freeQnet-Logo
freeQnet

FilmRätselStöckchen #1225

Gestern gab’s bei Yjgalla “Sky High” zu erraten, den ich zwar nicht kenne, aber dank der IMDB und der Suche nach Meerschweinchen zusammenkombinieren konnte. Zwar war David einen Tick schneller, ließ mir aber den Vortritt.

Ich hab euch diesmal einen nicht grad bekannten Film herausgesucht, der sich aber mit etwas Geduld und Spucke sicher auch lösen lässt! Also wollen wir mal beginnen!

FRS#1225-01

FRS#1225-02

FRS#1225-03

FRS#1225-04

FRS#1225-05

FRS#1225-06

FRS#1225-07

FRS#1225-08

Das war mal ein Akt. Aber was nehme ich auch einen derart unbekannten Film. Cimddwc hat richtig kombiniert und “The Cars That Ate Paris” oder auf deutsch “Die Autos, die Paris auffraßen” erraten, das schwarzhumorige Regiedebut von Peter Weir, in dem eine Kleinstadt sich durch provozierte Autounfälle ein Zubrot verdient! Folgende zwei Bilder hätten die letzten offensichtlichen Suchanregungen gegeben:

FRS#1225-09

FRS#1225-10

Kommentare

1

Etwas älter? Auf dem Lande? USP?

Sorry, dass der Nachtrag sein muss: aber du hast grade Sex and Candy von Marcy Playground in deinem Radio und das finde ich äußerst erwähnenswert!

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
2

Was ist denn nu los? Traut sich keiner? Soll ich die erste Frage selbst stellen? 😉

Also es ist schon mal keine US-Produktion! Und es gibt ein zweites Bild!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

@beetFreeQ: Hehe, klar, dass du auftauchst, wo ich grad tippe, warum noch keiner was schreibt. 😛

Also wie gesagt keine USP – und etwas älter kommt hin! Spielt auf jeden Fall in keiner Großstadt!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
4

Ist hier ein Botaniker? Ich würde auf Skandinavien tippen, aber das Schild ist in Englisch. Ist das nur Verwirrung oder spielt es in einem englischsprachigen Land. In den USA gar? Oder Kanada?

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
5

Es ist ein englischsprachiges Land – aber keins der vermuteten! Was hast du mit einem Botaniker vor? 😉 – auf Bild 1 dürfte man ganz normale Schafe sehen.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
6

@juliaL49: Hab deinen Radio-Nachtrag grad erst gesehen – hehe, ja, ein absoluter Klassiker aus der späten Jugend – das ganze Album eigentlich! Ab und an laufen bei mir im Radio auch mal ein paar Indierocker.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
7

Na wegen den Bäumen! Dann werfe ich mal schnell Neuseeland und Australien in den Topf. Schafe würden ja bei beiden passen.
Spielt der Film denn auf ein Farm?

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
8

Sind im Auto von Bild 2 wichtige Personen? Auto hat Schaden? Oder Benzin alle?

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
9

@juliaL49: Achso, an die hab ich gar nicht gedacht. Ich hab auch grad gemerkt, dass Botaniker und Tiere nicht unbedingt die passende Assoziation von mir war 😉

Australien passt! Im Auto aus Bild 2 befindet sich einer der Hauptdarsteller. Die haben aber keine Panne, sondern fahren einfach – dank Australien ja links!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
10

sagt mir bisher noch nix.

geschrieben von Sebastian
antworten  •  Link
11

@Sebastian: Wundert mich nicht – sehr bekannt ist der Film wie gesagt auch nicht! Also ist fleißiges fragen und Googeln ausdrücklich erlaubt!

Es gibt übrigens ein drittes Bild!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
12

Oha, sind wir in einer Irrenanstalt? (darf man sowas nicht-pc überhaupt sagen?!?)

Ist das mal wieder so ein typischer beety-Film?

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
13

@juliaL49: Es ist an sich ein normales Krankenhaus, das allerdings auch eine etwas auffällige Menge psychisch Kranker beherbergt, um das mal förmlich auszudrücken! 😀

Wie definiert sich denn ein typischer Beety-Film für dich? 😉 – also er ist zumindest kein wirklich “normaler” Film.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
14

Es gibt ein viertes Bild, das vielleicht etwas konkreter wird! Jetzt könnte sich zeigen, ob jemand den Film kennt!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
15

Das ist sicherlich ein memorables Bild, aber mir sagt es nichts. Und leider war es das auch für mich für heute. Bzw was heißt leider: ich geh jetzt ins Kino 😉

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
16

@juliaL49: Och mensch – naja, das wäre der Film gewesen, den du kennen könntest – da hab ich mich aber scheinbar vertan!

Wo ist eigentlich der Rest der üblichen Verdächtigen?

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
17

Hmm, tja, vielleicht meldet sich ja noch einer – ich hab derweil ein neues Bild hochgeladen!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
18

Ich wäre schon mal hier, aber mir sagt das auch nicht viel…

Was hat der auf Bild 4 in der Hand – einen Nussknacker? Irgendwas, das er als Mikrofon-Ersatz benutzt? Spielt das überhaupt ‘ne Rolle?

