freeQnet-Logo
freeQnet

Kurzfilm: Synesthesia

Unter dem Begriff Synästhesie versteht man die Verbindung zweier physisch unterschiedlicher Wahrnehmungen wie zum Beispiel die Kombination aus gefühlter Temperatur und gesehener Farbe (kalt und blau oder warm und rot). Der Künstler Terri Timely hat sich dieses Phänomen zum Beispiel genommen und einen Kurzfilm daraus gedreht, der verrückter aber auch stilistisch schöner kaum sein könnte. Für Filme wie diesen wurden die drei Buchstaben WTF erfunden!

Auf Terri’s Website findet man übrigens noch weitere wirklich geniale Kurzfilme, Werbespots sowie Musikvideos für Bands wie Modest Mouse, St. Vincent oder Joanna Newsom!

Kommentare

1

Ganz alte Schule mäßig ein Lesezeichen auf diesen Künstler gesetzt. Haaach, herrlich.

geschrieben von Uwe
antworten  •  Link
2

@Uwe: Jaaa, das muss sein. Wer so tolle Filme dreht, gehört unterstützt. Wobei der Mann ja kain ganz unbeschriebenes Blatt ist, wenn man sich seine Auftraggeber in Sachen Musikvideos und Werbespots so ansieht.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Mit Dank an Beety für dieses interessante Fundstück. Schaut sich ein bisschen wie Katze. Hätte Park Chan-wook für 2010 noch keine Idee.. das Konzept würde auch so aussehen. […]

gesendet von Kurzfilm: Synesthesia – Uwe
Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de