freeQnet-Logo
freeQnet

freeQnet revisited Des Blogs neue Kleider

Einige werden sich vielleicht noch erinnern, dass ich vor ein paar Wochen in Twitter mal einen kleinen Ausschnitt aus meinem neuen Blog-Layout als Teaser veröffentlicht hab. Einige Zeit ist seitdem vergangen und ich hab zwischendurch immer mal ein kleines bisschen weiter am Layout gearbeitet. Nun ist es endlich soweit, dass es online gehen konnte!

Das neue Layout ist um einiges minimalistischer als das alte, legt aber ebenso Augenmerk auf Details. Es ist auch noch als Work in progress zu sehen, denn ich habe noch diverse Ideen, die ich nach und nach einfließen lassen will. Die Basis ist dafür hiermit aber geschaffen!

Getestet habe ich das Blog bisher erfolgreich im Firefox 3.5, Google Chrome 4.0 und dem IE8. Wie das Design auf anderen Browsern aussieht, weiß ich noch nicht. Sicher ist, dass der IE6 so einiges nicht richtig anzeigen wird. Außerdem habe ich das Blog auch explizit mit CSS3 aufgehübscht. Das bedeutet, dass so Dinge wie weiche Schatten, Font-face und abgerundete Ecken nur in Browsern korrekt angezeigt werden, die das unterstützen. Das sind auf alle Fälle der aktuelle Firefox und Chrome. Auf dem IE sieht die Seite dennoch ohne die Effekte auch ganz schick aus. Es geht auf jeden Fall keine Funktionalität flöten, was ja das wichtigste ist!

Jetzt bin ich mal auf eure Meinungen gespannt! Wie gefällt euch das neue Design? Lädt es schneller (war eins meiner größten Anliegen)? Was gefällt euch super, was eher nicht? Habt ihr noch Fehler entdeckt? Lasst es mich wissen!

Kommentare

1

Wenn du schon so fragst … Lädt bei mir tatsächlich wesentlich schneller und sieht auch hübsch aus. Nur wenn der Hintergrund beim Scrollen stehenbleibt, das kann ich persönlich überhaupt nicht ab.

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
2

Mir gefällt es um Längen besser. Das Layout ist auch viel freundlicher und angenehmer für die Augen. Mit anderen Worten, man kann sich hier wohl fühlen. 😉 Nach Fehlern habe ich ehrlich gesagt erst gar nicht geschaut, denn ide darfst du selbst behalten.

geschrieben von Mysti
antworten  •  Link
3

Sehr schön! Die Farbenkombination ist hervorragend, ich bin ja sowieso ein großer Fan der Helligkeit! Der Blauton ist ebenso sehr gut gewählt. Alles in allem hübsch, angenehm für die Augen und übersichtlich (und lädt wirklich schneller)! :)

geschrieben von adastra
antworten  •  Link
4

Sieht sehr schick aus und scheint auch tatsächlich etwas schneller zu laden. Objektiver Messwert ist das aber keiner. :)

Ich würde das Logo noch mit der Startseite verknüpfen, da wollte ich grad draufklicken. :) Und ich sehe auf *jeder* Seite die “Home”-Lasche dunkelrot hervorgehoben – auch auf Einzelseiten, Archiv, “Wer”,…
Und der Bildunterschriftsrahmen (etwa bei den Suchbegriffen oder beim “iPad”) stört irgendwie.

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
5

@Yjgalla: Hmm, na das mit dem Hintergrund überleg ich mir nochmal…

@Mysti: Das freut mich. Mir gefällt’s in hell auch besser, grad weil’s lesefreundlicher ist!

@adastra: Schön das zu hören! :)

@cimddwc: Ich glaub, die Ladezeit ist allein wegen der viel schlankeren Bilder um einiges geringer.

OK, das Logo wird noch verknüpft. Wobei dafür auch der Home-Button gedacht ist. Dass der auf jeder Seite rot ist, hab ich auch schon gesehen. Dachte, ich hatte schon eingebaut, dass jeweils der richtige rot wird. Muss ich noch ändern!

Stört der Rahmen nur, weil er z.B. beim letzten Google-Beitrag zu breit war (hab ich grad behoben) oder generell? Könnte vielleicht stattdessen den Rahmen nur um das Bild machen. Mal sehen.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
6

Sieht angenehmer aus in den helleren Farben. Vom Design sieht es auch ganz gut aus, nicht, dass das alte Theme schlechter gewesen wäre, aber ich finde diesen “Minimalismus” ganz schick.

geschrieben von sprity
antworten  •  Link
7

Nun ja, wenn die Rahmenbreite jetzt passt, sieht’s schon besser aus – kannst du eigentlich so lassen. Wobei ich die Foto-Credits eigentlich generell eher am Ende des Beitrags klein anhängen würde als so prominent als Bildunterschrift.

