freeQnet-Logo
freeQnet

statistischer Rückblick 2009

Nachdem ich 2008 kurz vor Weihnachten ein mal meine Blog-Statistiken näher beleuchtet hatte, hab ich mir gedacht, dieses Jahr damit fortzufahren. Zwar ist es nun schon kurz nach Weihnachten, aber dafür gibt es diesmal – wo ich ja keinen erneuten Blog-Umzug hinter mir habe – auch volle zwölf Monate im Rückblick!

Viel hat sich getan im vergangenen Jahr. Durch mein Projekt Hörturz, einige Blogparaden und die Teilnahme an solchen konnte ich viele neue Leser gewinnen und auch selbst so einige tolle neue Blogs entdecken. Wollen wir mal sehen, wie sich das zumindest hier auf dem Blog ausgewirkt hat:

Seitenzugriffe


Wie man auf der Statistik erkennen kann, war das Jahr ein wenig bewegter als die recht ruhig nach oben zeigende Linie in 2008. Interessant sind natürlich vor allem die letzten 12 Monate. März und April waren wegen viel Zeit mit meiner Liebsten etwas ruhiger, dann ging es weiter bergauf mit einem Einschnitt im Juli, der vermutlich einfach der Urlaubszeit geschuldet ist. Der November war mein bisher absoluter Spitzenmonat, klar, dass der sowieso meistens ruhige Dezember da lang nicht mithalten kann. Ich bin mal gespannt, wie’s 2010 weiter geht. Mit 5000 Besuchern im Monat bin ich aber schon absolut zufrieden!

Feedleser


Die Entwicklung der täglichen Feedleser verlief etwas gleichmäßiger. Auch hier zog das Wachstum in den letzten Monaten des Jahres stark an und im Dezember ging’s wieder ein wenig runter. Da ich ja zwischen September und November das Fehlen meiner in Indonesien verweilenden Liebsten auch sehr durch Bloggen kompensiert habe, überrascht das nicht sehr. Ich hoffe, die Anzahl der Leser fällt in Zukunft nicht viel weiter ab. Über der 100er Marke würde ich doch gern bleiben.

weitere Zahlen im Schnelldurchlauf

  • Seit 01.01.2009 wurden ganze 3.814 Kommentare und Ping-/Trackbacks von euch und mir abgegeben! Seit Start dieses Blogs sind es bereits 4.542 Stück. 1.523 davon sind von mir, die fleißigsten Kommentierer waren seit Beginn Thomas (255), JuliaL49 (251) und David (210)
  • In den vergangenen 12 Monaten hat man mich mit knapp über 25.000 Spam-Kommentaren zugeknallt. Etwa 99% davon wurden aber problemlos durch diverse Spam-Plugins, die ich im Wechsel das Jahr über probiert habe, geblockt.
  • Diesen Artikel nicht mitgerechnet, sind seit 01.01.2009 ganze 381 Artikel hier veröffentlicht worden. Mit so vielen hatte ich ehrlichgesagt gar nicht gerechnet.
  • Der Tag mit den meisten Seitenbesuchen war der 25.05.2009 mit 434 Besuchen. An dem Tag hatte ich ein Filmrätselstöckchen laufen, das sehr gut besucht war und lange nicht erraten wurde.

die meistgelesenen Artikel der letzten 12 Monate

  1. Foobar2000 – Components (2.736x)
  2. Foobar2000 – Musikverwaltung: Funktionen für den Durchblick im Musikdschungel (2.415x)
  3. Foobar2000 – Musikverwaltung: Grundüberlegungen und Basics (1.312x)
  4. Foobar2000 – eine Einführung (1.308x)
  5. Einbau eines Autoradios in einem Toyota Yaris (Verso) (1.019x)
  6. Blogparade: das perfekte Mixtape (588x)
  7. Projekt Hörsturz – Runde 5 (485x)
  8. Foobar2000 – Tricks und Kniffe (411x)
  9. FilmRätselStöckchen #1154 (353x)
  10. Projekt Hörsturz – Runde 1 (349x)

