freeQnet-Logo
freeQnet

Ausgeostert

Nu sind se rum, die weißen Feiertage. Da lagen wir mit unseren Schneehasen ja gar nicht so falsch. Auch noch rum ist die temporäre Umwandlung meiner Leipzigerin in eine Kielerin für ein halbes Jahr. Der Umzug war stressig, das Auto mehr als proppevoll und meine Wohnung jetzt ziemlich voll. Aber das Wiederauspacken der Kartons muss man ja nicht überstürzen. So nach und nach wird hier auch Normalzustand eintreten und ich werd mich nicht weiter so rar machen wie die vergangenen Tage!

Kommentare

1

Oh mein Gott. Selbst wenn sie nur mit ner Sporttasche zugezogen wäre, würde das eine etwaige Platzangst in deiner Butze schüren.. aber den ganzen Corsa voll? Hast dir ne neue schwedische Raumlösung gekauft oder nen Durchbruch zum Nachbarn gemacht?

Trotzdem: Genießt das halbe Jahr! 😉

geschrieben von martin
antworten  •  Link
2

Hehe – ne, das geht schon. Hab aber auch nicht gedacht, dass hinten zwischen der Schlafecke und dem Fenster noch so viel Platz ist. Da steht jetzt ein neues Regal und ein Tisch, auf dem sie sich breit macht. Und der Rest wandert so irgendwo in die Küche, Kleiderschrank und Bad. Danach sieht’s hier vermutlich nichtmal so voll aus, wie in ihrem 12qm großen Studentenzimmer vorher – denn von da ist nochmal mehr als die Hälfte der Sachen zu Ihren Eltern gekarrt worden 😉

Netterweise bedeutet das aber auch nicht nur Enge sondern auch endlich eine Mikrowelle und eine Gitarre, auf der ich mich mal seit Ewigkeiten wieder versuchen kann. Wär’s aber für mehr als ein halbes Jahr, würden wir uns sicher was größeres suchen. Leider muss sie ja aber noch zuende studieren…

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
I smell sex and candy

Marcy Playground

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de