freeQnet-Logo
freeQnet

Projekt Hörsturz – Rezension Runde 11

Bevor ich selbst noch auf den letzten Drücker in der mittlerweile 11. Runde Projekt Hörsturz mitmache, obwohl ich uns wegen der Feiertage ausnahmsweise schon drei Wochen Zeit gegeben habe, will ich meine Bewertungen der fünf neuen Songs jetzt endlich mal vornehmen. Wie es scheint sind alle wieder fröhlich aus der Feierei in den Alltag zurückgeschliddert und wir haben sogar wieder einen Neuzugang im Projekt zu verzeichnen. So gefällt mir das. Kommen wir jetzt aber wie gesagt erstmal zu meiner Wertung!

Weird Al Yankovic – Fat

(von Sir Donnerbold)
Der gute alte Weird Al. Wer kennt ihn nicht? “Fat” war meine erste Begegnung mit seinen Parodien und der Song gehört, obwohl man ihm die musikalische Leistung bei dieser Verballhornung von Jacko’s “Bad” ja nicht anrechnen kann, für mich zu den Klassikern. Ohne das Video wirkt der Song aber leider nur halb so gut, und da wir hier ja nicht die Videos sondern pur die Musik bewerten, muss ich leider einen Punkt abziehen!

Rating: ★★★½☆ 

Painbastard – Torn

(von Kerstin)
Öhm, ist die Weihnachtsrunde nicht vorbei? Auf den ersten Blick hab ich das Gefühl, einen Emo-Verschnitt von Last Christmas in den Ohren zu haben. Holt man solchen Schmalz wirklich auch abseits von den Feierlichkeiten raus? Ich stelle mir hier vor, wie tausende Emo-Mädels ihre Taschentücher schwenken und einen See aus Tränen vergießen. Mir selbst wird bei solcher Musik leider fast schlecht, weshalb ich vorzeitig ausgemacht habe. Sorry Kerstin, das ist so rein gar nix für mich!

Rating: ☆☆☆☆☆ 

Jupiter One – Flaming Arrow

(von Laura)
Im ersten Moment dachte ich noch, hey, den kennste, aber das war ja Jupiter Jones und nicht Jupiter One. Was mir hier entgegenschallt ist allerdings dennoch gefällig unspektakulärer Indie-Pop-Rock. So wirklich viel bleibt davon auch nicht beim zweiten Hören hängen. Es fehlt hier an Ecken und Kanten. Die Musik flutscht unaufgeregt ins Ohr rein und gleich wieder raus. Sicher nichts, was ich ausmachen würde und auch mal ganz gut als Hintergrundbeschallung geeignet, hat aber leider keine Chance, sich bei mir ins Herz zu spielen!

Rating: ★★½☆☆ 

Messer Chups – Super Megera

(von LemonHead)
Nach all den vorhergehenden Rezensionen bin ich wie blöde gespannt auf diesen Song. Und auf den ersten Blick bin ich auch schwerauf begeistert. Klingt ein wenig wie eine Mischung aus Tipsy und Laika And The Cosmonauts, welche ich beide dank ihrer verschroben durchgeknallten Easy-Listening-Verschwurbelung liebe. Ich glaube, diese Band wird sich schnell in die Runde einreihen. Da brauche ich absolut mehr von!

Rating: ★★★★★ 

Volbeat – Sad Man’s Tongue

(von Konna)
Von Konna bin ich ja gar schröckliches[1] gewohnt, aber Volbeat höre sogar ich des öfteren. Der vorgestellte Song war mir allerdings bisher noch unbekannt. Der Anfang mit Country-Klängen wirkt noch etwas aufgesetzt auf mich, dann werden aber die harten Gitarren ausgepackt und man bluest und metalt sich hier durch einen schicken Song. Da die Jungs es aber in meinen Ohren noch besser können als hier und der Song auf mich doch ein wenig ziellos wirkt, gibt’s nen kleinen Abzug!

Rating: ★★★★☆ 

Ein Schnitt von exakt 3 Punkten ist für meine Verhältnisse gutes Mittelmaß. Es gab sowohl einen Totalausfall, als auch eine tolle Neuentdeckung, eine Erinnerung, Volbeat mal wieder öfter zu hören und Weird Al’s Polkas noch mal raus zu holen. Was will man also mehr?

Mein Vorschlag

Diesmal will ich auch wieder mal was für die neue Runde vorschlagen! Zwar würde ich ja liebend gern einen Song von der genialen Band nehmen, deren Album ich von meiner liebsten Leipzigerin zu Weihnachten bekommen habe, aber da ich weiß, dass Sie das Stück selbst vorschlagen wird und ich schon einen Ohrenschmalz-Beitrag dazu in der Pipeline habe, gibt’s was anderes von mir. Da passt es grad absolut perfekt, dass mein liebster Song “Counting Sheep” von Bigelf endlich bei Grooveshark verfügbar ist! Macht euch auf 11 Minuten pure Genialität gefasst!

  1. zumindest für meine Ohren – er wird das selbe von meinen Vorschlägen sagen []

Kommentare

1

Da sind unsere Bewertungen aber recht ähnlich. Sogar Jupiter Jones haben wir beide wiedererkannt ^^ Und diesmal war ich von konna auch sehr überascht.

P.s. In deiner Blogroll ist immer noch mein alter Blog verlinkt 😉

geschrieben von kamil
antworten  •  Link
2

@kamil: Oh, stimmt! Sorry – hab ich gleich geändert! Muss die eh mal wieder auf den neuesten Stand bringen!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] TeilnehmerSebastianLemonHeadHirngabelLauradehkahPostpunkHannahcimddwcStoffelKonnaRobertkasumibeetFreeQKamilJuliaL49SteveSir DonnerboldInishmoreAlph« vorheriger ArtikelWort-Schatz, der […]

gesendet von Projekt Hörsturz – Runde 11 – freeQnet
Every mix tape tells a story. Put them together, and they add up to the story of life.

Rob Sheffield

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de