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
8

Gefällt mir auch und subjektiv lädt auch alles schneller. Habe nichts zu meckern bis jetzt. :)

geschrieben von Konna
antworten  •  Link
9

Ich finde es wirklich hübsch. Das vorherige Gewand war nicht weniger ansehnlich. Vielleicht sogar noch ein klein wenig mehr “eye-catcher” als dieses hier, aber ich mag schlichte Designs insgesamt gesehen lieber, weil sie einem immer die Nachricht vermitteln, dass der Inhalt wichtiger ist als das Aussehen… ich bin mal gespannt was du an Änderungen in der Zukunft vornehmen wirst. Gefallen tut es mir auf jeden Fall – das neue Gewand xD.

geschrieben von Lordy
antworten  •  Link
10

Gefällt mir um Längen besser. Nur die Typo in den Headlines der Sidebar fällt ein wenig aus dem Rahmen, ist aber selbstverständlich Geschmacksache.

Den Test zweier anderer Browser kann ich Dir abnehmen: Sowohl im Safari als auch im Opera alles in bester Ordnung. Und beide unterstützen schon seit langem auch CSS3, also auch damit alles wunderbar.

geschrieben von Schorsch
antworten  •  Link
11

@sprity: Ja, mir war auch nach mehr Minimalismus. Das alte Theme war mir auf Dauer zu überladen. Aber immerhin hat es von allem bisherigen Themes am längsten gehalten!

@cimddwc: Die Credits werden da so vom “Photo Dropper”-Plugin schon mit eingebaut. Bin nur zu faul, das immer umzuformatieren 😉 – aber könnte ich mir mal angewöhnen!

@Konna: Das freut mich!

@Lordy: Ja, als Eye-Catcher hatte das vorige mehr zu bieten. Aber das fand ich nach der ganzen Zeit mittlerweile auch ermüdend.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
12

@beetFreeQ: Ich kann dich da vollkommen verstehen xD. Manchmal sieht man sich einfach satt ;).

geschrieben von Lordy
antworten  •  Link
13

@Schorsch: Danke für’s Testen! Safari hatte ich auch nicht anders erwartet. Beim Opera bin ich grad etwas überrascht, denn ich hab grad per ICQ zu hören bekommen, dass der die CSS3-Effekte nicht anzeigt. Kann aber auch an der Version liegen. Werde ich nochmal nachhaken!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
14

Viel besser! :) Heller, aufgeräumter und augendreundlicher. Gefällt mir gut.

geschrieben von quadratmeter
antworten  •  Link
15

Hab mal spaßweise IE 6 ausprobiert (ja, hab ich noch). Sieht zum Fürchten aus 😉

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
16

@quadratmeter: Schön! Hatte fast befürchtet, es sieht vielen zu leer aus, nachdem das alte viel vollgeproppter war. 😉

@Yjgalla: War zumindest alles zu lesen? Hab aber auch schon in den letzten 2-3 Layouts keine Rücksicht mehr auf den IE6 genommen. Da war’s vor allem wegen der Transparenz der PNGs ziemlich grauslig 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
17

Hui das neue Gewand ist schick :)
Ich dachte immer Blau und Braun passt nicht zusammen (zumindest das was ich bisher gesehen habe) aber hier gefällt’s mir sehr gut.

Besonders “pfiffig” und angenehm finde ich die Hover-Effekte in der Top-Navi. Hi, hi “Wichtiges Gedöns”, das passt 😉 Ebenso die “Stoffstruktur” im Footer mit dem knackigen, aber unaufdringlichen Blau find ich supi.

Fazit: Wohlfühlen beim lesen 😀

geschrieben von stoffel
antworten  •  Link
18

Yeah, hat was! Muss mich zwar noch dran gewöhnen, da das alte ja auch sehr schick war, aber gefällt (und das kommt von jemandem, der sonst immer “aber das alte war viel schöner” meckert *g*)

geschrieben von Jeriko
antworten  •  Link
19

Hat unser Geschnatter wohl dafür gesorgt, dass du es nun fertiggestellt hast 😉

Das alte Design war schick, an einigen Ecken aber auch schon ein wenig zu verspielt und dadurch leicht unübersichtlich.

Das neue gefällt und lädt subjektiv empfunden deutlich schneller…

geschrieben von Martin
antworten  •  Link
20

Ist es eigentlich gewollt, dass die User-Icons die Comment-ID ein wenig überlappen? (FF 3.6)

[UPDATE]
Der IE8 wiederum überschreibt munter das User-Icon mit der Comment-ID…

Im Opera 10 zeigt er die Comment-ID gar nicht an.

geschrieben von Martin
antworten  •  Link
21

Nach 20 Kommentaren hab ich nix Neues mehr hinzuzufügen, außer dass ich Dreckblau und Verwaschenbeige als sehr schöne Kombination empfinde und die Abstände und Aufteilung ebenfalls sehr angenehm ist.

