freeQnet-Logo
freeQnet

Umfrage Soundtrackrunde im Projekt Hörsturz

Wie die meisten sicher mitbekommen haben, laufen derzeit die Vorbereitungen für eine Soundtrack-Runde im Projekt Hörsturz. In der aktuellen Runde 14 fragte ich schon mal nach eurer Meinung dazu, welche Songs in so einer Runde zugelassen werden sollen und in Runde 16 soll’s dann losgehen (damit in der kommenden entsprechend die Songs vorgeschlagen werden können).

Nachdem grob drei Möglichkeiten für die Soundtrack-Runde bestehen und die Meinungen bisher sehr unterschiedlich waren., verschiedensten Meinungen zusammengekommen sind, habe ich mir gedacht, ich erstelle einfach eine kleine Umfrage! Bis zum Start von Runde 15 habt ihr Zeit, eine Antwort auszuwählen und die Auswahl mit den meisten Stimmen wird dann verwendet. Ganz einfach also!

Es wäre super, wenn möglichst alle Teilnehmer am Projekt abstimmen. Es darf aber auch jeder andere mit abstimmen, denn das Projekt ist ja nicht nur für die Teilnehmer sondern auch für die stillen Leser interessant!

Kommentare

1

Wenn schon Filmmusik, dann richtig. Und ein unabhängig entstandener Titel, der einfach mal spontan mit eingeworfen wurde gehört für mich nicht dazu. Allerdings könnte es schwer werden, die Musik, die nur für den jeweiligen Film existierte, legal im Netz zu finden.

Nebenbei gefragt. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen »Songs, die speziell für einen Film/ein Spiel geschrieben wurden« und dem »”Score” eines Films/Spiels« Für mich ist Filmmusik gleich Filmmusik.

Jedenfalls würde ich gerne schon mal meinen dahingehenden Favoriten ins Rennen schicken:

Fallout 1: Acolytes of the New God

Und alternativ, wenn es sich nur um Filme handeln sollte:

Blade Runner: Tears in the rain

geschrieben von Guldhan
antworten  •  Link
2

@Guldhan: Das ist eben die schwierige Definitionssache, die jeder etwas anders sieht. Mit Soundtrack verbinde ich selbst auch vor allem die wirkliche Filmmusik, also keine Stücke in typischer Song-Form von Bands für einen Film eingespielt, sondern von einem Komponisten auf die Stimmung des Films abgestimmte Musik. Ich kann aber auch gut verstehen, wenn man mit Filmszenen bestimmte Songs verbindet, die dort eben verwendet wurden und würde vielleicht sogar so einen Song vorschlagen, sollte sich die Antwort-Möglichkeit durchsetzen.

Unter “Songs, die speziell für einen Film/ein Spiel geschrieben wurden” verstehe ich alle Stücke, die von Bands/Künstlern speziell für einen Film geschrieben und gespielt wurden (z.B. das unsägliche “My Heart Will Go On” für Titanic), aber auch den orchestralen Soundtrack. Mit “Score” meine ich eben nur diesen “orchestralen” Soundtrack, also die eher untermalende, die Stimmung verstärkende Musik eines Komponisten (also z.B. den “Imperial March” aus Star Wars).

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Es ist definitiv eine Definitionsfrage, über die im Grunde auch nicht debattiert werden kann. Denn die Atmosphäre in Film oder Spiel lebt von beiden.

In Sachen »Score«, danke für die Definition. So in der Art dachte ich mir das schon, konnte aber keine Bestätigung finden. Diese Art der Filmmusik liegt mir auch mehr, da sich diese von der gängigen Musiklandschaft abzuheben vermag.

geschrieben von Guldhan
antworten  •  Link
4

Ich hatte bei “Anderes” kommentiert, dass ich für extra Filmsongs und Score wäre, und danach erst deinen Kommentar gelesen, dass du “Score” auch als Song zählst. Bitte also um mentalen Stimmabzug für Anderes und einen Punkt mehr für Wahlmöglichkeit 2. 😉

geschrieben von Sir Donnerbold
antworten  •  Link
5

@Guldhan: Ja, ich höre auch gern und oft rein als Filmmusik konzipierte Stücke. Meistens dann natürlich auch als ganzes Album. Gute Filmmusik wirkt nämlich auch ohne den eigentlichen Film dahinter.

@Sir Donnerbold: Ja, es war nicht so leicht, die Antwortmöglichkeiten wirklich eindeutig zu definieren. An sich ist es aber so, dass die 1 sowohl Songs für einen Film, Songs, die in einem Film verwendet wurden und den Score meint, Möglichkeit 2 Songs für den Film und den Score und Möglichkeit 3 eben nur den Score.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] den Soundtracks zu widmen. Da der Begriff Soundtrack etwas ungenau ist, startete ich eine kleine Umfrage, um zu klären, welche Arten von Songs denn zugelassen sein sollen. Das Ergebnis war eindeutig: Es […]

gesendet von Projekt Hörsturz – Runde 15 – freeQnet
Engineering: where the noble, semi-​​skilled laborers execute the vision of those who think and dream. Hello, Oompa Loompas of science!

Sheldon Cooper (Big Bang Theory)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de