Komödie?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
19

Musste noch ein bisschen Sonne ausnutzen :-)
Sieht auf den ersten Blick nicht wie was aus, das ich kennen würde.

geschrieben von David
antworten  •  Link
20

@cimddwc: Es ist ein Jaguar von einem entsprechenden Wagen – und es spielt eine Rolle – wie man später sieht, hat er nämlich eine ganze Sammlung davon.

Komödie kommt ganz gut hin. Es sind aber auch noch andere Genres mit drin!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
21

@David: Das könnte stimmen – Grund genug, grundsätzliche Fragen zu stellen 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
22

Schlimmerweise kommt mir Bild 4 bekannt vor. Das darf doch eigentlich gar nicht sein.

geschrieben von David
antworten  •  Link
23

Dass wir auf Bild 5 und 6 (grad dazugekommen) den Hauptdarstellen sehen, hilft euch nicht groß weiter, oder?

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
24

Da geht die Julia 2 Mal im Jahr ins Kino und dann genau, wenn Filmrätsel ist? Wittere eine Verschwörung.

geschrieben von David
antworten  •  Link
25

@David: Klar darf das sein. Immerhin hat der dafür verantwortliche Regisseur auch mehrere seeeehr bekannte Filme gedreht – da hat man vielleicht auch mal eins seiner Frühwerke mitbekommen.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
26

Sieht schon etwas älter aus – 60er? 70er?

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
27

@David: Hehe, vielleicht kennt sie ihn ja doch und will euch den Spaß nicht verderben. Immerhin hätte sie einen bestimmten Grund ihn zu kennen – werde ich auflösen, wenn er erraten wurde.

@cimddwc: 70er!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
28

Julia hätte einen Grund? Gibt es da eine Verbindung zu Dr. Who vielleicht?

geschrieben von David
antworten  •  Link
29

@David: Ne, Dr. Who hat nix damit zu tun. Ebensowenig britischer Rock oder die IT-Crowd 😀

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
30

Mist.

geschrieben von David
antworten  •  Link
31

Sieht komisch aus.. eine Wahl? Eine Verhandlung?

geschrieben von David
antworten  •  Link
32

Ich werfe fröhlich ein neues Bild in die Runde, auf dem im Hintergrund der Bürgermeister, seines Zeichens zweite Hauptfigur zu sehen ist!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
33

@David: Nicht direkt eine Wahl – eher eine Versammlung des Stadtrats.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
34

Der Bürgermeister ist die Hauptfigur? Das trifft wohl nicht auf viel Filme zu.

geschrieben von David
antworten  •  Link
35

Meine Suchergebnisse deuten evtl. in Richtung “The Cars That Ate Paris”…

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
36

@David: Das denke ich auch! Aber immerhin dreht sich der Film auch um seine Stadt!

Und es gibt ein achtes Bild!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
37

@cimddwc: Und das ist gar nicht so eventuell sondern ganz sicher korrekt! Gratulation! Den kennt vermutlich keine Sau, aber es ist ein lohnender B-Movie.

Die Verbindung zu Julia lässt sich übrigens über den Regisseur herstellen: Es war der erste Film von Peter Weir, von dem sie ihrer Filmsammlung nach ein sehr großer Fan ist!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
38

Aha! :-)

geschrieben von David
antworten  •  Link
39

Juhu!

Dann geht’s morgen bei mir weiter, wenn niemand was dagegen hat. :)
(Und falls jemand meint, morgen wäre zu spät: tja, vorher kann ich nicht…)

geschrieben von cimddwc
antworten  •  Link
40

@David: Das war aber auch so ziemlich der obskurste Film, den ich derzeit in meiner Sammlung habe. Das trashig stylische Cover und die Tatsache, dass er auf dem Arthaus-Label erschien, hatte mich zum Kauf angeregt! :)

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
41

@cimddwc: Sehr gern! Morgen ist genau richtig – heute war ein guter Teil der üblichen Verdächtigen ja gar nicht da – vielleicht wie Julia im Kino – dienstags ist doch generell vielerorts vergünstigster Kinotag, oder?

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
42

Dienstags ist oft Kinotag.
Aber Mittwochs ist (hoffentlich mal wieder) Sneak 😉

geschrieben von David
antworten  •  Link
43

Zu einer Sneak hätte ich auch mal wieder Lust – aber es mangelt an Mitgehenden hier.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
44

Tja, da kann ich dir leider gar nicht helfen :-)

geschrieben von David
antworten  •  Link
45

Mist, mist, den hätte ich evtl. noch erkannt, da ich den demnächst sehen wollte und entsprechend schon auf meinem Radar hatte! (wegen Peter Weir)
Muss ich schnellstens nachholen!

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
46

@juliaL49: Hehe, ja, wobei er schon ziemlich anders ist als seine späteren Filme – lohnend natürlich trotzdem.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Weiter bei beetFreeQ. […]

gesendet von FRSB » FRS Nr. 1224
2

[…] Auf freeQnet konnte ich gestern „The Cars That Ate Paris“ herausfinden, also bin ich heute mit dem nächsten Rätsel dran, bei dem anhand von Standbildern und Fragen ein Film zu erraten ist. […]

gesendet von FilmRätselStöckchen 1226 :: cimddwc
Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de