freeQnet-Logo
freeQnet

Entfernsehen

  •  abgelegt unter die echte Welt  •  5 Kommentare

Jetzt muss ich ja auch mal kurz meinen Senf zur aktuellen Debatte über die Qualität des Fernsehprogramms dazu geben. Was Reich-Ranicki genau gesagt hat, weiß ich dabei gar nicht, ist mir an sich auch gar nicht wirklich wichtig. Es kann ja jeder seine Meinung haben. Dass er nun als Buchkritiker selbst durch’s Fernsehen bekannt wurde, ist dann sein Problem. Warum ich das nun gar nicht so mitbekommen habe? Weil ich die Glotze so gut wie nie benutze. OK, was ich mir schon hin und wieder mal ansehe, sind die Nachrichten im Frühstücksfernsehen – wenn’s grad mal so zeitlich vor der Arbeit passt. Ansonsten ist mir das heutige Programm einfach zu blöd, zu werbelastig, zu nervig. Warum soll ich mir einen Film mit ständigen Werbeunterbrechungen ansehen, wenn ich ihn mir eh lieber im Original auf DVD ansehe? Was hab ich von Quizshows und sonstigen Gewinnsendungen, wenn ich nicht selbst Kandidat bin? Was interessieren mich die privatesten Details von Promis und völlig unbekannten, die sich freiwillig in kameraüberwachte Bunker sperren lassen?

Was da im Fernsehen läuft, ist halt das, was unsere Massenkultur heute will. Schön, soll sie ruhig, dann weiß ich halt, dass ich nicht dazugehöre und mir den Tünneff nicht anzusehen brauche. Ich verpasse nichts, also was soll’s mich stören? Sollen die Leute doch dran verblöden!

» Gib mir den Rest …

Trennungslied

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Klausi trennt sich von Bipsi
Bapsi von Hans
Berta trennt sich von Pelle
Berti tritt an die Stelle

aber mögen tun sie sich weiter
vielleicht etwas weniger heiter
Pelle muß nochmal raus auf die Wiese
und sieht dort dann Luise

die trennt sich grade von Heiner
der findet das erheblich gemeiner
als seine Trennung von Iris
die schon ne Zeit lang her is

und Oticha
und Herwig
man trennt sich einverständlich
Otichaaaa
ein wenig einverständlichaaa

Hauptsache wir sitzen am Ende alle im selben Heim
denn ohne all die Getrennten möchten wir nicht alleine sein

Hauptsache wir sitzen am Ende alle im selben Heim
denn ohne all die Getrennten möchten wir nicht alleine sein

Rainer definiert die Bestände
und er kann sich nicht entscheiden
Jürgen trennt sich darum von Rainer
und Rainer ist auf einmal alleiner
-als vorher

Andrea und Mark trenn´sich schon seit Jahren
jetzt werden sie langsam müde
Werner und Ulla sind da schneller
Werner liebt parallel Hella

Von irgendwem trennt sich Leander
das bringt ihn ganz durcheinander
aber irgendwie der Leander!
Sieh da auch wieder bleibt er

Nur Silke und Sören
hamm nix zum entstören
sie werden sich trennen
bevor sie sich kennen

Hauptsache wir sitzen am Ende alle im selben Heim
denn ohne all die Getrennten möchten wir nicht alleine sein
Hauptsache wir sitzen am Ende alle im selben Heim
denn ohne all die Getrennten möchten wir nicht alleine sein

Petra heißt jetzt Hedwig
sonst ändert sich wenig
Norbert sieht aus wie Alfred
und Günther heißt Stephan

Rita trennt sich wieder mal von Thorsten
Thorsten sträubt seine Borsten
demnächst sind sie dann wieder zusammen
zusammen in Flammen

Michi trennt sich von Gitte
denn er sucht seine Mitte
er sucht und sucht und was er findet ist am Ende eine Titte

Mirijam hat niemandan
den sie verlassen kann
also trennt sie sich von sich
warum auch nicht

Hauptsache wir sitzen am Ende alle im selben Heim
denn ohne all die Getrennten möchten wir nicht alleine sein
Hauptsache wir sitzen am Ende alle im selben Heim
denn ohne all die Getrennten möchten wir nicht alleine sein

ohne all die Getrennten möchten wir nicht sein
Hauptsache wir sitzen am Ende alle im selben Heim ein

Hauptsache

PeterLicht

Linkschleuder 08-10-15

  •  abgelegt unter die echte Welt  •  2 Kommentare

Webdesign

Movies

  • Trailer: Sunshine Cleaning
    Der neue Film von “Little Miss Sunshine”-Team, diesmal aber als böse Dramödie über zwei Schwestern, die sich als Reinigungskräfte für Tatorte verdingen.
  • Trailer: JCVD
    Ob man’s glaubt oder nicht – Muskelmacker Jean-Claude Van Damme spielt in diesem Action-Komödien-Drama sich selbst und alle sind überrascht, dass er wohl wirklich gut schauspielen kann!
  • Trailer: Franklyn
    Das Schicksal vierer Charaktere in zwei Parallelwelten entscheidet sich durch den Schuß einer Kugel. Die Idee dieses dystopischen Fantasy-/Sci-Fi-Streifens klingt sehr vielversprechend!

Kram

Art Watch Nº1

  •  abgelegt unter Kunst/Design  •  2 Kommentare

Wie mir grad so auffällt, sind Beiträge, die sich ein wenig mit Kunst befassen, in letzter Zeit doch ziemlich rar geworden. Dabei sind mir zwischendurch doch so einige spitzenmäßige Künstler bei DeviantArt aufgefallen, die ich euch nicht vorenthalten will!

'The Last Breath' by ISO25

Viel ist über den Luxemburger Fotografen mit dem Alias ISO25 nicht bekannt. Allerdings gehen einige simple, aber dadurch besonders eindrucksvolle Fotos auf sein Konto.

» Gib mir den Rest …

Foobar2000 – Musikverwaltung: Grundüberlegungen und Basics

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  9 Kommentare

Mit dem dritten Teil meiner Foobar-Reihe hab ich mir etwas mehr Zeit gelassen. So langsam kommen wir zu Themen, die sich nicht mal eben runterschreiben lassen. Wenn man nach dem Einführungsbeitrag geht, müsste jetzt eigentlich erstmal ein Beitrag folgen, der sich mit der Einrichtung der Benutzeroberfläche beschäftigt. Ich hab mir aber gedacht, dass die eigentliche Verwaltung der Musik doch erstmal viel interessanter ist, denn auch die Standard-Oberfläche tut ihren Dienst ganz gut. Das Wissen um die Art, wie man seine Musikmassen aber am besten bändigt, ist dabei sicher erstmal wichtiger.

Aufgrund des Umfangs, den ich diesem Thema beimesse, wird es zwei Beiträge dazu geben. Heute geht es also vorrangig um die Grundüberlegungen, wie man seine Musiksammlung strukturiert und die Basics, um diese in FB2K auch zu nutzen. Das dürfte zum großen Teil sicher auch für Nutzer anderer Player von Interesse sein. Die Fortsetzung wird sich dann um die speziellen Möglichkeiten drehen, Autoplaylisten einzurichten, bestimmte Musik zu finden und sonstige Kniffe und Tricks, die einem das Foobar-Leben leichter machen. Aber beginnen wir erstmal ganz vorn!

» Gib mir den Rest …

12345
Be excellent to each other. And... Party on, dudes!

Bill & Ted

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk