freeQnet-Logo
freeQnet

Kurzfilm: Things Last

  •  abgelegt unter Filme  •  ein Kommentar

In the year 2135 everything ends. Even humankind.

So lautet die Zusammenfassung dieses Films, wie sie auf Vimeo zu finden ist. 2007 drehte der gebürtige Niederländer Constant van Hoeven diesen bis auf den Hauptdarsteller fast ausschließlich computergenerierten Sci-Fi-Kurzfilm. Von ihm stammt auch das Drehbuch zu der dystopischen Vision, die stark an die Werke von Isaac Asimov erinnert und zum denken anregt! Van Hoeven hat auch noch zwei weitere wirklich sehenswerte Filme aus seiner Feder bei Vimeo hochgeladen.

Remembering The 90s: 1990

  •  abgelegt unter Filme  •  12 Kommentare

Die 90er haben nicht gerade den besten Ruf. Während die 80er sich längst von den Vorwürfen, nur schlechte Musik und Filme hervorgebracht zu haben, erholen konnten und allenorts in den 80ern geschwelgt wird, gelten die 90er immer noch als das Jahrzehnt, in dem der Charts-Dance geboren wurde, die Filme nur noch Fortsetzungen waren und jeder in unsäglichen Leggings und Plateausneakern rumgerannt ist.

Grund genug, sich die 90er mal genauer anzusehen un das Gute zum Vorschein zu bringen. Denn davon gab es eine ganze Menge. Ich selbst bin ja ein Kind der 90er. Es war das Jahrzehnt meiner Jugend und ich habe den schlechten Geschmack damals mitgelebt (abgesehen von Leggings und Plateausohlen). Heute schäme ich mich für vieles, denke aber auch gern an bestimmte Songs und Filme zurück, die ich damals teilweise noch gar nicht zu schätzen wusste, heute aber liebe.

Mit diesem Beitrag starte ich also die neue Serie “Remembering The 90s”, in der ich jedes Jahr dieser Dekade einzeln in Sachen Musik und Film genauer beleuchten will. Anhaltspunkt dafür sind jeweils die entsprechenden Listen der englischen Wikipedia, weshalb auch mal etwas in einem Jahr auftauchen kann, das in Deutschland vielleicht erst später erschienen ist. Anstatt euch mit den schlechten Seiten der 90er zu quälen, geht es aber nur um die wirklich tollen Songs und Filme der jeweiligen Jahre; natürlich völlig subjektiv von meinem Geschmack gefärbt. Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Favoriten mit uns in den Kommentaren teilt!
» Gib mir den Rest …

Musica Obscura Vol. 10 – WTF?

  •  abgelegt unter Musik  •  12 Kommentare

Mit Schmerzgrenzen ist es ja immer so eine Sache, gerade in Sachen Musik. Für die einen fängt der Spaß erst an, wo andere schon schreiend wegrennen. Und dabei ist es egal, ob es sich dabei um Death Metal oder den neuesten Schnulzschlager der Flippers handelt! Es findet sich für jeden die passende Musik, die er nicht ertragen kann.

Während bei mir die Schmerzen ganz leicht bei Schlagern und Volksmusik zu erzeugen sind, habe ich meine Geschmacksgrenzen nach oben nur bei absolut unstrukturierten Free-Jazz oder wirklich ekelhaft krankem Death Metal errichtet. Und selbst die sind recht fließend.
» Gib mir den Rest …

Wort-Schatz, der fünfte

  •  abgelegt unter die echte Welt  •  8 Kommentare

Wuchtbrumme

In unregelmäßigen Abständen leiste ich meinen Beitrag zur Erhaltung eines großen Wortschatzes, indem ich schöne veraltete, selten gehörte oder über ihre Regionsgrenzen nur wenig bekannte Worte nenne. Ohne große Erklärung, einfach und plakativ! Kommentieren ist erlaubt und absolut erwünscht!

1234»
Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk