freeQnet-Logo
freeQnet

Sonntagsfahrer

Es gibt ja zwei Arten von Autofahrern, die ich nicht wirklich mag. Die Raser, die extrem drängeln und einen auch dann noch in Kurven überholen, wenn man selbst schon über der erlaubten Geschwindigkeit fährt. Und die Sonntagsfahrer, die weit unter der erlaubten Geschwindigkeit auf der Straße herumtuckern und sich von nichts aus der Ruhe bringen lassen.

Während erstere oft leicht entweder durch einen schwarzen BMW oder Mercedes bzw einen aufgemotzten Golf zu erkennen sind, wird’s bei der zweiten Sorte zunehmend schwerer. Die typische Klorolle auf der Hutablage fehlt oft, die Automarke ist auch nicht mehr wirklich einzugrenzen. Immerhin ist ein Großteil davon immer noch im Rentner-Alter anzusiedeln.

Ein ganz besonderes Exemplar der Gattung Sonntagsfahrer hatte ich vorhin vor mir. Ich kam grad aus der Stadt heraus und musste erstmal in einer Schlange durch die 70-Zone. Die Schlange lichtete sich langsam, trotz Ende der Geschwindigkeitsbegrenzung blieb’s aber zwischen 60 und 70. Der Grund war schnell lokalisiert. Ein hellblauer Mittelklassewagen hielt den Verkehr auf.

Ein paar Kurven weiter – fast in Überholreichweite – hatte die Kolonne zwei Straßenreinigungsfahrzeuge erreicht, die mit 20 ganz rechts am Rand fuhren. Normalerweise kein Grund zur Sorge – sind ja schnell überholt. Der Sonntagsfahrer ging aber erstmal in die Eisen, obwohl noch locker er und mehrere Autos hinter ihm vor dem Gegenverkehr dran vorbei gewesen wären. Als wir dann fast vollständig zum Stehen kamen, setzte er dann endlich zum Überholen an. Selbst eine Schnecke überholt schneller. Mit 40 km/h waren er und drei weitere Autos dahinter am Überholen und der Gegenverkehr kam immer näher. Zum Glück war genug Platz für zwei Autos neben dem Reinigungsfahrzeug. Das hätte auch anders ausgehen können.

Eine Weile – natürlich ohne Überholmöglichkeit, war ich dann direkt hinter dem Sonntagsfahrer. Ich konnte jetzt erkennen, dass zumindest das Rentner-Klischee stimmte. Zusammen mit zwei Omis tuckerte Opi in Seelenruhe mit 60 km/h über die Bundesstraße. In solchen Momenten komm ich mir selbst auch wie einer dieser unangenehmen Raser vor. Zum Glück hatte ich dann doch noch eine Überholmöglichkeit. Hätte aber auch zu gern noch gesehen, wie er dann noch von LKWs und anderen normalen Verkehrshindernissen überholt wird.

Also ganz ehrlich – ich bin ja dafür, dass alte Leute, wenn sie denn noch fit genug sind, auch Auto fahren dürfen. Aber dann doch bitte nicht so. Denn letztendlich sind meistens leider nicht die Raser sondern die Sonntagsfahrer die gefährlichste Unfallursache…

I’ll unlock you immediately. Then we’ll run amok. Or if you’re too tired we’ll walk amok.

Casino Royale (1967)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de