freeQnet-Logo
freeQnet

beety's Ohrenschmalz
Wolf People

Wirft man die Musik der Wolf People in den Player, wird man sofort gut 50 Jahre in die Vergangenheit versetzt. Die Briten leben den psychedelischen mit viel Garage, Blues und Folk angereicherten Rock der 60er. Ihre Einflüsse reichen aber noch weiter. Von Captain Beefheart geht die Reise über Television, Can und Amon Düül II. Nach ihrem Debut “Tidings”, einer Sammlung von Singles und EP-Tracks, folgt im Oktober die Nachfolgescheibe “Steeple”, vermutlich aber wohl vorerst nicht in Deutschland. Sofort vergriffene Singles und EPs sprechen aber dafür, dass die Jungs ein größeres Publikum verdient haben!

Plattenkiste

http://www.youtube.com/view_play_list?p=320EFC39BC61B3B8

  • Cotton Strands – offizielles Video der Single vom Debut-Album “Tidings”
  • Tiny Circle – offizielles Video der frühen Single, die in neu aufgenommener Form auch auf “Steeple” vertreten sein wird.
  • Caratacas – offizielles Video des albumlosen Songs.
  • Village Strollin’ – zu guter letzt ein noch psychedelischer Song von der Compilation “A Psychedelic Guide To Monsterism Island”

Linkkiste

And so Happy Christmas
For black and for white
For yellow and red ones
Let's stop all the fight

John Lennon

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de