freeQnet-Logo
freeQnet

Album Round-Up 1.0

  •  abgelegt unter Musik  •  3 Kommentare

Und da haben wir mal wieder eine neue Serie. Wie ihr alle wisst, konsumiere ich doch so ziemlich viel Musik und lege mir entsprechend auch ne Menge Alben zu. Und zu dem einen oder anderen gibt’s mal eine Rezension. Dabei gehen dann aber auch wieder viele erwähnenswerte Alben durch die Lappen, die doch zumindest ein Kurzreview wert sind. Dementsprechend gibt es ab heute alle Nase lang eine Sammlung von Kurzreviews zu sehr guten bis teilweise doch mal nur mittelmäßigen Alben, die sich so in meinen meist virtuellen Plattenschrank verirren. Die meisten bewerteten Scheiben dürften sicher aktuelleren Datums sein, ein paar frisch entdeckte Klassiker werden aber auch mal zu finden sein.

Beginnen wir nun aber endlich! Heute mit Alben von Amanda Palmer, Ane Brun, den Futureheads, PeterLicht und TV On The Radio!

» Gib mir den Rest …

Blogparade: Wie, wann, wo, wieso hörst du Musik?

  •  abgelegt unter Musik  •  43 Kommentare
headphones
Creative Commons License photo credit: e-magic

Nachdem ich ja nun auch schon bei mehreren Blogparaden mitgemacht habe, kam mir quasi über Nacht die Idee, eine eigene aufzuziehen. Thema soll, oh welch Überraschung, die Musik sein. Ich möchte wissen, wie, wann, wo, wieso ihr eure Musik hört! Dazu habe ich ein paar Fragen vorbereitet, die euch grob leiten sollen. Es ist keine Pflicht, alle der Reihe nach abzuarbeiten, die Antwort auf die einzelnen Fragen sollte sich aber schon irgendwie in eurem Beitrag befinden!

Schreibt also einen Post in eurem Blog und gebt per Trackback oder Kommentar unter diesem Beitrag hier Bescheid, damit ich Eure Posts auch finde. Wer kein Blog hat oder dort nichts dazu schreiben mag, kann auch gern per Kommentar direkt in diesem Beitrag antworten! Einsendeschluss ist der 16. November! In der Folgewoche gibt’s dann eine Auswertung und natürlich die Liste aller Teilnehmer. Zu Gewinnen gibt’s leider nix, außer die Freude daran, sich mit anderen ausgetauscht zu haben – und das ist doch auch was! 😉

Die Fragen

  • Wann hörst du hauptsächlich Musik? Zuhause, bei der Arbeit? Bei bestimmten Tätigkeiten?
  • Zu welcher Gelegenheit darf Musik auf keinen Fall fehlen und wann könnt ihr die Beschallung durch Musik gar nicht ausstehen?
  • Wie hört ihr hauptsächlich Musik? Am PC (welcher Player?), auf der Stereoanlage, per iPod oder ganz anders?
  • Welches Format ist euch am Liebsten? Die hochheilige Schallplatte? CD? MP3?
  • Hört ihr am liebsten komplette Alben am Stück oder lieber alles wild im Shuffle?
  • Welche Art von Musik hört ihr? Was passt am besten zu welcher Gelegenheit?
  • Was für Songs gehen garnicht? Gibt es Musik, die euch wild macht und selbst die tollste Party zunichte machen würde?
  • Welchen Stellenwert hat Musik für euch? Nebenbeibeschallung oder wichtigstes Hobby?
  • Was sind für euch die besten Wege, neue Musik zu entdecken?

Natürlich werde ich auch selbst mitmachen. Ich lasse mir aber etwas Zeit mit meinem Beitrag, um euch nicht gleich ein bestimmtes Format aufzuzuwingen. Es soll jede(r) schreiben, wie sie/er mag!

Ich freue mich auf jeden Beitrag und bin mal gespannt, was Eure akustischen Vorlieben sind!

Nach dem Klick findet ihr die Liste aller bisherigen Teilnehmer (wird möglichst täglich aktualisiert)! » Gib mir den Rest …

Star Wars: The Old Republic

  •  abgelegt unter Games  •  8 Kommentare

Star Wars: The Old Republic

Das zuletzt am schlechtesten gehütete Geheimnis der Spielebranche ist keines mehr. Vergangene Nacht wurde offiziell bekanntgegeben, dass Bioware (Baldur’s Gate, Knights Of The Old Republic, Mass Effect) aktuell an dem mittlerweile zweiten Online-Rollenspiel zum Star-Wars-Universum arbeitet. “Star Wars: The Old Republic” wird wie erwartet zur Zeit der alten Republik spielen – etwa 300 Jahre nach den Geschehenissen von Knights Of The Old Republic 2, was aber immerhin noch weit über 3000 Jahre vor der Geschichte der Star-Wars-Filme liegt. Dementsprechend wird man sich vermutlich auf ausschließlich unbekannte Charaktere einstellen müssen, was wie ich finde eine gute Entscheidung ist.

» Gib mir den Rest …

Kurzfilm: Circle Maker

  •  abgelegt unter Filme  •  2 Kommentare

Der Animations-Film “Circle Maker” stammt von Jesse Davis von der Vancouver Film School. Seine kurze Story um einen Vater und seine Tochter, die in einem Kornkreise machenden Roboter sitzen, steht den von Pixar bekannten Kurzfilmen in nichts nach!

Vom Verlieren der Zähne und weichgespülter Musik

  •  abgelegt unter Musik  •  6 Kommentare

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll, oder ob es überhaupt etwas ist, über das man sich viele Gedanken machen sollte. Die Rede ist von der von mir zumindest subjektiv wahrgenommenen Eigenart einiger Bands aus dem Indie-Umfeld, ihre Bissigkeit und Besonderheit zu verlieren. Gibt’s da einen Trend oder ist es nur Zufall?

Erster auffällig gewordener Kandidat waren vergangenes Jahr die Rakes. Nach ihrem musikalisch bissig verpunkten Debut legten sie einen überraschend zahmen Nachfolger vor, der die Band leider viel Eigenständigkeit kostete. Geblieben war ihr Händchen für Ohrwurmmelodien und Humor, was das Album dann dennoch gut über den Durchschnitt rettete. Besondere Auswirkungen auf die zumindest im heimischen Inselkönigreich vorhandene Chartsplatzierung hatte das auch nicht.

» Gib mir den Rest …

12345
Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk