freeQnet-Logo
freeQnet

Projekt 52: 15 – Kontraste

Gras durch ein Loch in einem Baum fotografiertZu Thema Nr. 15 mit dem Titel “Kontraste” gibt es von mir mal einfach ein ganz simples Gartenfoto. Im Garten der Eltern meiner Leipzigerin befindet sich ein ziemlich verwachsener Baum, der zwar ein riesiges Loch im Stamm hat, dennoch fröhlich vor sich hinblüht. Den Kontrast zu diesem dunklen Baumstamm bietet das sonnengebadete Gras dahinter.

Entstanden ist das Bild am Ostermontag bei schönstem Wetter. Bis auf eine Verkleinerung auf 600×800 Pixel gab’s keine weiteren Bearbeitungen.

Kommentare

1

Ein grünes Öko-Schlüsselloch, klarer Fall! 😀

geschrieben von Uwe
antworten  •  Link
2

Hehe, hab ich so noch gar nicht gesehen. Zum Glück brauchte man keinen Schlüssel, um in’s Grüne zu kommen!

Übrigens werde ich “So finster die Nacht” nicht heute im Kino sehen sondern kommende Woche, nachdem er erschienen ist, auf DVD ausleihen – zu Haus kann ich mich doch besser auf so einen Film konzentrieren 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Aber Hallo! Das ist ein unglaublich starkes Foto! Superschön! Ein echter Hingucker..
LG P.

geschrieben von Petra
antworten  •  Link
4

beetFreeQ, ohh doch! Der Schlüssel namens Verantwortung. Ach halt, das war Umweltschutz.

Macht ja nix; die Bilder wirken auch auf kleinen Flächen, wir reden ja nicht von Transformers oder so. 😉

geschrieben von Uwe
antworten  •  Link
5

@Petra: Danke! War mir gar nicht so bewusst, dass es so ein Hingucker ist! 🙂

@Uwe: Da ist die Schlüssel-Metapher bei einem Loch im Baum aber gar nicht so weit hergeholt. Wobei der Baum ja wie gesagt gar nicht so krank ist, wie man bei so einer Verletzung vermuten würde!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Kein Wind bewegt die Stille,
die Luft ist regungslos,
als wenn die Welt an diesem Ort in ihrem Atmen innehält

Kante

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de