freeQnet-Logo
freeQnet

Der Blick vom Balkon

Blick vom Balkon vor ein paar Minuten. Die Sonne wollte das Bild zwar nicht so sehr aufhellen, aber die Geräuschquellen und das Grün sind doch ganz gut auszumachenVon Konna kam seit langer Zeit ohne Stöckchen mal wieder ein solches angeflogen, nachdem ich über Twitter mein Interesse daran preis gab. Es geht darum, die Aussicht aus dem eigenen Fenster zu bloggen. Da ich leider in der ersten Runde des derzeit von mir leider auch recht vernachlässigten Projekt 52 nicht dabei war, als genau dieses Thema aufkam, kann ich immerhin jetzt mal den Blick von meinem Balkon (mit dem Fenster wollen wir uns doch gar nicht erst aufhalten) präsentieren.

Sehr außergewöhnlich ist das zwar nicht und die auf dem Bild zu sehende Kreuzung sorgt zusammen mit dem Motorradshop da links des öfteren auch für einen nicht grad niedrigen Geräuschpegel, aber dafür ist es für Kiel ziemlich grün bei mir. Nach dem Klick gibt’s noch vier weitere Bilder, die andere Ansichten aus den vergangenen Jahren bieten. Mit einem Klick auf die Bilder, gibt’s ne größere Version inklusive Beschreibung!

Abenddämmerung 2008Die Blumen waren frich gepflanzt und alles grünte um uns herum - da ist so ein Balkon schon was Schönes!

Ein Bild des Fernsehturms, den man von hier aus sehr gut sieht, darf natürlich auch nicht fehlen.Meine Leipzigerin fing dieses Bild ein. Sehen die Drei nicht irgendwie witzig aus? die rechte schaut so fies, während die linke ganz traurig zur Seite guckt, weil sie nur ein Auge hat!

Kommentare

1

Super! Aber Interesse via Skype? Da hab ich dich gar nicht in meiner Liste. 😉

Also Kiel hat schon schöne Ecken, finde ich. Es ist auf jeden Fall deutlich schöner als Itzehoe und durch die Lage an der Ostsee hat es auch ein irgendwie besonderes Flair, dass ich sehr gerne mag. Daran können auch eine Kreuzung und ein Motorradshop nichts ändern, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass es von der Lautstärke manchmal schon nervig sein kann.

geschrieben von Konna
antworten  •  Link
2

Da steht doch jetzt nachdem ich es geändert habe Twitter! 😉

Ich wohne zwar wegen der Nähe zum Meer ganz gern in Kiel, eine schöne Stadt ist es aber nicht wirklich. Itzehoe liegt da aber auch ungefähr auf dem selben Level, finde ich – nicht grad schick, aber ein paar ganz nette Ecken (Klosterforst z.B.) hat’s schon.

Das beste an der Aussicht hier vom Balkon aus ist ja das Wissen, in wenigen Minuten an der Hörn zu sein. Der Park, der da zu sehen ist, führt direkt zum Arbeitsamt und das liegt ja so ziemlich neben der Hörn und der Bahnhof ist ja auch nicht weit. Und links neben diesem Haus hier gibt’s auch gleich noch einen zwar schmalen Park, der aber bis zum Ostring durch geht.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
I’m travelling the wonderful loneliness of the headphone silence

Ane Brun

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de