freeQnet-Logo
freeQnet

FilmRätselStöckchen #1236

Und wieder mal habe ich mich bereit erklärt, das seit ein paar Tagen traurig beim Thomas rumliegende Filmrätselstöckchen aufzunehmen und ein neues Rätsel anzubieten. Ich tat mich erst schwer in der Entscheidung, einen relativ bekannten oder eher speziellen Film zu nehmen, bin aber letztendlich bei letzterem gelandet und vertraue auf gute Filmkenntnis respektive Google-Fähigkeiten. Es gelten natürlich wie immer die selben Regeln! Und los geht’s!

FRS#1236-01

FRS#1236-02

FRS#1236-03

FRS#1236-04

FRS#1236-05

FRS#1236-06

FRS#1236-07

Dank meiner Doofheit, in der Liste der bisherigen Rätsel nur nach dem deutschen Titel zu suchen, hab ich gerade mit “Der Mann ohne Vergangenheit” aka “Mies vailla menneisyyttä” einen wahnsinnig tollen Film erraten lassen, der leider vor knapp 2,5 Monaten gerade erst dran war. Der Thomas hat’s schon vermutet, die Julia erkannte die Jungs aus Bild 5 und Thomas löste dann. Nächstes Mal schaue ich genauer hin!

Folgende Bilder waren noch da und hätten sicher noch ein paar Aha-Erlebnisse beschert:

FRS#1236-08

FRS#1236-09

FRS#1236-10

Kommentare

1

Damit kann man bestimmt irgendwas an oder ausschalten. Nach Wasser oder Gas sieht’s aber nicht aus, finde ich.
Ist das jetzt “an” oder “aus”? Damit was passiert oder was verhindert wird?

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
2

Ein altes Haus, bei dem die Sicherung gewechselt werden muss – oder wird sie aus einem anderen Grund (Streich, …) herausgedreht?
Ist das Haus wichtig?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
3

@Yjgalla: Das ist “an” – und zwar Strom.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
4

@cimddwc: Ja, man kann es grob als Haus bezeichnen. Der Strom wird da gerade angeklemmt. Es spielen auch diverse Szenen darin.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
5

Wurde der Strom zuvor absichtlich abgedreht?

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
6

Ferienhütte oder so was? Wo die Leute grade angekommen sind und jetzt den Strom anstellen?

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
7

Der Hund hat Angst? Wird er gleich getötet? Ein Horrorfilm?

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
8

@Thomas: Es ist gut möglich, dass da schonmal Strom angeklemmt war. Aber im Film wird er nicht vorher abgestellt.

@Yjgalla: Auch nicht ganz – würde die Gegend als Slum bezeichnen.

@Thomas: Er schaut zwar schon besorgt, überlebt aber bis zum Ende. Horror gibt’s auch keinen.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
9

Der Hund ist im Haus, von dem der Strom angedreht wird?

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
10

@Thomas: Ja, ist er!

Es gibt übrigens ein drittes Bild!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
11

Sind Hauptfiguren im Bus unterwegs?

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
12

Das sieht sehr europäisch aus. Ist das hinten ein Metroschild? InParis?

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
13

@Thomas: Nein – das ist lediglich ein Kameraschwenk über das Stadtviertel, in dem sich der Hauptdarsteller in der Szene befindet. So als Hilfestellung, wo und wann der Film in etwa spielt! 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
14

@juliaL49: Europa stimmt, Paris ist aber zu südwestlich! Eine U-Bahn gibt’s in der Stadt allerdings!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
15

Aha. Was exotisches wie Be oder Ne oder Lux? Oder das schnöde Deutschland? (wobei die Frage wäre, welcher Verkehrverbund solche Ms aufstellt).

Aus den 90ern? Ein Drama?

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
16

@juliaL49: Exotisch kann man schon sagen – aber keins der genannten Länder. Deutschland dementsprechend natürlich auch nicht.

Die 90er sind etwas früh. Drama ist mit drin.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
17

Ich werf mal Polen in den Raum.

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
18

@Yjgalla: Polen ist auch noch etwas zu südwestlich.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
19

Russland? Baltische Staaten?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
20

Ach ja, ich muss noch dazu sagen, dass sich meine Länderangaben auf den Drehort beziehen! An der Produktion war u.a. auch Deutschland beteiligt!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
21

@cimddwc: Es wird wärmer – Russland ist östlicher Nachbar, das Baltikum wiederum zu südlich. Jetzt sollte das Land einfach sein 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
22

Also Finnland. Helsinki?
Tragen die Jungs Trinkwasser? Benzin?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
23

Das ist wieder einmal ein Kaurismäki.