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
22

@stoffel: Direkt blau auf braun oder umgekehrt beißt sich auch unter Umständen. Nebeneinander kann’s ganz gut passen. Freut mich, dass man sich hier wohlfühlen kann!

@Jeriko: Ja, ist auch alles andere als ein kleines Facelifting geworden. Aber sehr schön, dass es bsher jedem zusagt.

@Martin: Das wird wohl unbewusst den Ausschlag gegeben haben. Wollte es auch endlich raus haben, bevor ich mich beim Basteln dann doch schon wieder satt gesehen habe und es nicht mehr leiden kann 😉

@Martin: Dass die ID überlappt wird, ist schon Absicht. Hat auch ne Weile gedauert, bis ich das in CSS hinbekommen hab. Im IE hab ich da gar nicht so drauf geachtet. Da muss ich wohl noch mal ran. Und dass der Opera sie gar nicht anzeigt, ist auch etwas seltsam…

Hab auch grad noch gemerkt, dass die versteckten Buttons des Kommentar-Formulars unten trotzdem Rahmen haben. Da muss ich auch noch kurz ran. Aber an sich sind das ja nur kleine Wehwehchen, wenn man das mal mit den Problemen vergleicht, die man vor 5-10 Jahren noch zwischen den einzelnen Browsern hatte!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
23

@juliaL49: Ja, die Abstände waren auch ein Haupt-Augenmerk im neuen Layout, weil mir das alte durch seinen engen Kasten mittlerweile viel zu gedrungen war.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
24

uh, daran muss ich nich sicher erst gewöhnen. Ich finde es iwie nicht so hübsch das die Sidebar rechtsbündig ist, weil dann ganz links so eine unsaubere Kante entsteht.
Das “Q” im Header sieht iwie eher aus wie eine 2 =O

Das Design der Kommentate find ich allerdings richtig gelungen =) auch der Haederberei gefällt :)

geschrieben von chaosmacherin
antworten  •  Link
25

@beetFreeQ: Ja, *lesen* kann man’s.

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
26

Ist um einiges angenehmer zu lesen :)

geschrieben von Schaps
antworten  •  Link
27

Ja, lang war ich nicht mehr hier *rotwerd*
War erst mal verwirrt, al ich gerade deien Seite beuschte, aber ich seh ja jetzt, dass es noch gar nicht sooo lang hier so anders aussieht. Gefällt aber auf jeden Fall. :)

geschrieben von LaRocca
antworten  •  Link
28

@Schaps: Japp, augenfreundlicher ist’s auf alle Fälle!

@LaRocca: Hehe, tja, sowas kann ordentlich irritieren. Geht mir aber auch bei einigen so, die ich oft nur über Feedreader lese oder so – da bekommt man vom Design auch oft nicht viel mit!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
29

Bei Webdesigns bin ich sehr gern sehr kritisch, denn oftmals werden die einfachsten Dinge nicht beachtet. Sehr unangenehm für die Augen sind zum Beispiel besonders leuchtende Farben wie rot oder gelb – auch nicht viel besser ist weiß in Kombination mit einem hellen Bildschirm. Dein Theme gefällt mir wirklich sehr gut, da es auf mich einladend wirkt, was durch die angenehmen Brauntöne erreicht wird. Das neue Theme sieht wirklich sehr gut aus.

geschrieben von Matthias
antworten  •  Link
30

Ich hab mich jetzt richtig drangewöhnt und finde es sogar sehr schick =)

geschrieben von Chaosmacherin
antworten  •  Link
31

@Matthias: Danke! Freut mich, das zu hören!

@Chaosmacherin: Schön. Ist alles eine Gewöhnungssache. 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
32

Da wär noch was: bin gerade mit einem nicht so breiten Browserfenster (Firefox) hier. Das neue Layout verträgt sich nicht mit horizontalem Scrollen. Kann ich schlecht erklären, sieht aber komisch aus, vor allem “Suche” und “Blogroll” unten. Musst du vielleicht selbst mal ausprobieren.

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
33

@Yjgalla: Meinst du, weil der Hintergrund rechts beim Scrollen verschwindet? Bedienbar ist die Seite so ja an sich noch. Und für Handys hab ich ja ein spezielles Theme. Ich denke also mal, dass es erstmal so noch geht, weil die Häufigkeit, dass jemand mit weniger als 1024×768 herkommt, recht gering ist. Aber danke für den Hinweis.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
34

@beetFreeQ: ich dachte mehr an die Netbook-Besitzer. Stimmt aber, bedienbar ist es, sieht halt nur seltsam aus.

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Des Blogs neue Kleider freeQnet revisited […]

gesendet von Streugut vom 05.02.2010 | Hey Tube
Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de