freeQnet-Logo
freeQnet

Google: gesammelte Werke V

Ich weiß nicht wieso, aber in den letzten drei Wochen sind mal wieder so viele kuriose Suchanfragen zu mir auf’s Blog gekommen, dass ich gleich mal wieder nen Beitrag dazu rauskloppen muss, bevor ich später einige rausschmeißen muss, weil’s zuviel wird. Es ist diesmal sogar ein kleiner Trend zu erkennen: die Suche nach Pinkeln scheint grad in Mode zu sein. Warum auch immer…

  • Werb I glotze blog – Öh, was bitte? Glotze und Werbung ist ja nix ungewöhnliches, aber was soll uns dieses Konstrukt sagen?
  • kind pinkelt – Warum sucht man nach sowas? Jetzt mal abgesehen von irgendwelchen Perversitäten, die ich garantiert nicht auf meinem Blog haben will!
  • man leck arsch andere man – ohne Worte…
  • frau pinkelt neben auto an reifen – scheint ein ganz spezieller Fetisch zu sein, oder?
  • big digg fucking – Ne ne, also Digg eignet sich nicht wirklich zum Vögeln…
  • ist das kunst oder kann das weg – vielleicht der beste Spruch, den man per Google so kriegen kann 😀
  • bin geil lg beate – Liebe Beate, bitte verwechsle Google nicht immer mit deinem Sexchat! LG Alex
  • rock ohne höschen büro – Ah, die Urlauberin ohne Slip aus dem letzten Beitrag ist zurück!
  • die bekanntes kunst des welt – also mir ist keine ethnisch bedingte Abwandlung der deutschen Sprache bekannt, die so eine Suche rechtfertigen würde…
  • Was sind Vorlieben – Sagt dir das Wort “Interesse” was? Also Interessen sind in etwa das selbe!
  • fische die ball – Suche die Google?
  • Nix als unsinn – da bist du hier genau richtig!
  • ohrenschmalz will nicht raus – Du musst ihm nur gut zureden!
  • Punchingball für unterwegs – Was willste denn damit? Stressige Geschäftsreisen geplant?
  • touché wie papa pinkeln – Wenn du die unsägliche Boygroup meinst: Da kannste lange suchen – sind doch eh alles Sitzpinkler 😉
  • wegen morgen das wird leider nichts antwort – ok, dann vielleicht nächstes Mal…
  • mädels in der disco aufgeschnappt – Wie schnappste denn ein Mädel auf?
  • us radio quiz in den arsch – Quiz, Radio und Arsch in einer Suchanfrage? Wie passt denn das?
  • “wo die julia schon lang und oft” – nicht hier – die hat ein eigenes Blog!
  • im sitzen pinkeln – ist unpraktisch als Mann. Such lieber nach “Klo putzen wie ein Mann”.
  • the projety omen – ein ganz besonderer Fall von Legasthenie?
  • welches musik du horst – Ich kenne keinen Horst!
  • arsch dolls – Da will ich mir gar nix drunter vorstellen…
  • disco ohne unterhose – klar, nach dem Büroalltag braucht man auch ein bisschen Party, was?
  • was ein mann mit perplex – Wenn du nicht Komplex meinst, dann bin ich mal perplex!
  • mmonster ärsche – Noch so’n Fetisch…
  • Buch mit Flachwitzen – ob das wohl auch besonders dünn ist? Höhö!

Kommentare

1

Super, da sind ja ein paar richtige Kracher dabei, zu herrlich. Und auch sehr schön kommentiert. Man sollte ne Comedy aus solchen Suchbegriffen machen. 😀

geschrieben von Konna
antworten  •  Link
2

Naja,. ein Google-Märchen mit den eingebauten Suchbegriffen hatte ich ja schon mal. Aber viele lassen sich da einfach nicht richtig verwenden…

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Sehr schön. Ein breites Grinsen hat sich in mein Gesicht gebrannt.
Kann mich @Konna nur anschließen, deine Kommentare passen wie die Faust aufs Auge oder besser gesagt wie pinkelnde Frau auf Autoreifen!
Vielen Dank für den Einblick in die Psyche mancher Deppen da draußen.

geschrieben von macScrubs
antworten  •  Link
4

@macScrubs: Danke! Das hört man gern!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
5

rofl! Hat sich Horst schon gemeldet bzgl. seines Musikgeschmacks? Ich kann jedenfalls berichten, dass ich schon lang und oft Musik auf der Arbeit höre.

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
6

Ne, bisher kein Horst in Sicht!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
I smell sex and candy

Marcy Playground

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de