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
24

@cimddwc: Jupp, der Film spielt in Helsinki. Das dürfte Trinkwasser sein. Wird aber glaub ich nicht genauer angegeben.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
25

@Thomas: Oha, eine weise Behauptung! Du hast recht. Dann ist die Lösung nah!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
26

Ähm, den Film gab es schon mal! Die zwei Jungs kommen mir sehr bekannt vor.

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
27

Wie jetzt? Erst so nah dran und jetzt will keiner lösen? 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
28

@juliaL49: Ne, wenn ich mich nicht mehrfach völlig verguckt hab, war der Film noch nicht dran – habe aber ehrlich gesagt keinen von Kaurismäki in der Liste gefunden…

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
29

Muss ich jetzt lösen. Ich bin mir nicht sicher. Wenn der Film schon mal war, muss es wohl «Mies vailla menneisyyttä» sein.

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
30

Stimmt. Adastra verwendete genau das gleiche Bild.

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
31

Laitakaupungin valot

Ok, streichen wir das – hab natürlich genau den falschen der zwei möglichen gewählt 🙂

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
32

Nr 1161 – exakt das Bild mit den zwei Jungs.

geschrieben von Yjgalla
antworten  •  Link
33

@Thomas: Ah, wie fies ist denn das? Hab bei einem finnischen Film nicht nach seinem finnischen Namen gesucht. Hmpf – sorry, dann war er wirklich schon – und das nichtmal lang her. Aber Thomas hat recht. Nächstes Mal suche ich nach allen Titelmöglichkeiten 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
34

@Thomas: Ja, ich hab das Rätsel leider nicht mitbekommen. Schande auf mein Haupt…

@juliaL49: bitte was?

@Yjgalla: Jupp… – dumm gelaufen…

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
35

Das kommt davon, wenn man Filme mit so vielen Titeln auswählt. 😉

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
36

Da manche Filme in anderen Ländern manchmal sogar unterschiedliche Titel für Kino- und Fernsehauswertung haen, ist es für gewöhnlich am eindeutigsten, wenn der in der IMDb verwendete Haupttitel verwendet wird. Aber da ist Dirk nicht sehr strikt. 🙂

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
37

@cimddwc: Hehe – kann ja nix dafür, dass finnisch nicht auf der ganzen Welt so geläufig ist, um den Originaltitel zu behalten 😛

Da hat man’s mit US-Produktionen oft leichter – wobei da ja in Deutschland oftmals sogar noch ein unsinniger englischer Subtitel dazugepackt wird 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
38

Ich gebe das Stöckchen übrigens gerne an Julia ab, da ich heute und Morgen wohl kaum ein neues Rätsel anbieten kann. Ohne ihren Hinweis, dass das Bild schon einmal verwendet wurde, hätte ich zudem auch auf «Laitakaupungin valot» getippt.

geschrieben von Thomas
antworten  •  Link
39

@Thomas: Stimmt. Ich hab bei nicht englischsprachigen Titeln eigentlich immer die deutsche Variante erwartet. Bisschen blauäugig. Aber immerhin rückt der Film so noch mal wieder ins Licht – denn der lohnt sich wirklich!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
40

@Thomas: Achso, ihr meint den Nachfolger der Trilogie. 🙂

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
41

ok, ich kann heute weitermachen 🙂 Thomas war ja auch erst und Martin hat sich nicht gemeldet. Da schiebe ich mich heute dazwischen. Könnte gegen 21:00 loslegen.

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
42

Das klingt gut – werde dann auch mal wieder reinschauen!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

FilmRätselStöckchen #1237…

Nachdem ich eben fast den finnischen Film “Der Mann ohne Vergangenheit” aka “Mies vailla menneisyyttä” bei Beety erkannt habe (eigentlich war es Thomas, mir kam nur ein Bild bekannt vor, weil der Film schon mal dran war) geht es hier um 21 Uhr…

gesendet von 49 Suns
Engineering: where the noble, semi-​​skilled laborers execute the vision of those who think and dream. Hello, Oompa Loompas of science!

Sheldon Cooper (Big Bang Theory)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de