freeQnet-Logo
freeQnet

Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen…

… da werde ich die nächsten zehn Tage verbringen. In einem Dorf, das mit seinen 3500 Einwohnern die größte Siedlung im Umkreis von sicher 100 km ist, hat leider einer der größten Kunden unserer Firma seinen Sitz. Wäre ja an sich nicht so schlimm, wenn man denn zumindest Handyempfang hat, um abends mit seiner Liebsten zu telefonieren. Aber selbst das wird wohl nicht der Fall sein. Glücklicherweise muss ich zumindest nur zwei der Nächte in einer Pension schlafen, in der es als Ausgleich zu den fehlenden Fernsehern zumindest morgens beim Frühstück katholisches Kirchenradio und die dazu passende christliche Unterhaltung mit der Besitzerin gibt. Danach ist in dem wohl einzigen Hotel in der Nähe endlich was frei.

Unnötig zu erwähnen, dass ich wohl kaum Gelegenheit haben werde, das Internet aus der Nähe zu sehen. Dementsprechend wird’s die nächsten Tage ruhig hier. Bis Weihnachten werd ich mich aber sicher nochmal wieder gemeldet haben! Also bis dann erstmal!

Kommentare

1

Mein Beileid. Mich würden sie in dieser Pension dann gar nicht nächtigen lassen. An mir klebt der Makel der Ungetauften.

geschrieben von Biochomiker
antworten  •  Link
I smell sex and candy

Marcy Playground

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de