freeQnet-Logo
freeQnet

Kurz-Rezension: Franz Ferdinand – Tonight: Franz Ferdinand

Lucid dreams, I’m livin’ on lucid dreams
Now there is just plain mystery

Tonight: Franz FerdinandMit Ulysses veröffentlichten Franz Ferdinand vor einigen Wochen die erste Single des neuen Albums und wiesen die Marschrichtung: Waren die Vorgängeralbum schon sehr tanzflächentauglich, verschreibt sich das neue Album komplett der Disco. Natürlich werden die Gitarren wie immer für ohrwurmigen Riffs gebraucht, der Synthesizer bekommt aber ebenso ungewohnt prominente Spielzeit zugewiesen. Und da blubbert’s und sägt’s teilweise wirklich groß aus den Boxen.

Der neue Ferdinandsche Sound klingt dabei gar nicht so anders, aber doch irgendwie frisch und weiß wunderbar zu unterhalten. Man darf nur eins nicht tun: Nach zwei Meisterwerken ein drittes erwarten! Denn das ist “Tonight” nicht geworden. Gewöhnt man sich aber an den Gedanken, dass die Jungs mal einfach nur ein gutes Album machen, ohne auf Teufel komm raus die Vorgänger zu toppen, kann man eine schöne Tanzplatte genießen.

Rating: ★★★★★★★★☆☆ 

Anspieltipps: Ulysses, Twilight Omens, Can’t Stop Feeling, Lucid Dreams

Das Video zu Ulysses nach dem Klick!

http://www.vimeo.com/2918078

Kommentare

1

“We’re sorry, this Video is no longer available.”
Am besten bei den VipersVideoQuicktags ” quality=”0″ ” einfügen.

geschrieben von Herr Olsen
antworten  •  Link
2

Danke für den Tipp – hab’s aber gleich mal durch ein Vimeo-Video ersetzt – da geht hohe Quali zumindest standardmäßig 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link

Trackbacks/Pingbacks

1

[…] Und bei freeqnet […]

gesendet von Franz Ferdinand - Tonight (Album)
Danger! Danger!
High Voltage!

Electric Six

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de