freeQnet-Logo
freeQnet

virtuelles Dorf

Heute morgen ist mir so eine Idee durch den Kopf geschossen, von der ich ziemlich begeistert bin. Allerdings brauche ich da ein wenig Unterstützung und vor allem erstmal Meinungen von anderen Kleinbloggersdorfern. Es geht nämlich um unser kleines Dorf.

Es hat sich über die Blogs auf blogger.de ja mit den Jahren eine nette Community gebildet, die sich gegenseitig kommentiert, referenziert und auch sonst gern mal ein Schwätzchen hält. So wirklich ein Dorf sind wir aber irgendwie doch nicht, wo der eine oder andere – ich z.B. – doch auf einer anderen Plattform bloggt. Da ist mir die Idee gekommen, das ganze doch einfach mal auf einer Website zu bündeln, ohne die einzelnen Blogs umziehen zu lassen. Ein virtuelles, verlinktes Kleinbloggersdorf sozusagen.

Die Idee ist folgende: Auf einer Website werden alle Blogger, die mitmachen wollen, gesammelt und jeder bekommt ein Grundstück in Kleinbloggersdorf. Dort kann sich jeder ein kleines Profil einrichten. Außerdem gibt es verschiedene Plätze für bestimmte Aktivitäten. Das wäre z.B. ein Café zum Chatten, eine Dorfzeitung (News aus KBD), eine Stadthalle (die neuesten Beiträge aller Blogger aus den RSS-Feeds mit Links zu den Blogs) etc.

Wozu das ganze? Um KBD ein wenig näher zusammenrücken zu lassen und einen Anlaufpunkt zu haben, von wo als man seine “Nachbarn” besuchen kann und Neuigkeiten aufschnappt. Die Community soll die Gemeinschaft fördern und neue Besucher ins Dorf bringen, die so nicht nur einzelne Blogs sondern gleich das Dorf kennenlernen.

Um mitmachen zu können, muss man natürlich ein Blog haben und auch gern bei anderen kommentieren und sich unterhalten. Nur als weitere Linkplattform für sein Blog soll die Seite nicht dienen.

Hier nochmal kurz die einzelnen Ideen, die mir dazu bisher eingefallen sind:

  • Website mit den virtuellen Dorf als Stadtkarte. Häuser sind anklickbar und führen zu den jeweiligen Blogs bei blogger.de oder sonstwo
  • Überblick über die neuesten Beiträge aller teilnehmenden Blogs per RSS-Feed. Es gibt jeweils eine Vorschau, zum ganzen Beitrag geht’s dann ins jeweilige Blog
  • Chatraum und Forum für KBD-Einwohner
  • Newsblog zur Seite selbst
  • vielleicht ein KBD-Radio basierend auf dem last.fm-Geschmack aller mitmachenden Blogger

Eine Domain dafür wäre z.B. kleinbloggersdorf.net, .info oder .org. Die passende DE-Domain ist leider schon vergeben. Dahinter verbirgt sich ein Blog, das im Mai begonnen und nach vier Beiträgen nicht mehr weitergeführt wurde…

Die Programmierung, das Webhosting und Einrichtung würde ich übernehmen. Allerdings wäre ich für die Stadtkarte auf eure Hilfe angewiesen, da ich zeichnerisch nicht grad der beste bin.

Aber erstmal brauche ich eure Meinungen! Was haltet ihr von der Idee? Würdet ihr mitmachen? Oder ist so eine Seite Unsinn?

Kommentare

1

die idee finde ich gut.
was dir alles so einfällt….schon klasse.

geschrieben von schlotte
antworten  •  Link
2

….wobei mir noch einfällt….wie meinst du das mit dieser stadtkarte?
so als landkarte,wie einstmals bei blogscout,oder wie?

geschrieben von schlotte
antworten  •  Link
3

Ich fände das auch geil. Ich würde auf jeden Fall mitmachen, auch wenn meine Blogaktivität etwas nachgelassen hat. Aber aufhören werde ich bestimmt nicht damit.

