freeQnet-Logo
freeQnet

marinierte Putenfilets in Erdnuss-Sauce

Zutaten für zwei Personen:

  • 500g Putenfilet
  • 150g Erdnussbutter
  • 150ml Kokosmilch
  • 50ml Erdnussöl (+ ein wenig zum Braten)
  • 100ml Sojasauce (am besten indonesische, ansonsten etwas Zucker zugeben)
  • 1 Zwiebel
  • Kurkuma, Koriander, Ingwer, Chilipulver

Für die Marinade werden Sojasauce und die 50 nl Erdnussöl mit je einem Teelöffel Kurkuma, Ingwer, Koriander und Chilipulver vermengt. Das Fleisch wird in mehrere Filets geschnitten und so in die Marinade gelegt, dass es von allen Seiten gut was davon abbekommt. So zieht das ganze erstmal knappe zwei Stunden im Kühlschrank.

Ist die Marinade durch, wird die kleingeschnittene Zwiebel in etwas Erdnussöl in einer Pfanne angebraten. Das Fleisch kommt dazu und wird von beiden Seiten gut durchgebraten, dabei immer wieder mit der Marinade bestrichen. Ist das Fleisch gar, nimmt man es aus der Pfanne. Nun gibt man die Erdnussbutter und Kokosmilch hinzu, lässt es bei niedriger Hitze zu einer sämigen Soße einköcheln und schmeckt das Ganze mit den Gewürzen noch etwas ab. Dazu schmeckt am besten Reis!

PS: Das war ein Nachtrag von gestern. Leider muss es diesmal ohne Foto auskommen, weil ich leider erst nach dem Essen gemerkt hab, dass die Bilder verwackelt sind…

We are Sex Bob-Omb and we are here to make you think about death and get sad and stuff

Scott Pilgrim

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de