freeQnet-Logo
freeQnet

FilmRätselStöckchen #1333

Beim Stöckchen-Neueinsteiger Jonas habe ich anhand einer Zigarrenkiste den Film “Paper Moon” erkannt und bin damit mal wieder selbst an der Reihe, ein neues Rätsel zu stellen! Natürlich haben wir es heute wieder mit einem ganz anderen Film zu tun![1]

FRS1333-01

FRS1333-02

FRS1333-03

Mit dem folgenden vierten Bild muss ich mich leider erstmal für etwa schätzungsweise zwei Stunden verabschieden. Fragen können natürlich weiterhin gestellt werden und ich werde sie nachher beantworten!

FRS1333-04

FRS1333-05

Ein letztes Bild noch vor dem Schlafengehen. Fragen und Lösungsvorschläge dürfen gern kundgetan werden, beantwortet werden sie wieder ab spätestens morgen Mittag!

FRS1333-06

Der Postpunk erkennt zu nachtschlafender Zeit die verschrobene, schwarze britische Komödie “Grabgeflüster” (aka “Plots With A View” aka “Undertaking Betty”). Folgende Bilder hatte ich noch parat:

FRS1333-07
FRS1333-08
FRS1333-09
FRS1333-10

  1. Das Filmrätselstöckchen geht schon seit 2007 durch die Blogs. Der Ausrichtende lässt die Leser anhand von Screenshots und Fragen einen Film erraten. Der Gewinner ist dann als nächstes dran! Genauere Regeln gibt’s hier und die Liste der bisher erratenen Filme hat Dirk im Angebot []

Kommentare

1

Spielt die Katze eine “Hauptrolle” im Film?

geschrieben von adastra
antworten  •  Link
2

Nein, sie kommt nur kurz vor, aber sie gehört einer Hauptrolle!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Ist es ein amerikanischer Film?

geschrieben von adastra
antworten  •  Link
4

@adastra: Nein, diesmal nicht.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
5

Da das erst das 2. Bild ist, ist der alte Mann wohl auch keine Hauptperson. :) Aber der Vater/Opa einer solchen?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
6

Da hast du recht – er ist nur eine Nebenperson. Hat aber auch weder verwandtschaftlich noch freundschaftlich mit den Hauptpersonen zu tun.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
7

Zwei Kinder? Oder Mutter und Tochter?

Eher kein Action-Film?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
8

@cimddwc: Das sind zwei Kinder. Es gibt zwar actionreiche Szenen, aber der Film an sich ist kein Actionstreifen!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
9

Zwei Mädchen auf Bild 3? Geschwister? Hauptfiguren?

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
10

Ha ha. Wer ist mir gerade zu “2 Mädchen” eingefallen? Heidi & Clara.

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
11

@Yjgalla: Nur der linke Arm gehört einem Mädchen! Beide gehören aber Hauptfiguren! Heidi und Clara kommen aber genau so wenig vor wie der Ziegenpeter!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
12

Spielt der Rummelplatz eine wichtige Rolle? Und ein Gewinn, etwa so eine ringeerworfene Puppe?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
13

@cimddwc: Der Rummel ist eine Art Gemeindefest und auf ihm gibt es ein für die Story sehr wichtiges Ereignis. Das sind da zwar Gewinne, die haben aber keine Bedeutung für den Film!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
14

Nun ja, fragen wir mal weiter: Britischer Film? 90er Jahre oder neuer?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
15

@cimddwc: Britisch ist korrekt, 90er ist aber etwas zu alt. Ich lad mal noch ein Bild hoch!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
16

Ist das ein Bulldozer im Hintergrund? Protest gegen Bauarbeiten oder so?

Julia hätte bestimmt schon lange gelöst…

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
17

@cimddwc: Das ist ein Bulldozer und es gibt wirklich Protest. Allerdings handelt es sich um den Protest einer einzelnen Person und auch nicht um Bauarbeiten! Der Bulldozer soll für etwas anderes verwendet werden.

Mich würde auch nicht wundern, wenn Julia den Film gut kennt.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
18

Für was? Schatzsuche, Haus abreißen, Natur zerstören?

