freeQnet-Logo
freeQnet

Lieber Herr Briefträger!

  •  abgelegt unter die echte Welt  •  12 Kommentare

Du weißt ja sicher, dass bei mir im Haus schon seit Jahren zwei Personen in zwei verschiedenen Wohnungen mit meinem Nachnamen wohnen. Immerhin hast du dir schon oft genug den Spaß erlaubt, bei mir Post von ihr und bei ihr Post von mir einzuwerfen. Schwamm drüber, denn so langsam, wo wir auch mal die Wohnungsnummer mit angeben, scheinst du es ja hinzubekommen!

Jetzt muss ich aber das nächste nervtötende Problem entdecken: In der Wohnung direkt neben mir, wohnt seit einigen Monaten jemand, dessen Nachname sich nur in einem Buchstaben von dem meiner Freundin unterscheidet, deren Nachname aber schon ne Weile länger bei mir mit am Briefkasten steht. Jetzt hast du aber scheinbar Spaß dran gefunden, Post von meinem Nachbarn einfach mal mit bei mir einzuwerfen. Herzlichen Glückwunsch! Das ist echt totaaaaal witzig!
» Gib mir den Rest …

Kurzfilm
I'm Here

  •  abgelegt unter Filme  •  2 Kommentare

Vor etwa zwei Monaten bloggte ich den Trailer zum neuen Kurzfilm von Spike Jonze, seines Zeichens Regisseur von so genialen Filmen wie “Being John Malkovich” und “Where The Wild Things Are”. Nun hat das etwa halbstündige Werk mit dem Namen “I’m Here” seine Tour durch die Filmfestivals hinter sich und ist auf der offiziellen Website kostenlos anschaubar!

In “I’m Here” leben Roboter und Menschen nebeneinander in Los Angeles, allerdings werden die Maschinen diskriminiert und haben wenige Rechte. Als der schüchterne Roboter Sheldon eine lebenslustige Roboterin kennenlernt, entdeckt er das Leben und die Liebe. Jonze hat seine kleine Story wunderbar umgesetzt und dank großzügiger Hilfe von Absolut Wodka1 hatte er auch die Mittel zur Verfügung, sein Werk mit aufwendigen Effekten auszustatten, die den Robotern eine überraschende Menschlichkeit einhauchen. Eine halbe Stunde, die man garantiert nicht bereut!

Hier geht’s zum Film (inklusive interessantem Bonusmaterial)!

  1. Überraschenderweise ist im gesamten Film und auch auf der Website keine aufdringliche Werbung der Marke zu finden. []

Blogparade
Die zehn schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe!

  •  abgelegt unter Filme  •  8 Kommentare

Nicht nur draußen wird es Frühling, auch im Internet ist das zu merken. Die Blogparaden sprießen derzeit wieder vermehrt aus dem Boden und Gilly hat eine ganz besondere am Start. Wo in den vergangenen Monaten oft genug nach dem liebsten Filmen gefragt wurde, dreht er den Spieß einfach um. Aufgabe ist es, die zehn subjektiv schlechtesten Filme zu nennen, die man je gesehen hat. Ehrensache, dass ich da teilnehme!

Meiner einer ist ja in der Regel recht schmerzresistent und nicht selten auch Fan von Filmen, die andere gar nicht leiden können. Ich bin mir z.B. ziemlich sicher, dass Matrix Reloaded oder Matrix Revolutions hier des öfteren genannt werden; bei mir würden sie aber eher in den Bestenlisten mit auftauchen. Auch die Star-Wars-Prequel-Trilogie schaue ich mir noch gern an und bin auch ein Fan der Alien-Teile 3 und 4. Trotzdem gibt es natürlich auch für mich einige Filme, die wirklich rein gar nicht gehen und für mich den Tiefpunkt dessen darstellen, was je auf Zelluloid gebannt wurde. Also Vorhang auf für meine Worst 10!
» Gib mir den Rest …

Blogparade
ähnliche Blogs

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  6 Kommentare

Sascha hatte eine an sich sehr schicke Idee, um die Verlinkung in der Blogosphäre mal wieder ein wenig zu erhöhen. Er nahm sich ein noch recht neues Feature des Google Reader1 zum Anlass eine Blogparade zu starten! Das besagte Feature zeigt nämlich zu einem abonnierten Blog auf Wunsch ähnliche Blogs an, die einen auch interessieren könnten.

Die Regeln der Blogparade sind einfach. Man abonniert sein eigenes Blog um Google Reader, wofür allerdings erst mal ein Google-Account nötig ist, den aber die meisten wohl schon haben. Danach klickt man rechts neben der Zeile des eigenen Blogs auf den erscheinenden kleinen Pfeil, um das Menü zu öffnen. Dort findet man den Punkt “Mehr davon…”, der wiederum die Blogs anzeigt, die Google für ähnlich hält. Bei mir sieht das so aus:
» Gib mir den Rest …

  1. Google’s Online-Feed-Reader, der mittlerweile schon fast zum Standard unter den RSS-Feed-Lesenden geworden ist []

Mixtape Revisited:
Kopfnicker

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

Mixtape? Da war doch was! Meine Blogparade ist immer noch in vollem Gange. Zwar haben noch nicht all zu viele Blogger teilgenommen, aber vielleicht kommt ja noch etwas – etwas mehr als eine Woche Zeit ist ja noch! Da ich mir selbst vorgenommen habe, möglichst zu allen drei von mir vorgegebenen Begriffen ein eigenes Mixtape zu erstellen, folgt hiermit nun das zweite.

Nachdem ich mit “The Man With The Golden Turntable” den Begriff “Kopfkino” abgehakt habe, folgt jetzt “Kopfnicker”. Thematisch habe ich diesmal einfach ein Musikgenre ins Rampenlicht gerückt, das mir in den vergangene Monaten besonders gefällt, und zwar den Garage Rock. Das Genre war vor allem in den 60ern populär und hat damals großen Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik gehabt.
» Gib mir den Rest …

1234567
I smell sex and candy

Marcy Playground

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk