freeQnet-Logo
freeQnet

beety's Ohrenschmalz
Tokio Hotel

Irgendwann muss die Katze ja aus dem Sack. Warum nicht am 01. April, wo es mir eh keiner glaubt? Ich habe eine Leiche im Keller und die heißt Tokio Hotel. Ich liebe diese Band seit ihrem ersten Hit “Durch den Monsun”. Endlich mal ehrlicher, jugendlicher Rock in den Charts, der auch noch weltweit erfolgreich wurde. Die Band setzte schon von Anfang an Trends, ohne sich zu verstellen.Die vier Jungs aus Magdeburg waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort und haben ihre Chancen perfekt genutzt. Warum nur hassen sie alle?

Plattenkiste

Da das Einbetten der Videos der Band bei Youtube gesperrt ist, gibt’s die Songs einfach als Links!

  • Durch den Monsun – ihr erster großer Hit, der alles startete. Absolut großartig!
  • Automatisch – ihre letzte Single, die es leider nicht ganz auf Platz 1 der Charts geschafft hat!
  • Übers Ende der Welt – Single aus ihrem 2007er Album “Zimmer 483”.

Kommentare

1

Na, wer dein Last.fm-Profil öfter mal beobachtet hat, der wusste von dieser geheimen Leidenschaft 🙂 (ja, du hast die Songs wieder gelöscht, aber da waren sie)

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
2

@juliaL49: Ja, ich wollte einfach nicht mehr Versteck spielen, um meine Credibility zu wahren. Irgendwann wär’s sowieso rausgekommen!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

BUH! BUH! AN’S KREUZ MIT IHM! 😀 HOLT MEL GIBSON, ER SOLL PERSÖNLICH DIE NÄGEL REINSCHLAGEN! 😀

geschrieben von Steve
antworten  •  Link
4

Was soll ich als Magdeburger Jung dazu sagen? i herz u….

Kannte die Jungs schon als sie noch Devilish hiessen und auf dem Stadtfest beim SWM Music Kids Contest sagen. Durch den Monsun hat mich auch sehr geflasht und den Drummer Gustav habe ich sogar schon mal am Hasselbachplatz getroffen!

Das neue Album ist auch cool, aber eher die deutsche Version…

geschrieben von Basti
antworten  •  Link
5

😛

geschrieben von chaosmacherin
antworten  •  Link
6

aber den Beitrag hast du schön kurz gehalten 😉

geschrieben von kamil
antworten  •  Link
7

Jetzt nutzt er den Aprilscherz auch noch für einen SEO-Beitrag, damit die ganzen Kiddies hier landen. 😉

geschrieben von Konna
antworten  •  Link
8

@Steve: Solang Mel den Mad Max für mich gibt…

@Basti: Hmm, du schreibst immer so trocken, dass man sich nie sicher ist, wie ernst du den Kommentar meinst! 😉

@kamil: Klar – man muss doch die tolle Musik sprechen lassen! Habt ihr denn auch alle brav die Videos geschaut?

@Konna: Na irgendwer muss die Kiddies doch auf den Pfad der Tugend und der guten Musik zurückführen! 😀

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
9

Also… ich mag Automatisch nur als englische Version. 😀 Klingt viel schöner 🙂

geschrieben von Kerstin
antworten  •  Link
10

Nachdem ich meinen ersten Brechreiz überwunden hatte wollte ich zunächst einen anderen Feed-Reader nehmen, denn irgendwas konnte nicht stimmen. Glücklicherweise verriet der Blick auf’s Datum das ich den 1. April schon wieder vergessen hatte 🙂

geschrieben von Robert
antworten  •  Link
11

@Robert: Hehe. Na am 01.04. war der Beitrag ja direkt fast zu offensichtlich – jetzt ein paar Tage später vielleicht nicht mehr so.

Aber mir war auch nicht nach einem zu subtilen Scherz! 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Claudia Schmidt erwähnt. Claudia Schmidt sagte: Tokio Hotel News: beety's Ohrenschmalz: Tokio Hotel – freeQnet http://bit.ly/cYUUly pls. RT #tokiohotel […]

gesendet von Tweets die beety’s Ohrenschmalz: Tokio Hotel – freeQnet erwähnt -- Topsy.com
You dress up for Armageddon
I dress up for summer!

The Hives

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de