freeQnet-Logo
freeQnet

Stöckchen: Warum bloggst du?

David bewarf mich mit einem Stöckchen, das ich vor Ewigkeiten auf meinem Vorgängerblog schon mal hatte. Das ist jetzt aber bestimmt 2-3 Jahre her und in der Zeit ändert sich ja doch so einiges, also hab ich mir gedacht, ich fülle es ein zweites Mal aus!

Warum bloggst du?

Ich glaube allen Bloggern ist gemein, dass sie ein ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis haben! Am Anfang war’s einfach Neugier, mittlerweile ist es einfach der Spaß daran, meine Interessen mit anderen teilen zu können und auch Feedback in Form von Kommentaren oder Verlinkungen zu bekommen.

Seit wann bloggst du?

Seit genau 1340 Tagen! Angefangen auf beetfreeq.blogger.de am 25.03.2006 als Blog über Musik, Filme und Kunst, dann nach und nach ein wenig Richtung Privatblog wechselnd. Mit dem Domainwechsel am 23.09.2007 ging’s dann erstmal auf die mittlerweile längst wieder abgegebene Kompromiss-Domain freeqworld.de (freeqnet war zu der Zeit leider vergeben) bis ich dann hier gelandet bin, wo ich mich wieder mehr um musikalisches, filmisches und künstlerisches kümmere, ohne auch mal auf private Anekdoten zu verzichten.

Warum lesen deine Leser dein Blog?

Die meisten Google-Suchenden, weil sie nicht wissen, wie sie eine Suchmaschine zu bedienen haben und alle regulären Gäste, weil sie nix besseres zu tun haben. Und das macht mich schon ein wenig stolz! Natürlich sind so mittlerweile auch so einige Internetbekanntschaften entstanden, die man einfach nicht mehr missen möchte! 🙂

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?

“grand kack malheur”

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Die Frage fiel mir schon beim ersten Mal schwer. Ich denke nicht, dass ich das selbst beurteilen sollte, weil ich zu meinen Beiträgen doch ein ganz anderes Verhältnis habe als meine Leser. Sicher gibt es einige Beiträge, die ich mit besonders viel Herblut und Zeit geschrieben habe, dann aber kaum oder kein Feedback geerntet haben, aber spontan will ich da keinen speziellen nennen!

Dein aktueller Lieblings-Blog?

Ich habe kein Lieblingsblog sondern eine ganze Sammlung, die ich per Feedreader regelmäßig lese. Da das zu viele sind, um hier alle aufzuzählen, verweise ich einfach mal auf meine Blogroll!

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?

Captain Obvious, denn von ihm habe ich mir ja gerade das Stöckchen besorgt!

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?

Mein Google Reader sagt mir, es seien mittlerweile 206 Stück. Einige davon schreiben 10-15 Beiträge täglich, andere alle paar Tage einen oder schon seit Monaten gar nix mehr. Ich sollte da aber sicher auch mal aufräumen…

Schreibst du nur hier oder bist du noch in anderen Blogs unterwegs?

Da ich alle meine Interessen hier sehr gut untergebracht habe und es ja neben dem zeitintensiven Bloggen auch noch mehr Dinge gibt, die das Leben ausmachen, reicht mir das freeQnet als Blog-Spielwiese völlig aus. Allerdings kommt es schon hin und wieder mal vor, dass ich mich auf anderen Blogs als Gastautor verdinge genau wie auch hier ab und an mal Gastbeiträge anderer Blogger erscheinen!

An welche fünf Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
An gar keine, weil das Stöckchen mal wieder stark seine Runde macht und die meisten es sicher schon hatten. Wer es aber noch nicht hatte, ist hiermit herzlich eingeladen, das Stöckchen aufzusammeln!

I’ll unlock you immediately. Then we’ll run amok. Or if you’re too tired we’ll walk amok.

Casino Royale (1967)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de