freeQnet-Logo
freeQnet

Außergewöhnliche Musikvideos

YouKnowWhatAmin wirft mir ein Stöckchen an den Kopf, zu dem ich nur schwer nein sagen kann, geht es doch mit dem Bloggen meiner liebsten Musikvideos gleich um zwei Themen, von denen ich schwer angetan bin: Musik und Videokunst. Genau das ist aber auch der Grund, warum dieses Stöckchen so schwer zu füllen ist – bei der Masse an guten Videos da draußen, weiß ich gar nicht, was ich alles nehmen soll. Ich hab mir also einfach mal spontan 11 Videos zusammengesucht, die mir in den Sinn kamen und die zu meinen Favoriten gehören. Neben vielen sicher offensichtlichen Stücken sind auch ein paar dabei, die nicht unbedingt gleich als geniales Video bezeichnet werden, für mich aber dennoch was besonderes sind.

http://www.youtube.com/view_play_list?p=F07616BDB3CCB34F

Nach dem Klick warten die genaue Liste und ein paar Sätze zu jedem Video, was es für mich so besonders macht!

  • The Avalanches – Frontier Psychiatrist Kuntz & Maguire
    So verrückt der Song schon ist, das Video schlägt ihn noch um Längen. Die aberwitzigen Charaktere, die die Geschichte des Songs intonieren, zusammen mit dem durchgeknallten Orchester sind einfach unbeschreiblich!
  • Björk – Human Behaviour Michel Gondry
    Dieses Video ist ein perfektes Beispiel für die verrückten, Träumen entsprungenen Ideen Michel Gondrys, der sowieso eigentlich nur gute Musikvideos gedreht hat, viele davon für Björk, die ebenfalls dafür bekannt ist, videotechnisch noch nie ins Klo gegriffen zu haben.
  • Daft Punk – Around The World Michel Gondry
    Nochmal Gondry – diesmal mit einer der wohl verrücktesten Choreografien der Musikvideogeschichte!
  • Fatboy Slim – Weapon Of Choice Spike Jonze
    Wo wir grad schon bei witzigen Choreografien sind – das Video mit Christopher Walken in der Hauptrolle ist ein absoluter Klassiker!
  • Aphex Twin – Windowlicker Chris Cunningham
    Aphex Twin und Cunningham sind ja sowieso eine unschlagbare Kombi. Windowlicker ist aber durch die schräge, witzig-verstörende Hip-Hop-Video-Parodie die Krönung!
  • Portishead – Only You Chris Cunningham
    Nochmal Cunningham – durch die Unterwasser-Aufnahmen einfach genial!
  • UNKLE – Rabbit In Your Headlights Jonathan Glazer
    Auch ein absoluter Klassiker – verstörend, aber wunderschön.
  • The White Stripes – Fell In Love With A Girl Michel Gondry
    Dass ich ein Fan von Gondry’s Arbeit bin, sollte spätestens jetzt klar sein – die Besonderheit dieses Videos: Es wurde komplett mit Legosteinen dargestellt.
  • Electric Six – Danger! High Voltage! Kuntz & Maguire
    Das Video ist mal so abgedreht anzüglich, dass man es einfach lieben muss!
  • Blur – Coffee & TV Garth Jennings
    Die Story um die lebende Milchtüte ist absolut wunderbar!
  • Peter Gabriel – Sledgehammer Stephen R. Johnson
    Zum Abschluss nochmal zwei altehrwürdige Klassiker. Peter Gabriels Video stach damals durch seine Effekte hervor und weiß auch heute noch zu gefallen.
  • Paul Simon – You Can Call Me Al Gary Weis
    Paul Simon’s Video ist eigentlich total simpel, wird aber gerade durch diese Einfachheit sowie seine und Chevy Chase’s Mimik und Gestik zu einem Klassiker!

Wer das Stöckchen haben will, darf’s sich gern nehmen!

Kommentare

1

aaaaahhhh, die White Stripes dürfen in einer solchen Liste natürlich nicht fehlen! Auch ansonsten eine feine Auswahl (und das letzte Lied ist überhaupt und sowieso ein Knaller!)

geschrieben von juliaL49
antworten  •  Link
2

Ja, grad wo heute viele Bands leider nicht mehr viel Wert auf gute Musikvideos legen bzw. auch gar nicht das Budget dafür haben, sind die Stripes eine tolle Ausnahme. Wobei mir mittlerweile auch noch ein paar andere Favoriten eingefallen sind – Bloc Party’s “Flux” z.B. – aber war ja klar, bei so einer Liste 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Hey, eine tolle Liste, mit Klassikern. Von Blur das Video finde ich ja heute noch total genial mit der lebenden Milchtüte. Und wenn ich so überlege, was heute an Musikvideos auf den Markt kommt, kaum noch zu vergleichen mit den Klassikern deiner Liste. Wirklich eine super Auswahl, da fielen einem im Nachgang sicher immer noch ein paar zusätzliche ein, aber das ist normal.
Alles auf einmal sich zu merken, ist da gar nicht so einfach, zumal es früher so viele richtig gute Videos gab und auch die Musik irgendwie noch viel unterschiedlicher war.

geschrieben von Britta
antworten  •  Link
4

Och, es gibt schon noch gute Musikvideos, sie werden nur seltener, weil das Geld für sowas nicht mehr so oft da ist. Manchmal beflügelt aber grad das fehlende Geld zu besonders kreativen Videos, wie man z.B. an “Here It Goes Again” von OK Go sieht!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de