Nun ja, ich bin dann gleich bis irgendwann morgen offline…

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
19

@cimddwc: Nichts von all dem! Aber da gibt’s ja noch andere Dinge, bei denen ein Bulldozer helfen könnte 😉

Ich werde wohl auch demnächst erstmal bis morgen offline sein – vermutlich ab Mittag wieder ansprechbar! Fragen dürfen weiter gestellt werden!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
20

Der Bulldozer steht doch auf einem Friedhof, oder? Aber «Death at a Funeral» war schon. Sind trotzdem Hauptfiguren an einer Beerdigung? Soll sie gestoppt werden? Oder wird ein bereits existierendes Grab wieder aufgebuddelt? Oder einfach ein neues ausgehoben?

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
21

@Thomas: Letzte Antwort für heute (hab nur noch mal schnell reingucken wollen): “Death At A Funeral” war ja sogar bei mir 😉 – aber ja, um eine Beerdigung geht es unter anderem und der Bulldozer steht auf dem Friedhof. Die Hauptfiguren sind beteiligt und es soll ein Teil der Beerdigung gestoppt werden! Das Grab ist also neu und wurde auch bereits ausgehoben.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
22

Hatten wir “Grabgeflüster” schon?

geschrieben von Postpunk
antworten  •  Link
23

Hatten wir – in Rätsel 1333! Herzlichen Glückwunsch :)

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
24

Ööööhm, das bedeutet dann wohl, daß ich jetzt weitermachen muß? Welcher Tag und Uhrzeit wäre denn genehm an solch einem sonnigen Wochenende?

geschrieben von Postpunk
antworten  •  Link
25

Jetzt augenblicklich! :-) Montag reicht aber sicher auch.

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
26

@Postpunk: Von mir aus jeder Zeit – nur nachts wirst du wenig Mitratende finden 😉 – am Besten am Wochenende früh abends oder eben in der Woche so ab 18 Uhr würde ich sagen. Da das Stöckchen in den letzten Wochen aber ein wenig eingeschlafen ist, kann es auch sein, dass es ein paar Tage dauert, bis genügend gefragt wurde und es jemand errät.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
27

Gut, dann würde ich morgen, Sonntag, um 19:00 Uhr vorschlagen. Unter der Woche bin ich leider wieder auf Geschäftsreise. Wird aber sowieso nicht so schwer werden.

geschrieben von Postpunk
antworten  •  Link
28

Toller Film! Ich liebe schwarzen britischen Humor … 😉

War eigentlich der Meinung, ich hätte den auch schonmal erraten lassen … anscheinend aber doch nicht. Hatte ich wohl bloß vor … :-)

geschrieben von symBadisch
antworten  •  Link
29

@symBadisch: War auch der Meinung, dass der Film schon mal dran war, aber ich hab ihn in Dirk’s Liste unter keinem der drei Namen finden können. Ich kann den Film auch immer wieder sehen – ist einfach ein toller Humor. Schade nur, dass der deutsche Titel auf einen Abklatsch von “Grasgeflüster” (was ja an sich auch schon ein blöder deutscher Titel war) schließen lässt. Aber das haben die Amis in diesem Fall auch nicht viel besser gemacht – “Undertaking Betty” kommt dem Originaltitel von Grasgeflüster “Saving Grace” ja auch recht nahe – und alles nur wegen der selben Hauptdarstellerin! 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
30

Ich würde ja auch behaupten, dass ich die Szene aus Bild 8 schon in einem Filmrätsel gesehen habe. Und habe, weil damals Alfred Molina zu erkennen war, das Rätsel lösen können. Ich hatte aber den Eindruck, das war bei Yjgalla, konnte aber auch nichts finden. Andererseits kann ich mich überhaupt nicht an einen so eigenartigen Titel wie «Plots With a View» erinnern – denn ich übrigens auch ziemlich plump finde…

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
31

@Thomas: Hmm, vielleicht hat Dirk auch irgendwann mal ein Stöckchen übersehen oder so – will mir die Links bei ihm jetzt aber nicht noch durchzählen 😉

Was den Titel angeht: An sich ist der durch das Wort “Plots” ziemlich vieldeutig und damit schon interessant. Neben dem Nachnamen des Hauptdarstellers, der auch noch Bestatter ist, kann man unter Plot ja sowohl Grundstück als auch Grab, Verschwörung oder Handlung verstehen, was sich alles auch passend auf die Handlung beziehen lässt.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
We are Sex Bob-Omb and we are here to make you think about death and get sad and stuff

Scott Pilgrim

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de