Wenig überraschend sind vor allem die Tipps-Beiträge, die sich auch gut über Google finden lassen, ganz oben in den Statistiken. Dahinter dann vor allem die Hörsturz-Runden sowie die Filmrätselstöckchen.

die meistgesuchten Begriffe der letzten 12 Monate

  1. foobar2000 (299x)
  2. wichsvorlage (269x)
  3. filmkritik district 9 (137x)
  4. wichsvorlagen (109x)
  5. prodigy omen (88x)
  6. foobar (79x)
  7. kostenlose wichsvorlage (73x)
  8. offizielle briefe (70x)
  9. the prodigy omen (67x)
  10. hörsturz (64x)

Auch wenn die “Klassiker” des vergangenen Jahres wieder dabei sind, waren die meisten Suchanfragen dieses Jahr doch überraschend sinnvoll. Viele der bei mir meistgesuchten Begriffe führten auch zu einem dazu passenden Ergebnis. Mich wundert nur etwas, wieso vor allem der Song “Omen” von The Prodigy und District 9 so beliebt waren, andere bei mir erwähnte Songs/Filme aber nicht.

Das soll’s erstmal sein. Ich hoffe, ich langweile euch nicht mit diesen Statistiken und komme auch nicht überheblich rüber. Ich gehöre sicher nicht zu den viel gelesenen Blogs, bin aber schon ganz stolz auf das Erreichte. Vielleicht hat ja auch jemand von euch Lust, mal seine Statistiken zu offenbaren. Mich interessiert so etwas immer sehr!

Kommentare

1

Oh, sehr schöner Anstieg! Aber wie schon beim letzten Mal gesagt, kann ich nicht glauben, dass du so wenige Besucher hast.

Und yeah, das hier ist mein 252. Kommentar!

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
2

langweilen? nein, finde ich auch immer hochinteressant sowas von einem anderen blog zu sehen – mal schauen ob ich am 31ten die zeit finde sowas für mein blog zu machen.
und ich stimme julia zu, du und dein blog verdienen echt mehr leser!

geschrieben von tobi
antworten  •  Link
3

ein interessanter einblick.
na dann mal für die zukunft weiterhin viel erfolg und freude am bloggen, beety.

geschrieben von bonafide
antworten  •  Link
4

@juliaL49: Ich find’s schon ok – so hat man zumindest noch Steigerungspotential 😉

Ich vermute mal, die Tatsache, dass ich ja hauptsächlich thematisch recht spezielle Artikel schreibe, lockt halt nur diejenigen an, die sich auch wirklich für die Art von Musik und Filme interessieren.

@tobi: Das freut mich!

@bonafide: Vielen Dank! Freut mich, dass man mich auch in der alten Blogger.de-Gemeinde noch mitliest! Ich schaue auch regelmäßig bei euch rein! 🙂

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Beim Free­Q­net habe ich mir die Dar­stel­lungs­weise des Blog­jah­res mal abge­schaut und ent­spre­chend auf meine Bedürf­nisse zuge­schnit­ten. Da ich aber die rei­nen Zugriffs­zah­len nicht aus­sa­ge­kräf­tig genug finde, habe ich mich noch für eine andere Mög­lich­keit ent­schie­den. Trotz eini­ger Start­schwie­rig­kei­ten scheint nun wie­der alles halb­wegs zu funk­tio­nie­ren, doch eröff­ne­ten sich neue, noch kom­ple­xere Pro­bleme, die ich so nicht erwar­tet hätte. Aber dazu erzähle ich spä­ter in einem geson­der­ten Arti­kel noch ein biss­chen mehr. Jetzt wie ver­spro­chen der ana­ly­ti­sche Rückblick: […]

gesendet von Technischer Blogrückblick 2009 › Spontis
You dress up for Armageddon
I dress up for summer!

The Hives

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de