freeQnet-Logo
freeQnet

beety’s Top Alben 2008 – Platz 10-6

08. Leila – Blood, Looms & Blooms

Das Warp-Label war ja schon immer ein Garant für tolle, elektronische Musik und hat auch 2008 alles andere als enttäuscht. Leila war mir trotz mehrerer Alben bis zu diesem Jahr allerdings noch unbekannt, hat dies mit “Blood, Looms & Blooms” aber sehr schnell ändern können. Das vielzitierte Kopfkino hat hier wieder jede Menge zu tun, um auch alle Details des Wunderlands, das dieses Album erschafft, zu erblicken.


Why Should I (feat. Martina Topley-Bird and Terry Hall)
Danger! Danger!
High Voltage!

Electric Six

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de