freeQnet-Logo
freeQnet

Mein Jahr

  •  abgelegt unter in eigener Sache  •  3 Kommentare

Auch wenn’s in meinem Winterurlaub hier ziemlich gemächlich und ruhig zugeht, darf natürlich das obligatorische Jahresrückblicks-Stöckchen nicht fehlen, bevor’s nachher auch nicht grad ruhig ins neue Jahr geht. Ich wünsch euch allen schonmal einen guten Rutsch! Man liest sich im nächsten Jahr!

Aber jetzt erstmal noch schnell mein Jahr in kurzen Worten…

» Gib mir den Rest …

Die Qual der Wahl

  •  abgelegt unter in eigener Sache  •  ein Kommentar

Die Nachweihnachtszeit ist für mich alle zwei Jahre auch die Zeit der Suche nach einem neuen Handy. Da mein Vertrag im Januar mal wieder seine 24 Monate hinter sich hat, hab ich die Vodafone-Seiten durchgepflügt, um das perfekte Handy für mich zu finden, das zudem im Rahmen von unter 100€ bleiben muss. Gar nicht so einfach, bei all den Verlockungen, die spätestens durch die schicke Touch-Screen-Bedienung des iPhones auch bei anderen Herstellern zu finden sind. Recht früh war für mich klar, dass es diesmal Windows Mobile sein sollte. Eine brauchbare Kamera ist auch nicht zu verachten, aber kein Muss. UMTS nutze ich eh nie, WLan wäre da schon interessanter – so zum Bloggen vom Bett aus oder so 😉 . Ansonsten hab ich bei der Suche keine Pflicht-Kriterien. So haben die netten Features wie GPS, Touchscreen, QWERTZ-Tastatur und und und alle Möglichkeiten, mich zu verführen. Da ja leider noch nicht alles auf einmal für den von mir angepeilten Preis zu bekommen ist, wird es nochmal schwerer.

Meine derzeitige, aber vielleicht noch nicht finale Wahl fällt erstmal auf’s HTC Touch. Das Gerät sieht erstmal sehr schick aus, hat ne innovative Touch-Screen-Oberfläche für Daumen und Stylus, arbeitet mit Windows Mobile 6 Professional, verzichtet dafür auf UMTS, GPS und Tastatur. Starke Konkurrenten wären da aber noch

  • der Palm Treo 500v, der zwar nicht so schick ist und keinen Touchscreen besitzt, dafür weniger kostet, UMTS im Gepäck hat und eine nette QWERTZ-Tastatur bietet.
  • der VPA compact GPS – eigentlich auch ein Gerät von HTC (HTC P3600), das zwar nur Windows Mobile 5 und keine innovative Daumenbedienung hat, dafür mit einem GPS aufwartet, für das mir aber noch die Software fehlen würde. UMTS und eine Zweitkamera für Videotelefonie wären aber auch an Board.
  • der VPA compact IV – ebenfalls von HTC (HTC P4350) entspricht das Gerät in etwa dem Touch, verzichtet aber auf die Daumen-Navigation und ist dafür mit ausfahrbarer QWERTZ-Tastatur ausgestattet.

Das wird keine leichte Wahl… – mal sehen, wie oft ich mich noch umentscheide… Falls jemand Vorschläge zur besseren Wahl oder noch ein anderes Modell wüsste, immer her mit euren Ideen!

beety’s Top Alben 2007 – Platz 5-1

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Heute geht’s – pünktlich vor Weihnachten – ans Eingemachte! Meine völlig subjektiven Top 5 der Alben 2007! Vier der Künstler sind dabei schon seit mehreren Jahren meine Favoriten, aber grad Platz 1 ist meine Neuentdeckung des Jahres, die ich die vielen Jahre ihres Bestehens völlig übersehen habe. Aber dazu später mehr. Einleitend hab ich mich schnell noch an ein paar Statistiken meiner Hörgewohnheiten des vergangenen Jahres gemacht. Dank der schönen Last.fm-Charts alles kein großes Problem.

» Gib mir den Rest …

Mögen die Koordinaten mit dir sein!

  •  abgelegt unter Hirnabfall  •  2 Kommentare

Warum gibt’s eigentlich noch kein Navigationssystem mit Star-Wars-Stimmen? Immer nur die selbe Frau, die einem den Weg erklärt ist doch langweilig. Mir würden da zwei Varianten vorschweben:

  • Die Yoda-Ausgabe (“Hier rechts abbiegen du musst, um zu finden deine Bestimmung!”)
  • Die obligatorische Darth-Vader-Version (“*Asthma-Rauschen* Ich bin dein Navigationssystem, Luke!”)

Kann das mal schnell wer erfinden? Dann wünsch ich mir das zu Weihnachten!

1234
We are Sex Bob-Omb and we are here to make you think about death and get sad and stuff

Scott Pilgrim

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk