freeQnet-Logo
freeQnet

Projekt 52: 14 – Türen & Tore

kaputte Tür zu einem verlassenen Haus in ZeitzWo ich zur Abwechslung vergangene Woche gleich am Sonntag meinen Beitrag zum Projekt 52 fertig hatte, war ich gleich noch gespannter auf das heutige neue Thema, welches da lautet “Türen & Tore“. Es ist mal wieder ein relativ konkretes Thema und ich habe mir trotz des guten Wetters da draußen für ein Bild entschieden, das vor zwei Wochen entstanden ist. Denn ein besseres Motiv werde ich die kommenden Tage nicht so einfach finden.

Das Foto zeigt eine kaputte Tür zu einem abrissreifen Haus mitten in Zeitz. Auf der einen Seite finde ich solche Motive einfach nur faszinierend, auf der anderen ist es traurig, wie viel Verfall es in der Stadt noch gibt. Man erkennt zwar hier und da Ausbesserungen, Renovierungen und Abrisse, aber die Stadt hat es einfach dank Geld- und Anwohnermangel nicht leicht, wieder aufzublühen.

Das zugrunde liegende Originalbild habe ich etwas drehen und zuschneiden müssen. Um ihm ein wenig mehr Ausdruck zu verleihen, habe ich außerdem den Kontrast etwas hochgeregelt. Ich hoffe, das Ergebnis gefällt euch!

Kommentare

1

Einen wundervollen Blog hast du hier!
ich bin schwer begeistert und werde dich wohl verlinken wenn du nichts dagegen hast. Ich möchte gern regelmäsig vobei schaun und lesen.
Deine Fotografien faszinieren mich =) du hast wirklich Talent. abgesehn davon hat mich deine DVD-Sammlung beeindruckt und dafür gesorgt das meine Wunschliste noch ein Stück weiter wächst.

liebe grüßer
Sumi

geschrieben von kasumi
antworten  •  Link
2

Vielen Dank 🙂 – tu dir keinen Zwang an, die Beiträge sind ja zum Lesen und Verlinken gedacht!

Was die Fotos angeht: Es gehört an sich nur etwas Augenmaß dazu, interessante Motive zu erkennen und den richtigen Bildausschnitt zu wählen. Den Rest macht bei mir meistens noch meine sicher alles andere als professionelle Kamera. Aber so nach und nach lerne ich dazu, was die einzelnen Einstellungen bewirken und wie ich bestimmte Stimmungen einfange.

Ich werde mich dann auch mal ein wenig bei dir auf dem Blog umschauen. Sieht mir schonmal sehr interessant aus!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Ein Bild ganz nach meinem Geschmack 🙂 Stell dir vor, diese Steine, diese Tür könnten Geschichten aus ihrem Leben erzählen..? Toll! LG Petra

geschrieben von Petra
antworten  •  Link
4

Wie schön Vergänglichkeit sein kann. Herrlich eingefangen.

geschrieben von Donkys Freund
antworten  •  Link
5

@Petra: Ja, es ist manchmal wirklich spannend, darüber nachzudenken, wie es zu dem Verfall gekommen ist, wie das Haus vielleicht früher mal ausgesehen haben mag.

@Donkys Freund: Vielen Dank – hatte wirklich Glück mit dem Motiv!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
6

Ja ich bin schwer begeistert!! Solche Motive liebe ich, wenn Türen sprechen könnten ……

LG Kerstin

geschrieben von Kerstin
antworten  •  Link
7

Sehr schönes Motiv und Tür. Es ist echt schade das immer so schöne Dinge abgerissen werden anstatt es wieder zum neuen Leben zu erwecken. Aber wenn dann Geld und Anwohnermangel dazu kommt, dann ist schon das Todesurteil gesprochen 🙁
Viele Grüße
Thomas

geschrieben von hombertho
antworten  •  Link
8

Ja, bei einigen Häusern ist es wirklich zu schade, dass man sie nicht mehr restauriert. Das zur Tür gehörende ist aber z.B. gar nicht mehr zu retten. Die Tür selbst ist noch am besten erhalten, denn abgesehen vom Mauerwerk steht da nicht mehr viel…

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
9

Huhu 🙂
Das Foto gefällt mir unglaublich gut. 🙂 🙂 🙂
Liebe Grüße
BexX

geschrieben von BexX
antworten  •  Link
10

Danke 🙂

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Every mix tape tells a story. Put them together, and they add up to the story of life.

Rob Sheffield

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de