freeQnet-Logo
freeQnet

Das Kind in dir
Hörspiele

Schon wieder sind zwei Wochen um und Heuni’s Blogprojekt “Das Kind in dir” ist bereits in die vierte Runde gegangen. Es bringt immer noch außerordentlich Spaß, sich an bestimmte Themen aus seiner Kindheit zurück zu erinnern und Heuni hatte bisher auch ein sehr gutes Händchen die Stichwörter auszuwählen.

Diesmal möchte er unsere Erinnerungen zum Thema “Hörspiele” hören. Ich war ja, trotz meiner heutigen Liebe zur Musik, eher ein visuelles Kind. In Runde 2 konnte ich ja sage und schreibe 48 Zeichentrickserien nennen, die ich als Kind gern und oft gesehen habe, und da hatte ich sogar noch einige vergessen. Hörspiele hatten da eher einen geringeren Stellenwert. Aber das heißt nicht, dass ich keine gehört hätte. Es gab immerhin drei Serien, von denen ich wirklich massenhaft Kassetten zu hause hatte und die ich auch oft und gern gehört habe.

http://www.youtube.com/view_play_list?p=BDC1E8AEBCAE6FA2

Flitze Feuerzahn

Der kleine Drache, der nur aus einem Zahn etwas Feuer speien konnte und von seinen Eltern allein gelassen wurde, war immer mein liebstes Hörspiel. Wirklich anspruchsvoll war die Serie zwar auch nicht, aber für mich als kleinen Jungen absolut spannend. Die Abenteuer zusammen mit dem Raben Raps und Käpt´n Buddelmann waren für mich das Größte!

Benjamin Blümchen

Ungleich bekannter und auch erfolgreicher war allerdings der Elefant Benjamin Blümchen. Sein Töröööö kannte damals jeder und die Serie brachte unzählige Hörspiele hervor. Ich habe damals sicher um einiges mehr Kassetten davon gehabt als von beiden anderen Serien zusammen genommen. Ich hatte sogar die Folgen, in denen Bibi Blocksberg mit auftauchte, obwohl das ja nichts für mich kleinen Steppke war – ich wollte doch keine Mädchenhörspiele hören!

Fünf Freunde

Mit etwas fortgeschrittenerem Alter waren natürlich auch ein paar weniger kindische Hörspiele von Nöten. Neben der einen oder anderen Folge Perry Rhodan lagen aber vor allem die fünf Freunde ganz hoch in meiner Gunst. Die Krimiabenteuer der vier Kinder mit ihrem Hund waren für mich an Spannung kaum zu überbieten. Da konnten mir TKKG oder die drei Fragezeichen gestohlen bleiben.

Kommentare

1

Von den fünf freunden hatte ich nur ein Computerspiel, aber dafür kein einziges Hörspiel. :-O

geschrieben von chaosmacherin
antworten  •  Link
2

@chaosmacherin: Ich glaub, die waren auch hauptsächlich in den 80ern in. Gab ja auch Filme und Bücher dazu. Ein Computerspiel hatte ich aber nie. Hatte aber auch erst spät nen PC, als mich sowas längst nicht mehr interessiert hat.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von beetfreeq erwähnt. beetfreeq sagte: frisch gebloggt: Das Kind in dir: #Hörspiele http://goo.gl/fb/jCI1 #ineigenersache #daskindindir […]

gesendet von Tweets die Das Kind in dir: Hörspiele – freeQnet erwähnt -- Topsy.com
Every mix tape tells a story. Put them together, and they add up to the story of life.

Rob Sheffield

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de