freeQnet-Logo
freeQnet

Der Mann mit der Donnerklatsche

Irgendwie bin ich über den Song “Dr. Lee, Ph.D.” der Beastie Boys, auf dem Gastsänger Lee ‘Scratch’ Perry in seinem Rasta-Slang “Tunderclap” von sich gibt, auf die Idee eines Beitrags zum Thema deutsche Filmtitel gekommen. Aber das tut hier eigentlich gar nix zur Sache und als Einleitung eignet’s sich irgendwie auch nicht, aber nun ist es halt einfach mal so.

Also – deutsche Filmtitel! Die hatten ja noch nie wirklich den besten Ruf. Nicht selten hat der eigentliche Film mit seinem deutschen Titel mal rein gar nix mehr zu tun. Oder es wird ein völlig neuer englischer Titel gewählt, der cool klingen soll. Untertitel zum Beschreiben des eigentlichen Titels sind auch keine Seltenheit. Aber irgendwie ist die Zeit der wirklich wirklich bösen, reißerischen, ausufernden Titel vorbei. Heutzutage ist nichts mehr wirklich schmissig. Dabei hat man’s früher umso besser gekonnt. Einige Beispiele gefällig?

  • Dracula jagt Mini-Mädchen (Dracula A.D.1972)
  • Leichen pflastern seinen Weg (The Big Silence)
  • Schlappe Bullen beißen nicht (Dragnet)
  • Spiel mir das Lied vom Tod (Once Upon a Time in the West)
  • Ein Zombie hing am Glockenseil (City Of The Living Dead)
  • Foltermühle der gefangenen Frauen (Les Raisins De La Mort)
  • Sie nannten ihn Knochenbrecher (Drunken Master)
  • Ich glaub mein Straps funkt SOS (National Lampoon’s Class Reunion)
  • Zwei Superpflaumen in der Unterwelt (Wise Guys)
  • Sarg der blutigen Stiefel (Il Venditore di morte)
  • Das turbogeile Gummiboot (Up The Creek)
  • Die Todeskralle des Karatetöters (Billy Chan)

Heute sind die Entgleisungen der Übersetzer lang nicht mehr so gut. Schade eigentlich. Dabei wäre es so einfach! Hier mal ein paar relativ aktuelle Filme mit Titeln, über die man in den 70ern stolz gewesen wäre! Mal sehen, wer die eigentlichen Filme errät!

  • Die Schlacht der Spinnenmenschen
  • Sündenpfuhl der blutigen Knarren
  • Freibeuter gegen die Tentakelmenschen aus der Tiefe
  • Todeskampf der Supermutanten
  • Das Mädchen im Höllenlabyrinth des Monsters

Na, noch jemand ein paar Ideen?

Kommentare

1

Spiderman 3
Hot Shots
Pirates of the Carribean 2
X-Men
Die Schöne und das Biest?
????

geschrieben von Beam
antworten  •  Link
2

1, 3 und 4 stimmen – die anderen beiden passen noch nicht ganz!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
3

Also erstmal muß ich Dich leider, leider korrigieren. ‘Ein Zombie hing am Glockenseil‘ ist ein italienischer Film, und hieß deswegen im Original auch: Paura nella città dei morti viventi

Bei zwei tippe ich auf ‘Sin City’ und bei 5 auf ‘Pans Labyrinth’

geschrieben von ericpp
antworten  •  Link
4

Huch – das wusste ich gar nicht… – Aber zumindest kam im ganzen Film meines Wissens kein einziger Zombie vor, der an einem Glockenseil hing, oder?

Was deine Tipps zu den bisher ungeratenen Filmen angeht: Beides korrekt! 🙂

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
5

Doch, ganz am Anfang erhängt sich der Priester auf dem Friedhof. Er ist der erste Zombie und auch der der am Ende getötet werden muß damit der Rest der Horde mitdraufgeht – kann man aber alles auf Wikipedia lesen, ich hab den Film nämlich nur einmal gesehen weil ein ehemaliger Arbeitskollege von der Art Filmen schwärmte.

geschrieben von ericpp
antworten  •  Link
6

Hmm, ok, dann bin ich mal wieder ner Urban Legend aufgesessen 😉 – aber ich hab den Film auch noch nie gesehen – und glaub auch nicht, dass ich es werde, wo ich schon die Nacht der lebenden Toten zum Gähnen langweilig fand…

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
I’m travelling the wonderful loneliness of the headphone silence

Ane Brun

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de