freeQnet-Logo
freeQnet

Umfrage zum Projekt Hörsturz

Kommenden Samstag begeht das Projekt Hörsturz bereits seine 20ste Runde und das Interesse daran ist schönerweise immer noch groß. Das soll aber nicht bedeuten, dass wir stagnieren müssen. Ich habe mir also gedacht, ich starte mal wieder eine kleine Umfrage zu einer möglichen Änderung im Projekt. Dabei soll’s um die Sonderrunden gehen!

Bis vor kurzem habe ich ohne speziellen Rhythmus Sonderrunden gestartet, die eher an die Gelegenheit wie Weihnachten gebunden waren. Konna brachte dann, als eine Weile die Sonderrunden Überhand nahmen, die Bitte an, diese doch nicht so oft zu bringen und vielleicht nur so alle fünf Runden eine anzusetzen. Andere Stimmen dazu gab es aber nicht. Ich hatte mir erst mal überlegt, es auch so zu handhaben. Eigentlich bin ich selbst aber ein großer Fan solcher themengebundenen Sonderrunden und hätte sie gern noch viel öfter.

Daher gebe ich diese Frage einfach mal an euch weiter. Seid ihr mit dem derzeitigen Rhythmus (alle fünf Runden) zufrieden oder würdet ihr euch auch über häufigere Sonderrunden freuen? Oder sollen sie lieber noch seltener kommen, auch auf die Gefahr hin, dass viele Themenvorschläge dann lang nicht dran kommen werden? Sagt mir eure Meinung, gern auch mit einem Kommentar begründet! Ich bin gespannt, wie ihr zu dem Thema steht!

Kommentare

1

Jede 5. Runde finde ich ganz Ok. Oder eben themengebunden, je nach Anlass.

geschrieben von Alex
antworten  •  Link
2

jede fünfte Runde finde ich genau richtig.

geschrieben von kamil
antworten  •  Link
3

Jede 5. Runde finde ich ebenfalls vollkommen in Ordnung. =)

geschrieben von Steve
antworten  •  Link
4

Ich hab mal jede 3. Runde angeklickt, denn ich mag die Sonderrunden nämlih auch 🙂

geschrieben von Chaosmacherin
antworten  •  Link
5

Hmm, ok, da scheint sich schon ein Trend anzukündigen!

Ich habe natürlich nicht bedacht, was ist, wenn sich z.B. je 5 Stimmen auf “alle 3” oder 4 Runden versammeln, am Ende aber 6 Leute “alle 5 Runden” wählen würden. In dem Fall wäre es vermutlich am demokratischsten, sich in der Mitte zu treffen, oder was meint ihr?

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
6

Ja, im Zweifelsfall könntest du immer noch den Mittelwert (von Tage*Stimmen) nehmen und runden – beim aktuellen Zwischenstand wäre das 4,75 ⇒ 5, da auch ich für 5 gestimmt habe…

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
7

Eigentlich ist es mir egal, ob jede 4. oder 5. Runde eine Sonderrunde ist, allerdings ist es “überschaubarer” wenn die “Jubiläen” Sonderrunden sind, deshalb bietet sich “jede 5. Runde” an. Allerdings würde ich mich nicht unbedingt sklavisch daran halten. Zu besonderen Anlässen kann man gerne eine einschieben.

geschrieben von Sir Donnerbold
antworten  •  Link
8

@cimddwc: Stimmt, gute Idee, wobei sich ja schon abzeichnet, dass es kaum dazu kommen wird! 😉

@Sir Donnerbold: Kommt drauf an, wie du überschaubar definierst. Praktischer ist eine Regelmäßigkeit auf alle Fälle, damit sich jeder auch drauf einstellen kann. Da aber bei fünf Runden ganze 10 Wochen ins Land ziehen, kann es schnell sein, dass man die gar nicht mehr so auf dem Plan hat. Alle zwei Runden wären da einfacher, weil’s sich immer abwechselt und man so ja trotzdem immer noch oft genug dazu kommt, einen Song nach freier Wahl vorzuschlagen. Die Sonderrunden bringen in meinen Augen nur mehr Abwechslung rein, wenn man interessante Themen nimmt.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
9

Ich hab für alle 5 Runden gestimmt. Ich mag die Sonderrunden, aber wenn es zu häufig kommt, isses einfach nichts Besonderes mehr.

geschrieben von Fini
antworten  •  Link
10

@Fini: Mann muss es ja nicht zwingend als Sonderrunde sehen. Es sind einfach themengebundene Runden, würde ich sagen. Vielleicht ist der Begriff “Sonderrunde” da schon etwas irreführend, zumindest wenn man sie doch öfter stattfinden lassen würde als bisher.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
11

Ich dachte halt, dass man beim 5er Takt auch gleich die Gelegenheit nutzt und alle 5er und 0er Runden zur Sonderrunde deklariert. Das müsste man eigentlich im Hinterkopf behalten können 🙂

geschrieben von Sir Donnerbold
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von beetfreeq erwähnt. beetfreeq sagte: frisch gebloggt: #Umfrage zum Projekt Hörsturz http://goo.gl/fb/siign #musik #ineigenersache #projekthörsturz […]

gesendet von Tweets die Umfrage zum Projekt Hörsturz – freeQnet erwähnt -- Topsy.com
Be excellent to each other. And... Party on, dudes!

Bill & Ted

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de