freeQnet-Logo
freeQnet

Blogparade
Die zehn schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe!

Nicht nur draußen wird es Frühling, auch im Internet ist das zu merken. Die Blogparaden sprießen derzeit wieder vermehrt aus dem Boden und Gilly hat eine ganz besondere am Start. Wo in den vergangenen Monaten oft genug nach dem liebsten Filmen gefragt wurde, dreht er den Spieß einfach um. Aufgabe ist es, die zehn subjektiv schlechtesten Filme zu nennen, die man je gesehen hat. Ehrensache, dass ich da teilnehme!

Meiner einer ist ja in der Regel recht schmerzresistent und nicht selten auch Fan von Filmen, die andere gar nicht leiden können. Ich bin mir z.B. ziemlich sicher, dass Matrix Reloaded oder Matrix Revolutions hier des öfteren genannt werden; bei mir würden sie aber eher in den Bestenlisten mit auftauchen. Auch die Star-Wars-Prequel-Trilogie schaue ich mir noch gern an und bin auch ein Fan der Alien-Teile 3 und 4. Trotzdem gibt es natürlich auch für mich einige Filme, die wirklich rein gar nicht gehen und für mich den Tiefpunkt dessen darstellen, was je auf Zelluloid gebannt wurde. Also Vorhang auf für meine Worst 10!

10. Das Wunder von Bern

Einen Fußball-Muffel wie mich einen Fußball-Beweihräucherungsfilm schauen zu lassen, kann ja nur in die Hose gehen. Absolute Langeweile machte sich bei mir breit, gerade weil der Film so realitätsnah war. Leider gab’s außer dem Fußball selbst zu wenig anderen Inhalt, um mich irgendwie bei der Stange zu halten.

9. Rambo 3

Ein muskelstarrender Vietnam-Veteran irrt durch Afghanistan und hinterlässt Unmengen toter Menschen. Mehr hab ich aus der Story des Films nicht behalten, weil der Film so gähnend langweilig war. Ich bin ja eh nicht so der typische Actionfan, mag Kriegsfilme sowieso nicht und kann Stallone nicht wirklich ab. Teil 1 der Reihe war ja noch erträglich, aber die anderen habe ich mir wegen dieses Machwerks gleich gespart!

8. Rocky III – Das Auge des Tigers

Stellvertretend für die ganze Rocky-Reihe steht der dritte Teil hier. Stallone mochte ich ja noch nie, wie ihr eben schon lesen durftet, und Boxen konnte ich auch nie etwas abgewinnen. Was gibt’s also langweiligeres für mich, als einen Boxfilm mit Stallone in der Hauptrolle. Nur wegen Mr. T, den ich als A-Team-Fan damals toll fand, habe ich mir den Streifen gegeben. Verpasst habe ich aber nix.

7. Scary Movie 3

Scary Movie 1 war witzig, wurden doch die ganzen zu der Zeit so hippen Teenie-Slasher auf die Schippe genommen. Teil 2 war noch ganz ok, aber spätestens mit dem dritten Aufguss wurde die Reihe unerträglich lahm. Sicher nicht der schlimmste Vertreter der ganzen Spoof-Movie-Welle, aber zum Glück habe ich die anderen alle nicht gesehen!

6. Zärtliche Chaoten

Nur ein Beispiel der unzähligen grausamen Komödien, in denen Thomas Gottschalk damals so mitspielte. Übelster Romantik-Flachwitz-Kitsch, der sogar fortgesetzt wurde. Am schlimmsten ist allerdings, dass der Film nicht mal der schlechteste ist, in dem der als Komiker und Stimmentalent ansonsten oft großartige Michael Winslow mitspielte, wie ihr weiter unten lesen werdet!

5. Flodder Forever

Irgendwann in meiner Jugend war diese Flodder-Reihe ja der Hit schlechthin und sie wurde bis zum Erbrechen wiederholt. Wär’s nach mir gegangen, hätte schon die erste Wiederholung zu besagtem Effekt geführt, denn flachwitziger geht’s kaum noch!

4. Der Ritter aus dem All

Als Wrestling-Fan war es für mich kleinen Steppke damals ja Ehrensache, dass ich mir auch diesen Film mit Hulk Hogan reinziehen musste. Zwar hat er damals nicht unbedingt gleich für meine später entstehende Wrestling-Abneigung gesorgt, ruft aber heute immer noch schmerzhaft in Erinnerung, auf was für einen Müll ich früher mal stand!

3. Police Academy 7 – Mission in Moskau

Ich mag ja die alten Police-Academy-Streifen. Aber der Serie erging es wie fast allen aus den 80ern – sie wurden mit jedem Teil schlechter und schlechter. Der siebte Aufguss der Reihe ist der letzte, den ich noch kenne und ich habe bei kaum einem anderen Film mehr bereut, die Zeit vor der Glotze zu vergeuden!

2. 2 Fast 2 Furious

Wer auf Car-Porn steht, kriegt hier genau, was er sucht. Wer aber nur den geringsten Hauch einer Story erwartet, ist völlig fehl am Platze. Die ganze Fast&Furious-Reihe ist strunzdumm sondergleichen. Und da mir auch bei den ganzen Sportwagen nichts anschwillt, haben diese Filme für mich genau 0 Nutzwert!

