freeQnet-Logo
freeQnet

Beitragsidee: Webdesign für Laien

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  10 Kommentare

Da ich netterweise nun doch beim Kunden im Hotel Internetzugang habe, aber nicht mehr zu viel aufwendigem Geblogge zu motivieren bin, kann ich euch ja eigentlich einfach mal eine kleine Idee vorstellen, die mir so im Kopf herumschwirrt. Für diese Idee brauche ich nämlich noch eure Ideen und Vorschläge, denn sie soll euch den größt möglichen Nutzen bringen!

Es geht darum, dass ich mit euch ein paar einfachen Tipps und Anleitungen zum Thema Webdesign teilen möchte. Dabei sollen aber nicht primär die Profis angesprochen werden, sondern diejenigen, die zwar schon grob wissen, wie HTML und/oder CSS funktionieren, sich aber in Sachen Design etwas schwer tun. Oft genügen nämlich schon ein paar simple Zeilen CSS-Code, um sein Blog oder andere Webseiten im Handumdrehen zu verschönern und für den Leser komfortabler zu gestalten. Dazu muss man kein Design-Spezi sein! » Gib mir den Rest …

Ab dafür

  •  abgelegt unter in eigener Sache  •  2 Kommentare

Mich verschlägt’s mal wieder in ländliche Kundenregionen, in denen ich für ein paar Tage sicher viel zu arbeiten, aber nicht zwangsläufig so viel Internet in Reichweite haben werde. Rechnet also die kommende Woche nicht mit viel Aktivität hier. Vielleicht werde ich aber auch positiv vom Hotel überrascht und kann meine Feierabende doch mal reinschauen. Falls nicht, lasse ich mich ab Freitag sicher wieder blicken! Bis die Tage!

Linkschleuder 09-04-16 bis 09-04-26

  •  abgelegt unter   •  noch keine Kommentare

Meine aktuellen Linktipps!

Dieser Post wurde automatisch aus meinen Links auf delicious.com erstellt!

Projekt 52: 16 – Leidenschaft

  •  abgelegt unter Fotografie  •  5 Kommentare

Dampfende Karotten, Zuckerschoten, Shiitake-Pilze und Pute im WokDas aktuelle Thema “Leidenschaft” in Sari’s Projekt 52 lässt ja viele Interpretationen zu. Wie persönlich man dabei wird, muss jeder für sich entscheiden. Mir fiel es aber allgemein erstmal schwer, eine Idee für das Bild zu finden. Letztendlich gab mal wieder meine Leipzigerin den richtigen Tipp, denn wenn wir beide eine Leidenschaft haben, dann ist es die für leckeres Essen und gewissermaßen auch für’s Kochen.

Die Bilder[1] entstanden zwar schon vor ein paar Wochen, gefallen mir aber grad durch den schön erkennbaren Dampf. Darunter brutzelte etwas Pute zusammen mit verschiedenem Gemüse vor sich hin. Wir hatten uns sogar mal Zuckerschoten und frische Shiitake-Pilze gegönnt, was sonst nicht so oft der Fall ist. Gewürzt wurde später mit Sojasauce, Ingwer und verschiedensten Gewürzen. » Gib mir den Rest …

  1. diesmal sind’s zwei, weil ich neben der Nahaufnahme auch den Wok in Aktion zeigen wollte []

What makes you happy?

  •  abgelegt unter Filme  •  3 Kommentare

Oftmals ist nur eine winzige Kleinigkeit nötig, um einen Menschen glücklich zu machen. Aber ist es für jeden Menschen das selbe? Diese oder eine ähnliche Frage wird Jon Rawlinson wohl auch im Kopf gehabt haben, als er auf die Straße ging und fremde Menschen vor laufender Kamera nach den Dingen fragte, die sie glücklich machen. Herausgekommen ist genau so eine Kleinigkeit, die einen zum Lächeln bringt. Interessante Menschen, offensichtliche und weniger offensichtliche Antworten. Aber schaut es euch einfach selbst an!

12345
I’m travelling the wonderful loneliness of the headphone silence

Ane Brun

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk