freeQnet-Logo
freeQnet

Gig-Tipp: Kieler Woche 2008

Nach dem für meinen Geschmack sehr mauen und gar nicht Jubiläumswürdigen Musik-Programm der Kieler Woche im vergangenen Jahr, sind diesmal vor allem in Sachen kleine Bands doch so einige nette Gigs zu finden, die sich lohnen, zumal ja wie immer das meiste kostenlos sein wird. Das schon im vergangenen Jahr leider nur noch zwei Abende umfassende Programm von Delta-Radio kommt zwar mit wenigen, aber dafür diesmal guten Bands daher und auch das Weltruf holt einige wirklich interessante Bands auf die Bühne.

Hier also meine Gig-Tipps zur Kieler Woche 2008:

  • 20.06. 21:00 – The Migthy Howard – Reggae (Weltruf-Bühne)
  • 21.06. 21:00 – Sexto Sol – Latin-Ska (Weltruf-Bühne)
  • 22.06. 19:00 – 15 Miles Sour – Experimental Rock (Junge Bühne)
  • 23.06. 19:00 – Loui Vetton – Ska-Punk (Junge Bühne)
  • 23.06. 20:00 – Make My Day – Acoustic / Alternative (Junge Bühne)
  • 23.06. 21:00 – Der Tante Renate – Elektro-Rock (Weltruf-Bühne)
  • 24.06. 19:00 – Bad Religion – Punk (“Unser Norden”-Bühne – Delta Radio)
  • 24.06. 21:00 – Polaroid Liquide – Indie-Post-Rock (Weltruf-Bühne)
  • 26.06. 21:00 – Kolkhorst – Indie-Electro (Weltruf-Bühne)
  • 28.06. 19:00 – Kettcar – Indie-Rock (“Unser Norden”-Bühne – Delta Radio)
  • 28.06. 21:00 – Blackmail – Indie-Rock (“Unser Norden”-Bühne – Delta Radio)
  • 28.06. 22:30 – Caracho – Indie-Electro (“Unser Norden”-Bühne – Delta Radio)

Das sieht mir nach einem netten Programm aus. zwei Tage zum Ausruhen dabei, der Rest mit viel guter Musik – allen voran der zweite Samstag, an dem Delta wirklich ein paar spitzen Bands in petto hat!

Kommentare

1

wow, da sind ja ein paar hammer Bands bei. Zur Breminale kriegen wir, immerhin, Klee, The Horror The Horror, Get Well Soon, und die anderen sagen mir nicht viel.

geschrieben von kamil
antworten  •  Link
2

Ja, große Namen kriegt man relativ viele zur Kieler Woche – wenn man die nicht wirklich gute Chartsmusik dazunimmt, sind’s nochmal ein paar sehr große Namen inklusive einiger Altstars in Geldnöten sowie massig Cover-Bands. Dafür muss man sich aber auch immer durch extremst überfüllte Straßen quetschen, überteuerte Getränkepreise zahlen etc. Schön ist es jedes Jahr irgendwie trotzdem!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Kein Wind bewegt die Stille,
die Luft ist regungslos,
als wenn die Welt an diesem Ort in ihrem Atmen innehält

Kante

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de