internet-Problemen! 😉

@Kristin: Ja genau – die Vorbereitung (also Wertungen in die Datenbank eintragen und so) mache ich heute noch soweit, dass ich morgen den Rest und den eigentlichen Beitrag schaffe. Ist halt doch immer ein wenig Fleißarbeit, alle Wertungen zusammenzutragen und so. Die Runde geht dann also mal ausnahmsweise an einem Montag los, dauert aber wie immer bis zu dem Sonntag knapp zwei Wochen später.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
4

Ich habe mir schon leichte Sorgen gemacht. 😉

geschrieben von Steve
antworten  •  Link
5

Was Runde 30 ist schon fast durch? Dann muss ich ja noch schnell fertig machen und einen Vorschlag für Runde 31 rüberreichen!! 🙂

Ich glaube nicht, dass dieser Vorschlag alle vom Hocker reissen wird, drum bin ich auf das Feedback gespannt: Cobra Starship – The City is at War

geschrieben von Graval
antworten  •  Link
6

Geht die Runde dann genau so lang, oder gibts diesmal dann 2 Tage Abzug? Also, nicht das ich probleme damit hätte, ich nutz ja eh nie die volle Zeit. 😀

geschrieben von Chaosmacherin
antworten  •  Link
7

Für mich könnte eh jede Woche Projekt Hörsturz sein. 🙂

geschrieben von Kristin
antworten  •  Link
8

@Steve: Ja, die Eltern machen sich Sorgen, wenn man wochenlang nicht anruft, die Internetbekanntschaften, wenn man nen Tag nix bloggt! 😀

@Graval: Fast ist gut 😉 – war ja an sich vorgestern Einsendeschluss. Aber dein Beitrag kam noch rechtzeitig bevor ich die neue Runde eben gestartet habe!

@Chaosmacherin: Wo nimmst du denn den zweiten Tag her? 😉 Einen Tag Abzug gibt’s, damit es das nächste Mal wieder am Sonntag (24.10.) startet.

@Kristin: Ja, Songs zu bewerten kann ich auch nie genug haben, aber der Aufwand die einzelnen Rundenbeiträge zu schreiben und vor allem die Bewertungen zusammen zu sammeln und auszuwerten ist dann leider doch etwas viel für jeder Woche! Aber ohne die Auswertung und die Chartsplatzierungen wäre das Projekt ja nur halb so interessant.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
9

Ups… Sorry. Danke jedenfalls 🙂

geschrieben von Graval
antworten  •  Link
Santa Claus is smokin' reefer
Santa Claus is smokin tea
Hes so high in the sky
Stays loaded all the time

Squirrel Nut Zippers

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de