freeQnet-Logo
freeQnet

Art Watch: Grzegorz Jonkajtys

Anders als bisher, dreht sich der aktuelle Art-Watch mal um Filme, denn was auf den ersten Blick wie eine wahllose Zeichenfolge aussieht, ist der Name eines visionären Kurzfilm-Regisseurs. Der Pole schloss sein Studium an der Universität der bildenden Künste in Warschau 1995 ab und arbeitet seitdem in der Filmbranche, wo er sich schnell als Visual Artist einen Namen machte. Er ist u.a. für die Special Effects in Filmen wie Sin City, Hellboy, Pan’s Labyrinth und Star Trek mitverantwortlich.

Sein wahres Können zeigte er aber in seinen animierten Kurzfilmen “Ark”, “Legacy” und “Mantis”, die allesamt dystopische kleine Geschichten erzählen und dabei absolut genial aussehen. Nun steht mit “36 Stairs” sein erster Film mit realen Schauspielern vor der Tür, der vermutlich auch etwas länger sein wird als seine bisherigen Werke. Über die Story ist noch relativ wenig bekannt. Es dreht sich wohl grob darum, dass die Menschheit von biomechanischer Mutation abhängig ist, um den immer schlechter werdenden Lebensbedingungen zu trotzen.

Nach dem Klick findet ihr die Kurzfilme sowie den absolut genial geschnittenen Trailer zu “36 Stairs”, der wirklich Lust auf mehr macht, zumindest wenn man auch so auf Endzeit-Szenarien steht wie ich!

Father Christmas, give us some money
Don't mess around with those silly toys.

The Kinks

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de