freeQnet-Logo
freeQnet

Blogroll-Reroll

Es war längst mal überfällig, meine Blogroll neu aufzurollen. Ein paar Blogs lese ich gar nicht mehr und eine Menge neuer Favoriten fehlte noch in der Liste. Außerdem bestand die Blogroll bisher fast nur aus privaten Blogs, meine ganzen Interessen wurden nicht so abgebildet. Das hat sich nun endlich geändert!

Unten rechts im Footer finden sich nun 25 zufällig ausgewählte Blogs aus der Liste. Ein Klick auf “komplette Liste” führt zur eigentlichen Blogroll, in der alle Blogs, die ich gern und regelmäßig lese, thematisch sortiert aufgelistet sind. Die Kategorien sind recht simpel gehalten. Falls sich jemand in einer unpassenden Kategorie wiederfindet, gebt einfach Bescheid!

Ob die simple Auflistung so bleiben wird, weiß ich noch nicht. Für’s Erste reicht’s aber denke ich. Schaut doch einfach mal in die Blogroll rein. Vielleicht sind ja auch noch ein paar interessante Links für euch dabei!

Kommentare

1

Geht das mit dieser Liste mit einem bestimmten Plugin?

Freut mich, dass ich auch dabei bin. Irgendwie überrascht mich sowas bis heute: wenn Leute nicht nur freiwillig auf mein Blog gehen und das Zeug dort lesen, sondern auch noch darauf verlinken – krass^^

geschrieben von Moritz
antworten  •  Link
2

@Moritz: Ich hab’s ganz ohne Plugin gemacht. Allerdings muss man dazu dann etwas tiefer in die Theme-Bastelei eintauchen – dazu braucht man nämlich eine Funktion von WordPress namens wp_list_bookmarks. Die lässt sich mit Parametern dann so anpassen wie man mag – so hab ich zum Einen die zufällig ausgewählten 25 Links unten rechts und auch die Liste auf der Blogroll-Seite realisiert – ist die selbe Funktion. Für die Seite muss man dann aber noch ein eigenes Seiten-Template für das Theme erstellen. Dazu hab ich einfach das Original-Seitentemplate des Themes genommen und die Funktion an geeigneter Stelle eingebaut. Beim Schreiben der Seite wählt man dann das neue Template aus.

Plugins gibt’s da aber sicher auch, die ähnliche Ergebnisse ohne Eingriffe ins Theme ermöglichen. Musst einfach mal im Plugin-Bereich für WordPress nach Blogroll suchen – da gibt’s echt viele.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

WTF – das klingt leicht kompliziert :-)

Aber danke, ich werde mal selbst nach einem Plugin suchen und es bei meinem nächsten Seiten-Update einfügen.

geschrieben von Moritz
antworten  •  Link
4

für mich ist das auch zu kompliziert. wenn du ein plugin gefunden hast, wäre ich um ein post sehr verbunden.

geschrieben von shibumi
antworten  •  Link
5

Ja, man kann theoretisch auch einiges kaputt machen, wenn man ohne die entsprechenden PHP-Kenntnisse am Theme rumbastelt. Aber das ist ja kein Beinbruch, dafür gibt’s ja Plugins. Ich guck nachher auch mal, ob ich welche für euch finde. Jetzt gibt’s aber erstmal Frühstück!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
6

Immernoch am frühstücken? :)

geschrieben von Freakazoo
antworten  •  Link
7

Huch, da war ja noch was 😉 – sorry, hab das wieder total vergessen. Ich hab jetzt aber mal kurz geguckt und bin dabei über “Blogroll Links” gestolpert – das sieht ganz gut aus – hab’s aber nicht getestet. “Blogroll Links Page” könnte auch so ziemlich genau das abbilden, was ich selbst gebastelt hab. Einfach mal ausprobieren – viel kaputt machen kann man damit eigentlich nicht!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Every mix tape tells a story. Put them together, and they add up to the story of life.

Rob Sheffield

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de