freeQnet-Logo
freeQnet

Google: gesammelte Werke XVII – spielen mit nakigen

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und habt das nicht so wörtlich genommen wie ich bei der Fahrt auf der frisch vereisten Landstraße[1]! Als erste Amtshandlung des Jahres will ich auch gleich mal schnell die letzten witzigen Suchbegriffe von 2009 unter die Leute bringen. Für die Verschwörungstheoretiker habe ich ganze 23 Stück herausgepickt, die in den vergangenen Wochen bei mir aufgeschlagen sind!

  • möchte gern ein weibliches geschlecht haben
    Tu dir keinen Zwang an. Soll ja alles machbar sein, heutzutage. Aber was führt dich da bitte zu mir?
  • geschlechts kamera
    Ach, ne Kamera willste dir auch gleich mit einbauen lassen?
  • spielen mit nakigen
    Viel Spaß. Aber denkt dran, draußen ist’s kalt! Also schön nen Schal um die empfindlichen Stellen wickeln!
  • galore schlampen tube
    Schlampen aus der Tube sind mir neu. Ist das ne Marktlücke?
  • weibliches google
    Ist das dann eine Googeline?
  • psychoparty tiefgarage
    Ja, das ist der beste Ort für sowas. Da kann man zumindest nicht all zu viel kaputt machen, wenn man mal austickt. Aber schön die Autos wo anders parken!
  • the big bang theory verpasst
    Tja, dumm gelaufen. Aber für sowas gibt’s doch DVDs – da gibt’s die Serie immerhin im viel besseren Originalton!
  • mir ist ganz blümelerant, film?
    Heißt das nicht blümerant? Und welcher Film eigentlich?
  • wieso wird wann mit einem n oder zwei
    Also entscheide dich mal. Entweder du fragst nach wann mit einem n und schreibst dann bitte auch “wan” oder du fragst einfach mal nicht sowas blödes!
  • cooles wort
    Danke! Welches meinste denn überhaupt?
  • wenn man ein wort nicht kennt
    Ist man ganz schön aufgeschmissen, was? Da kann nicht mal Google helfen!
  • welche anderen wörter ausser schatz gibts noch
    Och, da gibt’s noch ein paar! Z.B. “welche”, “anderen”, Wörter”, “außer”, “gibt”, “es” oder “noch”. Wenn ich noch mehr aufzählen soll, sprengt das aber eindeutig den Rahmen des Beitrags!
  • abere wörter für stimmt nicht
    Wie meinen?
  • ein wort mit t an vierter stelle
    Wie wär’s mit “Wort”?
  • Wörter statt Dinge
    Genau! Die Welt ist doch viel zu materiell geworden! Keiner redet mehr miteinander, jeder spielt nur noch mit seinen Gadgets rum. Aber als Slogan wie “Make Love, Not War” eignet sich “Wörter statt Dinge” eher nicht so…
  • Gus Backus Witz: der mit dem Schnitzel
    Der würde mich ja auch mal brennend interessieren!
  • Hörsturz komm raus Text
    Text? Hat etwa wer einen Song zum Hörsturz geschrieben und ich weiß nix davon? Oder suchste einen Song mit Text, der garantiert einen Hörturz auslöst? Nichts leichter als das – nimm einfach die Top 10 der deutschen Verkaufscharts!
  • ich habe kein Ohrenschmalz?
    War das jetzt ne Frage? Oder eine etwas unsichere Feststellung? Willste welchen haben? Ich glaub, einen Internetshop für Ohrenschmalz gibt’s nicht so wirklich!
  • ich hätte jetzt wirklich gerne einen döner
    Da sagst du was! *magenknurr*
  • diät döner
    Naja, das Gemüse da drin ist ja schon ein nettes Alibi, aber so wirklich eine reine Döner-Diät wirste wohl kaum aufziehen können…
  • ja ich mag geschenke
    Ich auch! Aber meinste Google schickt dir jetzt einfach so was?
  • schwe
    -de? -ster? -ben? -r von Begriff!
  • und wünsche dir ebenso ein schönes neues Jahr.
    Na vielen Dank auch!
  1. keine Sorge, außer zu spät zur Party zu kommen ist nix passiert []

Kommentare

1

Wunderbar! Mit Suchbegriffen fängt das Jahr doch sehr lustig an. 😀

“ich habe kein Ohrenschmalz?” finde ich genial. Ich stell mir da so einen verschüchterten Typen vor, der sich gerade ganz furchtbar Sorgen macht, ob etwas nicht mit ihm stimmt. ^^

Aber auch der Rest ist klasse und wunderbar kommentiert. :)

geschrieben von Konna
antworten  •  Link
2

Habe wieder köstlich gelacht. Vorallem bei der Schlampe aus der Tube… hahaha. Wie geil. Leider habe ich solche Suchbegriffe nie bei Artsoul, schade aber auch :)

geschrieben von kari
antworten  •  Link
3

danke für den lacher!! herrlich.

ich wünsche dir ein glückliches neues jahr!

geschrieben von bonafide
antworten  •  Link
4

Das ist wirklich genial. Muss Konna zustimmen, fand auch ‘Ich habe kein Ohrenschmalz?’ am besten :D. Echt schlimm, oder?

geschrieben von Marvin
antworten  •  Link
5

Was auf jeden Fall immer wieder auffällt, ist, dass permanent nach anzüglichem Material gesucht wird…zu geschätzten 90 Prozent ^^

geschrieben von Schaps
antworten  •  Link
6

@Schaps: Das kommt dir ganz bestimmt nur so vor. 😉

geschrieben von Uwe
antworten  •  Link
7

@Konna: Ja, das finde ich auch! Etwas zu lachen ist immer ein guter Start ins Jahr!

@kari: Naja, musst nur schlüpfrige Dinge schreiben, dann kommen sie in Scharen 😉 – nicht dass ich das ständig tun würde, aber hin und wieder reicht schon völlig!

@bonafide: Danke! Dir ebenso!

@Marvin: Och, solang’s was zu lachen gibt, ist nix schlimm 😉

@Schaps: So viel kommt’s mir diesmal gar nicht vor. War echt überrascht, dass die Wichsvorlagen-Sucher in letzter Zeit seltener geworden sind.

@Uwe: Denk ich auch – zumindest in den letzten Beiträgen sind sei echt weniger geworden!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
8

Nette Suchbegriffe…

Schade, dass mein Blog zu schwach frequentiert ist, sonst könnte ich auch ‘mal so etwas online stellen.

Das tolle ist ja nicht nur, dass man sich fragt, warum manche Leute so etwas bei Google eingeben, sondern auch, auf welcher Seite sie dann landen 😉

geschrieben von Tarik
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] bin nicht der einzige, der das neue Blog-Jahr mit Suchanfragen-„Beantwortungen“ beginnt (nach den Neujahrswünschen) […]

gesendet von Hässlich ich bin Bild :: cimddwc
Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de