1. Jackass – The Movie

Jackass ist so ziemlich das ekelhafteste, was MTV je hervorgebracht hat, und das will schon was heißen. Ich kann nur angewidert abschalten, wenn diese Halbaffen sich bekotzen, absichtlich sämtliche Knochen brechen und das auch noch absolut cool und witzig finden. Ich halte es nicht nur für ignorierenswert sondern eher schon bedenklich – ich würde nicht wollen, dass mein Kind so etwas cool findet und nachahmen will…

Fazit

An sich hätte ich noch viel mehr Filme nennen können, denn so wirklich viel tun sich die meisten nicht, was die Reihenfolge angeht. Um wirklich auf 10 zu kommen, habe ich sogar auf Titanic, Halloween und Night Of The Living Dead verzichtet, gegen die ich insgesamt zwar eine ziemliche Abneigung habe, ich aber immerhin zugeben muss, dass sie – zumindest bei den letzten beiden – für ihre Zeit gesehen Pioniere waren und Titanic trotz aller Abneigung zumindest kein wirklich dilettantisch schlechter Film ist.

Als Bonusaufgabe fragt Gilly übrigens noch nach dem unserer Meinung nach vermutlich meist genannten Film. Wer die Frage richtig beantwortet, kann eben diesen Film gewinnen! Da ich mal nicht davon ausgehe, dass einer meiner Kandidaten genannt wird, tippe ich einfach mal auf Der Schuh des Manitu! Ich denke, dieser Film halt reelle Chancen am häufigsten genannt zu werden und wenn ich ihn gewinnen sollte, würde ich mich sogar drüber freuen – aber dann bitte in der Langfassung! 😉

Wer Lust bekommen hat, selbst noch teilzunehmen, hat noch bis zum 19.04.2010 Zeit dazu! Netterweise gibt es nicht nur für die Bonusfrage etwas zu gewinnen! Gilly verlost nämlich unter allen Teilnehmern auch noch drei Amazon-Gutscheine!

Kommentare

1

Das Wunder von Bern fand ich ganz gut, bei Rocky muss ich ehrlich zugeben, dass ich nur den ersten Teil gesehen habe und… naja… ich fand den echt…echt…echt…schlecht. Jackass habe ich mir nie ganz angesehen, weil mir das einfach zu blöd ist 😉

Denn aller schlechtesten Film hast du aber nicht in deiner Liste (Achtung, ekelhafte Eigenwerbung): http://www.sockenblog.com/2008/06/high-sky-mission-helden-der-holle … der Film schlägt alles und ist fast schon lustig, weil er so unglaublich [Adjektiv einfügen] ist.

geschrieben von Moritz
antworten  •  Link
2

*Den

geschrieben von Moritz
antworten  •  Link
3

@Moritz: Au weia – na da bin ich ja froh, nicht jeden Müll zu kennen, der als Film bezeichnet wird! 😉

Da fällt mir auch so ein aberwitzig grausamer Film mit Ice-T und Snoop Dog ein, den ich sogar mal auf DVD besaß… – weiß den Namen nur nicht mehr. Ist vielleicht auch besser so! Die damals dafür bezahlten 50 Cent bereue ich aber noch heute! 😀

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
4

Also Scary Movie 2 war doch mal richtig schlecht. Ich finde die beiden Teile danach waren wieder um einiges besser! Vor allem wenn man die Reihe mit den ganzen anderen Slapstickparodienkomödiendingern vergleicht, sind sie doch ziemlich gut!
Und ja, wir haben verstanden, du magst Stallone nicht ^^

geschrieben von Schaps
antworten  •  Link
5

@Schaps: Och, ich fand Teil 2 zwar auch schon nicht mehr wirklich gut, aber für mich war Teil 3 definitiv schlechter! Und zum Glück kann ich da nicht viel mit den anderen ähnlich gearteten Filmen vergleichen, weil ich um so was einen großen Bogen mache und sie daher auch nicht kenne! 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
6

Vielen Dank für den Hinweis auf die Blogparade, ich bekomme so etwas sonst immer viel zu spät mit. Die zehn schlechtesten Filme aller Zeiten zu finden, ist aber gar nicht so leicht, schließlich gibt es so viele furchtbare Machwerke. „Das Wunder von Bern“ mochte ich persönlich sehr gerne, ich mag aber auch Fußball. Bei den anderen Filmen kann im Großen und Ganzen zustimmen, wobei ich nicht alle gesehen habe – Jackass übrigens auch nicht, dennoch bin ich mir recht sicher, dass der erste Platz hier gerechtfertigt ist.

geschrieben von David
antworten  •  Link
7

@David: Gern! Um bei Blogparaden auf dem Laufenden zu bleiben, solltest du öfters mal auf http://www.blog-parade.de vorbeischauen! Da kann man seine Paraden nämlich eintragen. Macht zwar nicht jeder, aber man findet dort schon sehr viele interessante!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von beetfreeq erwähnt. beetfreeq sagte: frisch gebloggt: #Blogparade: Die zehn schlechtesten #Filme, die ich je gesehen habe! http://goo.gl/fb/Rcuw #worst10 […]

gesendet von Tweets die Blogparade: Die zehn schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe! – freeQnet erwähnt -- Topsy.com
As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de