freeQnet-Logo
freeQnet

Klappe, die fünfte: Christian Bale

Schon im Alter von 9 Jahren stand Christian Bale für Werbespots vor der Kamera. Der gebürtige Waliser schien der geborene Schauspieler zu sein. So bekam er 1987 im Alter von 13 Jahren die Hauptrolle im Film “Mio, mein Mio“. Gleich darauf folgten schon Hauptrollen in Spielbergs “Das Reich der Sonne” sowie “Die Schatzinsel“.

Zwar war er auch als junger Erwachsener in verschiedensten Filmen zu sehen, schaffte seinen wirklichen Durchbruch als Charakterdarsteller aber erst im Jahr 2000 mit seiner genialen Rolle als Patrick Bateman in “American Psycho“. Seitdem kann er sich vor wirklich großartigen Rollen kaum noch wehren. Dass er dennoch auch die wirklich anspruchsvollen herauspickt, bewies er 2004 in dem Film “Der Maschinist“. Um die Rolle glaubwürdig herüberzubringen, nahm er 30 Kilo ab und stand abgemagert vor der Kamera.[1]

Sein neuester Film ist “The Dark Knight”, die Fortsetzung des letztgenannten und damit dem (noch) finanziell zweit erfolgreichsten Film aller Zeiten[2] . Nach dem Klick gibt es sieben Ausschnitte bzw. Trailer aus einigen seiner besten Filme!

http://www.youtube.com/view_play_list?p=64652D39066207CF

  • Die Schatzinsel (1990) – Die Rolle des Jim Hawkins war nur eine von vielen als Kind und Jugendlicher.
  • Swing Kids (1993) – In diesem Film über die Hamburger Swingjugend im zweiten Weltkrieg spielt Bale einen Jugendlichen, der sich erst gegen die Hitlerjugend wehrt, ihr später aber dennoch beitritt.
  • American Psycho (2000) – die Visitenkarten-Szene! Nur eine von vielen besonderen aus dem Film.
  • Equilibrium (2002) – Trailer zu seinem dystopischen Sci-Fi-Streifen über eine Zukunft, in der Gefühle strengstens verboten sind.
  • Der Maschinist (2004) – Trailer, in dem seine bemerkenswerte Performance als abgemagerter Trevor Reznik zur Geltung kommt.
  • Prestige – Meister der Magie (2006) – Trailer zu seiner zweiten Zusammenarbeit mit Regisseur Christopher Nolan.
  • The Dark Knight (2008) – Die Verhör-Szene zusammen mit dem leider verstorbenen Heath Ledger in dessen grandioser Rolle als Joker.
  1. Interessanterweise musste er nach Abschluss der Dreharbeiten innerhalb weniger Monate sein altes Gewicht und die entsprechenden Muskeln zurückgewinnen, da er hier bereits “Batman Begins” drehen sollte. Er schoss sogar etwas über das Ziel heraus und musste wieder etwas abnehmen, um in sein Kostüm zu passen. []
  2. gleich hinter Titanic []

Kommentare

1

Super Schauspieler, gehört für mich zu den ganz Großen. Seinetwegen könnt ich mir sogar vorstellen, dass Terminator 4 wirklich gut werden kann. :)

geschrieben von Konna
antworten  •  Link
2

Ja, für mich auch einer der besten momentan. Und für T4 hab ich sowieso große Hoffnungen. Nicht nur wegen ihm, sondern auch, weil Jonathan Nolan u.a. für das Drhebuch verantwortlich zeichnet – und der Gute (übrigens der Bruder von Christopher Nolan) hat schon die Drehbücher zu “Memento”, “Prestige” und “The Dark Knight” geschrieben!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Bale ist momentan einer der Größten und Besten! Bin auch ein absoluter Fan von ihm…seit American Psycho und spätestens Equilibrium!

geschrieben von Schaps
antworten  •  Link
4

Er ist ja ein wenig sowas, wie der in allen Belangen bessere Tom Cruise. Ich denke immer wieder bei vielen Filmen mit Cruise, dass Bale die Rolle doch viel besser hätte spielen können. Vor allem in Vanilla Sky! Außerdem sollte man Tom Cruise meiner Meinung nach sowieso boykottieren – so fanatisch wie er in letzter Zeit seine Scientology-Lehren unter die Menschen bringen will. Und Schauspielern kann er sowieso nicht besonders…

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
5

Ja vom Aussehen her ist er wie Cruise…aber eines unterscheidet die beiden zum Glück: Bale kann schauspielern ^^

geschrieben von Schaps
antworten  •  Link
Danger! Danger!
High Voltage!

Electric Six

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de