freeQnet-Logo
freeQnet

Google: gesammelte Werke IV

Es ist mal wieder Zeit für einen Rückblick der googligen Art. Natürlich bin ich auch seit der letzten Episode nicht von abstrusen Suchanfragen verschont geblieben. Die komischsten davon habe ich mal wieder zusammengestellt und kommentiert!

  • ich als deine Wichsvorlage – Ne ne, das lässt du mal ganz schnell bleiben, ja?
  • ohne slip im urlaub – Ja, Pech gehabt, würde ich da mal sagen. Sowas vergisst man doch nicht einzupacken 😉 …
  • you facking chicken videos – Kann mir endlich mal wer erklären, warum immer so viele Leute Fuck mit A schreiben?
  • von welchem song is das riff von seven nation army – Öhm, dir ist schon klar, dass du dir die Frage grad selbst beantwortet hast, oder?
  • artur ist ein motherfucker mit ohrenschmalz – Man gut, dass ich keinen Artur kenne…
  • du du musik – Und wie muss ich mir das vorstellen? “Da da da” kennt man ja, aber “du du”?
  • wenn man frech ist – Dann sucht man Blödsinn im Internet, oder wie?
  • du hörst gut musik – viel Dank! Ich weiß, dass ich Geschmack habe! 😛
  • gameboy spiele ohrenschmalz – Bitte keine Erklärungsversuche – ich glaube, ich will gar nicht wissen, wie das zusammenhängen soll!
  • mal kurz weg Party – Viel Spaß!
  • video klo putzen -youtube – Putz doch selbst ein Klo! Dann haste das selbe und tust noch was Gutes!
  • cartoon ohrenschmalz – Hmm, vielleicht wurde der hier gesuchte Cartoon ja zu einem Gameboy-Spiel versoftet?
  • geile leipzigerin will – Das ist hier keine Telefonsexseite Leute!
  • unrasiertes etwas – Welches Etwas darf’s denn sein? Ein Häppchen Kinn? Oder ne Scheibe Wange?
  • Habt Ihr das neue layout schon gesehen? – Nö, wo?
  • blog.free-hack – Momentan kein kostenloses Hackfleisch im Angebot – tut mir leid!
  • www.google märchen.de – Nicht, dass es so eine Seite geben würde, aber warum um alles in der Welt sucht mal nach sowas mit “www.” und “.de”?

Kommentare

1

Wahaha, die fiesen bis wirklich ekelhaften Suchbegriffe findet man also auch bei dir? Ich würd gern mal wissen, wie die Leute reagieren, wenn sie solche Sachen suchen und dann hier auf einem doch eher zivilisiertem Blog landen 😀
Ich müsste meine auch mal wieder zusammentragen…

Ach ja, den lass ich überall da: “Nuttenschuh!!!” Mal schauen, wann der nächste Suchende bei dir landet. 😉

geschrieben von LaRocca
antworten  •  Link
2

Ja, Ohrenschmalz und Wichsvorlagen in allen Variationen! Und das bei letzterem nur, weil ich das Wort mal im Titel eines Beitrags über jemanden hatte, der über eine anzügliche Suche bei Bild-online zu mir kam…

Ist Nuttenschuh ein so oft gesuchter Begriff? Mal sehen, ob da jemand bei mir landet 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Meine Suchanfragen sind bislang sehr bescheiden, aber ich mag die Idee. Danke für 2 Minuten puren Spaß. ^^

Werden Kommentare eigentlich auch bei google indexiert ? Ich versuchs mal im King of Queens Style:

BUSENGRABSCHER (lande ich jetzt im Spam ?)

geschrieben von LemonHead
antworten  •  Link
4

Ich habe bei mir mittlerweile festgestellt, daß leider einige Leser gezielt sinnlose Sucheingaben eingeben. Da macht die ganze Sache dann irgendwie nicht mehr sooo viel Spaß. Wäre interessant zu wissen, ob das auch bei anderen Seiten der Fall ist.

geschrieben von Postpunk
antworten  •  Link
5

Die sind mal wieder originell. Ohne Slip im Urlaub und dann auch noch eine Wichsvorlage sein wollen.

Nicht schlecht was immer wieder so gesucht wird und bei mir ist es so das diese Suchanfragenbeiträge am Ende auch noch immer mehr besucht werden da diese Begriffe vorhanden sind.

Aber warum Menschen Webseiten bei google Suchen mit WWW und einem .de verstehe ich immer noch nicht.

geschrieben von Sebastian
antworten  •  Link
6

@LemonHead: Ach, das wird noch – solange man sich nicht absichtlich mit entsprechenden Begriffen als Google-Hure verdingt 😉

@Postpunk: Woran haste das denn erkannt? Würde mich auch mal interessieren, wie das bei mir ist.

@Sebastian: Hab auch immer gedacht, dass die dann durch diese Beiträge nur mehr werden, aber meistens sind das so abstruse Suchbegriffe, dass die nicht nochmal wiederkommen. Meistens landen die auch ganz woanders. Die üblichen wie Wichsvorlagen hab ich zwar auch immer noch gehäuft, aber die liste ich hier auch nur noch auf, wenn sie in ner witzigen Kombination auftauchen.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
7

Einige Kombinationen wirken auf mich konstruiert. Als Beispiel nehme ich immer den Sequoia sempervirens, den ich mal in einer 2CV Ente transportieren wollte. Nun bekomme ich laufend eine Sequoia sempervirens Abfrage mit wechselnden Automarken. Und seltsamerweise immer aus der Schweiz. Wobei eine der häufigsten Googlesuchen in der Tat die folgende ist: “Was verdient eine Metzgereifachverkäuferin?” Monatlich bestimmt 6 oder 7 Anfragen hierzu. Ich wollte schon an die Metzgerinnung schreiben,

geschrieben von Postpunk
antworten  •  Link
8

@Postpunk: Hmm, ja die Sequoia-Suchen sehen echt konstruiert aus. Hab ja auch Wichsvorlagen mit verschiedensten Zusätzen, aber da glaube ich wirklich, dass es Leute gibt, die sexuell nicht ausgelastet sind und danach suchen 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] von Alexanders gesammelten Werken hab ich mal in meine Google Analytics geschaut und auch mal weiter unten in den Keywords […]

gesendet von Google, oder wat? | soulBlog
Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de