geschrieben von Biochomiker
antworten  •  Link
4

So ähnlich. Ich hab vor, da eine Karte von Kleinbloggersdorf zu zeichnen, wie wir alle uns das Dorf vorstellen. Da soll es dann für jeden ein anklickbares Grundstück geben.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
5

Super Idee so alles beieinander zu haben. Vielleicht sollte einfach jeder sein eigenes Haus zeichnen? Die werden dann zu einem Dorf zusammengefügt.

geschrieben von kamil
antworten  •  Link
6

Ja, so in der Art ist das gedacht. Wobei es glaub ich schon sinnvoll wäre, wenn einer die Häuser zeichnet, damit die alle auf zusammenpassen. Natürlich kann aber jeder seine Skizzen oder Ideen abgeben.

PS: Sorry, dass ich mich grad so rar mache. Mich hat eine blöde Grippe erwischt. Liege mehr im Bett als sonstwo. Aber das hat sich hoffentlich bald wieder gegeben!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
7

dann wünsche ich dir gute besserung SOFORT 🙂

ich hab ein kleines kbd gemalt.kannst ja mal gucken.aber ist
wahrscheinlich zu kitschig.

geschrieben von schlotte
antworten  •  Link
8

Dann geb ich mal meinen Senf dazu.

Meine Befürchtung wäre, daß es, ähnlich wie die Meez, kurzzeitig begeistert, und dann eben doch nur als normales Blogverzeichnis benutzt wird.

Damit das nicht passiert, bräuchte es nach meiner Meinung neben dem grafischen auch einen redaktionellen Teil, also Inhalte, die man sonst nicht findet, und die die Einwohner mehr zusammenschmieden.

Eine konkrete Idee dafür hab ich leider nicht – ein Museum, das regelmäßig auf interessante Fotobeiträge verweise? eine Dorfzeitung die über aktuelle Geschehnisse berichtet? Das Problem ist, damit käme erstmal wieder eine Userverwaltung hinzu, weil das ja nicht einer allein stemmen kann…

geschrieben von ericpp
antworten  •  Link
9

So langsam werd ich wieder soweit fit.

Eine Userverwaltung hatte ich sowieso vor einzubauen. Am besten auch auf Basis von WordPress. Da wäre dann nicht so viel neu zu programmieren.
Eine Dorfzeitung ist eine gute Idee. Ein bisschen was vom eingeschlafenen Diskublog, ein paar weitere erwähnenswerte Beiträge. Da käme sicher Inhalt zusammen. Aber die Gefahr, dass es verkommt, ist schon da, da hast du recht. Naja, zumindest durch die eingebundenen RSS-Feeds der einzelnen Blogs wäre die Seite ein guter Startpunkt für den täglichen Blogbummel…

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
10

beety,da bist du ja wieder.ich wollte mir gerade schon anfangen sorgen zu machen 🙂

geschrieben von schlotte
antworten  •  Link
11

Ne ne, keine Sorge. Bin zwar noch am Schniefen und Krächzen, aber Kopfschmerzen und so hab ich zum Glück nicht mehr. Wird jetzt auch wieder ein wenig mehr los sein hier!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
12

*mit den fingern auf dem tisch rumtrommle 🙂

geschrieben von schlotte
antworten  •  Link
13

huhu beety!
also für mich wärs nix, da ein reiner zeitfresser. ich denke, es gibt genügend möglichkeiten, um miteinander in kontakt zu treten und diese ganzen kontaktplattformen nerven mich persönlich nur. wir nutzen ja nichtmal das von dir angeregte disku-blog? und nur als gimmick….

geschrieben von Bonafide
antworten  •  Link
14

Hmm, ja da hast du eigentlich recht. Ich mach am besten mal ne Umfrage, ob sich der Aufwand denn überhaupt lohnen würde. Denn es soll ja primär um unsere kleine Runde an Blogs gehen, die sich in der Bloggernachbarschaft immer besucht etc. Die Resonanz war bisher auch nicht die dollste. Ich werd da mal mit ner Umfrage hausieren gehen!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Kein Wind bewegt die Stille,
die Luft ist regungslos,
als wenn die Welt an diesem Ort in ihrem Atmen innehält

Kante

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de