freeQnet-Logo
freeQnet

Handymanie

Photo2061
Creative Commons License photo credit: tnkgrl

Ich hab mich ja geärgert. Da jetzt im Januar ja so langsam wieder eine Vertragsverlängerung drin wäre und ich gern ein neues Handy sowie ne Internetflat dafür hätte, hab ich mich im November schon langsam informiert. Die Anforderungen waren Android-Betriebssystem, ordentlicher Touchscreen und WLan. Der Vertrag sollte schon ne netz- und festnetzweite Flat sowie ne Datenflat beinhalten.

Ein tolles Handy wäre ja zu haben gewesen, aber die Verträge bei Vodafone, wo ich ja immer noch bin, haben mir dann einen ordentlichen Dämpfer versetzt! Ohne Handy hätte ich monatlich schon 45€ (inkl. Onlinevorteil von 5€ Ersparnis im Monat) bezahlen sollen, mit Handy happige 55! Das war mir eindeutig zu teuer. Mein derzeit noch laufender normaler “Superflat”-Tarif ist für sich gesehen mit 40€ im Monat ja schon happig genug. Nochmal 15€ mehr im Monat kommt nicht in Frage.

Also hab ich nach Alternativen gesucht. Über O2 bin ich dann auf einen vergleichbaren Vertrag gestoßen, der zwar in der Handyflat schon nach 200MB und nicht erst ab 1GB auf 64kBit runterschaltet, dafür aber ne Festnetznummer mit Homezone beinhaltet, und mit Handy und Onlinevorteil insgesamt etwa 39€ kosten soll. Das klingt doch schon ganz anders. Dummerweise fiel mir dann aber erst auf, dass ich ja drei Monate vor Ablauf bei Vodafone hätte kündigen müssen, was ich natürlich verschwitzt hatte. Also aus der Traum und noch ein Jahr warten?

Zum Glück nicht. Ich habe mich bei Vodafone schlau gemacht und kann durch eine Vertragsverlängerung auf den billigsten Tarif (Wochenendflat) für 5€ im Monat wechseln. Kurz gerechnet ergeben 24 Monate á 5€ nur ein Viertel der Kosten von den ansonsten ja noch fälligen 12 Monaten á 40€! Außerdem bin ich über www.handys-mobile.de gestolpert. Die arbeiten mit allen Netzanbietern zusammen, vermitteln deren Originalverträge, man kann sich aber über sie super günstig ein Handy nach Wunsch dazu aussuchen, das regulär nicht zu den Konditionen oder gar nicht beim entsprechenden Anbieter erhältlich wäre.

Ich habe mich mittlerweile für das noch ziemlich neue Motorola Milestone entschieden. Es ist das erste Handy mit Android 2.0, hat Multitouch, ein komplettes Navi eingebaut, ne Kamera mit 5 Megapixeln und LED-Blitz, eine ausfahrbare QWERTZ-Tastatur, einen superschnellen Prozessor, 8GB Speicher (auf 32 erweiterbar) und ein geniales Display mit 854×480 Pixeln. Zwar muss ich auf die hochgelobte HTC-Sense-Oberfläche der HTC-Handys mit Android verzichten, aber mit Android 2.0 sind die Vorzüge davon schon fast komplett ins eigentliche Betriebssystem eingeflossen.

Nehme ich nun einen Vertrag über handys-mobile.de, habe ich sogar die Möglichkeit, den Vertrag ohne die monatliche Handyzuzahlung zu nehmen und stattdessen einmalig etwas mehr für das Handy selbst zu zahlen, dabei aber immer noch weit unter dem Kaufpreis ohne Vertrag zu bleiben. Letztendlich komme ich dann auf eine einmalige Zahlung von 189€ für das Milestone und monatliche Kosten von 27€ für den Vertrag bei O2 und 5€ für den abgespeckten bei Vodafone. Ich zahle also am Ende monatlich 8€ weniger als jetzt, habe dafür ein neues Handy, die bisher nicht vorhandene Internetflat, eine Festnetznummer mit Homezone und sogar noch die Möglichkeit am WE kostenlos auch in ein zweites Handynetz zu telefonieren[1]. Das ist insgesamt gesehen sogar noch um einiges besser als ich mir die Sache überhaupt vorgestellt hatte!

Ich werde die Tage dann den neuen Vertrag abschließen und mein neues Handy sehnsüchtig erwarten. Sobald ich es dann habe und die ersten Erfahrungen sammeln konnte, gibt’s natürlich einen entsprechenden Bericht. Ich bin mir aber auf alle Fälle schon mal sicher, dass mir mit dem Ding ein iPhone erst recht gestohlen bleiben kann!

  1. nach der bisherigen Vodafone-Flat wechsle ich dann ja in eine O2-Flat mit zusätzlicher Wochenendflat für Vodafone []

Kommentare

1

Schön, dass das alles immer so herrlich unkompliziert, ohne lange Recherche funktioniert, nicht wahr? 😀

geschrieben von Sascha
antworten  •  Link
2

@Sascha: Ja, allerdings. Vor allem musste ich mir das erst mal im Vodafone-Laden auseinanderdröseln lassen, denn online könnte ich meinen Vertrag nicht auf 5€ runterschrauben. Da wird eine Verlängerung nur mit Handy und entsprechend 10€ mehr angeboten. Und natürlich nirgends Infos, dass es auch anders geht. Die Verkäuferin im Shop hat sich auch lange von einer Option für 30€ bis zu den 5€ runtergehangelt. Hätte ja sein können, dass ich auch mit etwas teurerem zufrieden bin! 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Every mix tape tells a story. Put them together, and they add up to the story of life.

Rob Sheffield

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de