freeQnet-Logo
freeQnet

beety’s Top Alben 2008 – Platz 5-1

03. The Kills – Midnight Boom

Die Kills liefen mir zwar immer mal über den Weg, erinnerten mich aber meistens eher an die White Stripes mit teils vertauschten Rollen. “Midnight Boom” krempelt ihren Stil aber derart genial um, dass mir gar nichts anderes übrig blieb, als dieses Album zu lieben. Die mal tanzbaren, mal experimentellen aber immer mitwippfähigen Beats gepaart mit tollen Gitarrenriffs und anderen Zutaten werden von einer tollen Stimme mit nicht minder guten Texten abgerundet. Wirklich großartig!

Last Day of Magic

Kommentare

1

Das habe ich ja ganz vergessen, dass The Kills auch dieses Jahr erschienen ist.

Gute Auswahl. Wie immer.

geschrieben von kamil
antworten  •  Link
Kein Wind bewegt die Stille,
die Luft ist regungslos,
als wenn die Welt an diesem Ort in ihrem Atmen innehält

Kante

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk